[Kaufbox] Wireguard tunnel

In diesem Forum dreht sich alles um die bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendeten AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
hobbes444
Newbie
Beiträge: 56
Registriert: 11.10.2010, 08:20

[Kaufbox] Wireguard tunnel

Beitrag von hobbes444 »

Hallo zusammen,

ich kämpfe gerade damit, eine Wireguard Konfig Datei in der Fritz!Box zu importieren.

Ich bekomme die Fehlermeldung "Importierte Konfigurationsdatei der WireGuard-Gegenstelle löst einen Schlüsselkonflikt mit bestehenden Verbindungen aus.".

Die Verbindung, die ich gerade versuche zu importieren, soll das gesamte Traffic zu eine Wireguard Gegenstelle über das Internet schicken. Interessanterweise hat es schon ein Mal geklappt. Ich habe es gelöscht und versuche es eben neu hinzu zu fügen und bekomme jetzt diese Fehlermeldung.

Es gibt nur eine andere Wireguard Konfig drauf, das ist die um aus dem Internet mit meinem Laptop einen Wireguard tunnel zu der Fritz!Box aufzubauen. Die öffentliche und geheime Schlüssel dazu sind natürlich komplett andere, deswegen verstehe ich diese Nachricht nicht...

Ist es jemand schon Mal passiert?
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14753
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: [Kaufbox] Wireguard tunnel

Beitrag von berlin69er »

Lösche doch mal die Verbindung für deinen Laptop.
Im Zweifel vorher ein Backup machen.
Ich könnte mir vorstellen, dass das zusammen nicht geht, wenn du den ganzen Traffic der Fritte über VPN laufen lassen, aber gleichzeitig mit einem einzelnen Gerät per anderer VPN Verbindung auf die Fritte willst.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Charlottenburg (ungenutzt)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-T2 HD Dualtuner & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Zubehör: Apple TV 4K für MagentaTV Smart 2.0 und Co.
hobbes444
Newbie
Beiträge: 56
Registriert: 11.10.2010, 08:20

Re: [Kaufbox] Wireguard tunnel

Beitrag von hobbes444 »

Jop, das ist es. Aber wieso „Schlüsselkonflikt“?

Das merkwürdigste ist, andersrum geht es, ich kann die „Inbound“ Wireguard Verbindung für den Laptop kreieren, nachdem ich die „gesamte Netzwerkverkehr“ Verbindung eingerichtet habe...
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14753
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: [Kaufbox] Wireguard tunnel

Beitrag von berlin69er »

Keene Ahnung… Ich hab das einfach nur vermutet.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Charlottenburg (ungenutzt)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-T2 HD Dualtuner & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Zubehör: Apple TV 4K für MagentaTV Smart 2.0 und Co.
leinad0815
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 25.05.2023, 17:44
Bundesland: Sachsen

Re: [Kaufbox] Wireguard tunnel

Beitrag von leinad0815 »

Ich habe btw. das selbe Problem.
hobbes444
Newbie
Beiträge: 56
Registriert: 11.10.2010, 08:20

Re: [Kaufbox] Wireguard tunnel

Beitrag von hobbes444 »

Feedback von AVM:
In diesem Fall wird die VPN-Verbindung beim VPN-Anbieter eingerichtet und in der FRITZ!Box lediglich die Konfigurationsdatei importiert. Allerdings dürfen in der FRITZ!Box dann noch keine WireGuard-Verbindungen eingerichtet sein.

Alle WireGuard-Verbindungen, die bereits eingerichtet sind, müssen vor der Einrichtung der Verbindung zum VPN-Anbieter gelöscht werden. Löschen Sie die vorhandene WireGuard VPN-Konfigurationen in der FRITZ!Box und gehen Sie dann nochmal Schritt für Schritt wie hier beschrieben vor:

FRITZ!Box über WireGuard mit VPN-Anbieter verbinden
Also scheint bekannt und erwartet zu sein.