Astro TV seit heute auch in HD

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen, die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 35375
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Astro TV seit heute auch in HD

Beitrag von twen-fm »

Sicher soviel, das sich kleinere Sender eine HD-Ausstrahlung bei VF nicht leisten können.
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1922
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Astro TV seit heute auch in HD

Beitrag von cka82 »

Juwelo hat von sich aus die HD-Verbreitung im damaligen Unitymedianetz beendet, weil sich das Kosten-Nutzen-Verhältnis nicht gelohnt hat. Die Teleshoppingsender z.B. versuchen ja auch bei ihren Kunden den genutzten Empfangsweg herauszufinden, und wenn dann kaum jemand die HD-Version nutzt, man aber massig Geld bezahlt für die Einspeisung...

Und dann muss man sich auch bei manchen Sendern fragen, ob man die unbedingt in HD haben muss, wenn man das Programm auch schon in SD nie schaut.

Wirklich sinnvoll würde ich z.B. eine HD-Einspeisung von TV5MONDE und BBC News finden. Und mehr als überfällig eine HD-Einspeisung der beiden zusätzlichen WDR Lokalversionen, überall inzwischen in HD zu sehen, nur bei Vodafone nach wie vor allein in "feinster SD-Qualität" .:cry: :motz:
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 35375
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Astro TV seit heute auch in HD

Beitrag von twen-fm »

NHK WORLD HD nicht vergessen oder auch CNN in HD könnte unverschlüsselt senden, wer braucht denn einen "grundlosverschlüsselten" englischsprachigen Nachrichtensender als "Bezahlprogramm"? Splatty geht es nur darum, das alles in HD sendet, egal ob dieses oder jenes Programm in HD überhaupt geschaut wird oder gar nicht. Was Juwelo konkret angeht: Ich frage mich immer wieder, wie dieser Bullshit mit thailändischen Billig-Schmuck seit 2006 (unter diversen Namen) überleben kann und der indirekte Vorgänger "K1010" (welcher damals eines der wenigen "seriösen" Call-Quiz-Sender gewesen ist) nur wenige Jahre existiert hat, wenn man die "Berliner Zeit" zusätzlich mit dazu zählt... :roll:
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
Flole
Insider
Beiträge: 9995
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Astro TV seit heute auch in HD

Beitrag von Flole »

cka82 hat geschrieben: 16.09.2023, 14:21 Und mehr als überfällig eine HD-Einspeisung der beiden zusätzlichen WDR Lokalversionen, überall inzwischen in HD zu sehen, nur bei Vodafone nach wie vor allein in "feinster SD-Qualität" .:cry: :motz:
Dann schreib doch mal dem WDR deinen Wunsch.
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1922
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Astro TV seit heute auch in HD

Beitrag von cka82 »

Flole hat geschrieben: 16.09.2023, 17:25
cka82 hat geschrieben: 16.09.2023, 14:21 Und mehr als überfällig eine HD-Einspeisung der beiden zusätzlichen WDR Lokalversionen, überall inzwischen in HD zu sehen, nur bei Vodafone nach wie vor allein in "feinster SD-Qualität" .:cry: :motz:
Dann schreib doch mal dem WDR deinen Wunsch.
Hatte ich schon mal gemacht, da kam nur eine allgemeine Antwort über den Empfang.
Benutzeravatar
Blue7
Kabelexperte
Beiträge: 839
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: Astro TV seit heute auch in HD

Beitrag von Blue7 »

naja es sind Zusatz WDR Versionen. Nicht die Hauptversion. Passt doch solange die richtige WDR Version bei dir in HD ist
Finde es eh ein Unding, dass man seitens der ARD zick andere Dritte einspeist und dafür noch blechen muss
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1922
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Astro TV seit heute auch in HD

Beitrag von cka82 »

Ich denke, den meisten in NRW würde ihre eigene und die Nachbarlokalzeit in HD reichen, WDR Köln braucht es nicht, ausser im Großraum Köln interessiert das niemand.
Was andere Dritte betrifft, würde theoretisch auch die Einspeisung, wie VF sie im VFKD-Gebiet macht, reichen. Aber zumindest eine Version der jeweils anderen Dritten sollte auf jeden Fall bleiben. Ich schaue z.B. auch mal gerne NDR und SWR.
splatty
Newbie
Beiträge: 96
Registriert: 10.01.2021, 16:03
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Astro TV seit heute auch in HD

Beitrag von splatty »

twen-fm hat geschrieben: 16.09.2023, 17:23 Splatty geht es nur darum, das alles in HD sendet, egal ob dieses oder jenes Programm in HD überhaupt geschaut wird oder gar nicht.
Genau! Jeder Sender hat seine Zuschauer. Wenn ich zum Beispiel durch Wohnblöcke spazieren gerne und mal kurz in deren Wohnzimmer (Tja keine Gardienen vorhanden, also nackte Fenster) schaue indenen riesen Fernseher vorhanden sind, sehe ich oft RTL, Das Erste, ZDF, WDR und oft Shoppingsender und alles in HD.

Ja, es ist aber auch so richtig. Haben beide Parteien ein Vertrag über Jahre vereinbart, dass Astro TV in SD gesendet wird, so darf man jetzt nicht den Sender zusätzlich in HD erwarten, das wird schon etwas teurer.

Die Zukunft heißt aber HD und nicht SD und wenn es beide Ableger gibt, nimmt man die HD Version und nicht die SD Version.
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1922
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Astro TV seit heute auch in HD

Beitrag von cka82 »

Vodafone ist ja bisher beim Thema Free TV nicht unbedingt bekannt für mehr HD und weniger SD, die einzige Ausnahme war damals arte, wo man schon vor der Satabschaltung die SD-Version abgeschaltet hat. Bei QVC Style ging die SD-Abschaltung vom Sender aus.
Ende des Jahres wird der SD- und HD-Platz von ServusTV frei, mal sehen, ob/wie VF das dann nutzt.
Mit generell mehr Bewegung in Sachen HD ist wohl erst mit SD-Abschaltung der restlichen ARD-Sender zu rechnen, weil dann auch die letzten noch verbliebenen SD-Zuschauer auf HD wechseln müssen und damit dann auch ein wichtiges Argument für andere Sender / Betreiber wegfällt, warum man unbedingt noch an einer SD-Version festhalten muss.
Benutzeravatar
Blue7
Kabelexperte
Beiträge: 839
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: Astro TV seit heute auch in HD

Beitrag von Blue7 »

Naja arte SD wird man nicht freiwillig vorab abgeschalten haben. Denke das ging schon von arte aus. Eventuell hat sich nicht mehr gelohnt den SD Vertrag für paar Wochen/Monate zu verlängern.