SKY Q und Lankabel

In diesem Bereich dreht sich alles um Sky. Themen, die nur Sky über Satellit oder andere Empfangswege betreffen, bitte entsprechend kennzeichnen!
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen zu Sky bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West gibt es auch im Helpdesk.
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 3384
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

SKY Q und Lankabel

Beitrag von Menne »

Hallo , ich habe das Problem das sich der Sky Q per 2 m Lankabel, Landose ca. 10 m Catkabel, Switch und per Lan in die 6660 nicht verbindet, verbunden, nicht verbunden, verbunden ,nicht verbunden. DIe Lan Strecke wurde per Lan Messgerät durchgemessen diese ist OK, wenn ich was anderes anklemme geht auch dieses Gerät z.b. ein TV, stelle ich die Inet Verbindung per Wlan her funktioniert diese tadellos. Sky Q Werksreset gemacht, Verbindung zurück gesetzt, Fritte neu gestartet.... Fehlercode vom Sky 15020. Software ist die aktuell.

Vielen Dank
Der Glubb is a Depp!
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5876
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: SKY Q und Lankabel

Beitrag von Besserwisser »

Beim LAN-Kabel die Pärchen nicht vertauscht?
Dann stimmt die Verdrillung nicht!
Die helleren Adern werden gern mal aus Versehen vertauscht.
Flole
Insider
Beiträge: 10048
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: SKY Q und Lankabel

Beitrag von Flole »

Ein vernünftiges Messgerät würde das erkennen, ein simpler "Durchgangsprüfer" natürlich nicht.
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 3384
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: SKY Q und Lankabel

Beitrag von Menne »

https://www.conrad.de/de/p/kabeltester- ... F0QAvD_BwE

das war das Messgerät das ich genommen habe, benutze das sehr oft auf der Arbeit!
Der Glubb is a Depp!
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 3384
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: SKY Q und Lankabel

Beitrag von Menne »

Der übeltäter ist der Netgear GS 108 Switch der dazwischen hängt, hab das Cat inklu Dose und 2 m Netzwerkkabel direkt in die 6660 gesteckt und er ging online, ich habe bei mir zuhause einen Cisco dazwischen ,da gibts solche Probleme nicht, jemand ne Idee warum der Switch und der Q nichtklar kommen, wie gesagt TV geht auch online!
Der Glubb is a Depp!
reneromann
Insider
Beiträge: 4952
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: SKY Q und Lankabel

Beitrag von reneromann »

Menne hat geschrieben: 28.12.2023, 17:20 Der übeltäter ist der Netgear GS 108 Switch der dazwischen hängt, hab das Cat inklu Dose und 2 m Netzwerkkabel direkt in die 6660 gesteckt und er ging online, ich habe bei mir zuhause einen Cisco dazwischen ,da gibts solche Probleme nicht, jemand ne Idee warum der Switch und der Q nichtklar kommen, wie gesagt TV geht auch online!
Hast du eventuell nicht "Straight Through" verkabelt? Also die Paare 1/2 und 3/6 getauscht, wie es für Cross-Over-Kabel notwendig wäre?
Wobei es mich wundern würde, wenn der Netgear kein Auto-MDI-X beherrschen würde...

Oder muss Auto-MDI-X respektive die Portgeschwindigkeit in der Konfiguration des Netgear noch angepasst werden?
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 3384
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: SKY Q und Lankabel

Beitrag von Menne »

Der Switch ist unmanged , wie gesagt die Verkabelung ist ok, nix verdreht vertauscht, Schirm ist durchgänig
Der Glubb is a Depp!
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 3384
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: SKY Q und Lankabel

Beitrag von Menne »

habe die Leitung jetzt direkt an die Fritte geklemmt und läuft, warum es mit Switch nicht geht ist mir ein Rätsel, da ja andere Geräte mit dem Switch dazwischen gehn!
Der Glubb is a Depp!