DOCSIS 3.1 Upload mit max. 100 Mbit/s ab Mitte bis Ende 2021

In diesem Forum geht es um den Ausbau des Kabelnetzes in vielerlei Hinsicht (allgemeiner Ausbau für Internet/Telefonie, EuroDOCSIS 3.0/DOCSIS 3.1, 862 MHz, Video on Demand, Segmentierungen...).
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen u.a. zu findest du auch im Helpdesk. Für Informationen zum Ausbaustatus der verschiedenen von Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West versorgten Orte siehe folgende Threads:


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
robert_s
Insider
Beiträge: 7368
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: DOCSIS 3.1 Upload mit max. 100 Mbit/s ab Mitte bis Ende 2021

Beitrag von robert_s »

Besserwisser hat geschrieben: 22.08.2023, 19:07 Könnte man dazu nicht eine Kabel-Fritzbox schlachten?
Das ist leider kein PC mit einem Tuner dran, den man ausbauen könnte. Man müsste also dem Kabelmodemteil der Fritzbox die Daten entlocken.

Für optimale Segmentanalyse müsste man Unicast DOCSIS-Management Nachrichten bekommen, die an andere Kabelmodems gerichtet sind als das eigene - die verarbeitet aber kein Kabelmodem, sondern filtert gleich nur Multicast und Unicast für sich heraus. Also müsste man vermutlich tatsächlich ein SDK und die DOCSIS-Sourcen haben, und selbst dann könnte der Filter im Microcode der Data Pump stecken, dessen Sourcen vielleicht auch das SDK nicht enthält...
Flole
Insider
Beiträge: 10025
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: DOCSIS 3.1 Upload mit max. 100 Mbit/s ab Mitte bis Ende 2021

Beitrag von Flole »

robert_s hat geschrieben: 22.08.2023, 21:48 Also müsste man vermutlich tatsächlich ein SDK und die DOCSIS-Sourcen haben, und selbst dann könnte der Filter im Microcode der Data Pump stecken, dessen Sourcen vielleicht auch das SDK nicht enthält...
Das könnte durchaus so sein, dann bringt einen das SDK bei diesem Vorhaben nicht weiter ;) Eventuell könnte man aber das "DVB-C Feature" was AVM nutzt auch auf einem OFDMA Kanal nutzen, das weiß ich aber tatsächlich nicht. Aber da mein "Rekord" bei 1.5 Gbit/s liegt (ich glaube da ist tatsächlich das ins Netzwerk senden die Schwachstelle gewesen wenn ich mich richtig erinnere, aber das "Processing" war auch kurz vorm Limit, deswegen habe ich da auch nicht weiter optimiert) wird das schon eng.
meeven
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 16.02.2020, 14:58

Re: DOCSIS 3.1 Upload mit max. 100 Mbit/s ab Mitte bis Ende 2021

Beitrag von meeven »

robert_s hat geschrieben: 22.08.2023, 09:56
meeven hat geschrieben: 22.08.2023, 07:55 Wie misst du das?
Oder hast du bei VF nachgefragt?
Mit einem PC DVB-C Tuner und einem selbst gebastelten Tool, welches einen EuroDOCSIS 3.0 Kanal empfängt und die DOCSIS MAP-Nachrichten nach Ranging-Zuteilungen durchsucht und die Anzahl unterschiedlicher SIDs ermittelt, welche solche erhalten - Rangen tun nur Kabelmodems.
Welche Software und welchen Stick brauche ich da?
Bei uns wurde vor kurzem ein Nodesplit gemacht und ich würde mir das gerne Mal anschauen.
Benutzeravatar
Rocko
Fortgeschrittener
Beiträge: 397
Registriert: 05.11.2007, 17:53

Re: DOCSIS 3.1 Upload mit max. 100 Mbit/s ab Mitte bis Ende 2021

Beitrag von Rocko »

Neuer Artikel hierzu auf Golem bezüglich Highsplit:

https://www.golem.de/news/kabelnetz-vod ... 80989.html

Ob das also so langsam mal in Gang kommt?
Wenn Vodafone noch paar Jahre wartet, gibts größtenteils Glasfaser, dann braucht mans auch nicht mehr^^
hypnorex
Kabelexperte
Beiträge: 897
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: DOCSIS 3.1 Upload mit max. 100 Mbit/s ab Mitte bis Ende 2021

Beitrag von hypnorex »

Ist es nicht so, dass das analoge Radio bereits vor einigen Jahren abgeschaltet wurde?
1und1 Glasfaser 1000
MagentaTV inkl. RTL+ & Netflix
Flole
Insider
Beiträge: 10025
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: DOCSIS 3.1 Upload mit max. 100 Mbit/s ab Mitte bis Ende 2021

Beitrag von Flole »

Nicht in den ehemaligen Unitymedia Gebieten, da ist man gerade dabei die Sender durch entsprechende Ansagen zu ersetzen.
hypnorex
Kabelexperte
Beiträge: 897
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: DOCSIS 3.1 Upload mit max. 100 Mbit/s ab Mitte bis Ende 2021

Beitrag von hypnorex »

Ok. Dann hätte man aber in den anderen Gebieten schon längst mehr Upload anbieten können.
1und1 Glasfaser 1000
MagentaTV inkl. RTL+ & Netflix
Flole
Insider
Beiträge: 10025
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: DOCSIS 3.1 Upload mit max. 100 Mbit/s ab Mitte bis Ende 2021

Beitrag von Flole »

Wie denn wenn man gerade erst die Tests dafür begonnen hat? Einfach mal auf gut Glück überall umstellen und schauen was passiert? Wenn's schief geht hat halb Deutschland kein Internet mehr und kann die negativen Presseberichte nicht lesen?
robert_s
Insider
Beiträge: 7368
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: DOCSIS 3.1 Upload mit max. 100 Mbit/s ab Mitte bis Ende 2021

Beitrag von robert_s »

hypnorex hat geschrieben: 09.01.2024, 18:57 Ok. Dann hätte man aber in den anderen Gebieten schon längst mehr Upload anbieten können.
Die "anderen Gebiete" haben aber noch ihre eigenen Baustellen. Da kann ja ab 700MHz nur noch mit 64-QAM übertragen werden. Da ist also noch mehr Techniktausch vonnöten. Vermutlich testet man deshalb in NRW und nicht irgendwo im ex-KD Gebiet.
Karl.
Insider
Beiträge: 7136
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: DOCSIS 3.1 Upload mit max. 100 Mbit/s ab Mitte bis Ende 2021

Beitrag von Karl. »

Man testet das auch im VFKD Gebiet...
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp: