[VF West][Kaufbox] FRITZ!Box 6660 meldet 836.230.405 nicht korrigierbare Fehler in 7 Tagen

In diesem Forum dreht sich alles um die bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendeten AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
Benutzeravatar
sofa-schlaffi
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: 23.03.2023, 21:56
Wohnort: Willich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West][Kaufbox] FRITZ!Box 6660 meldet 836.230.405 nicht korrigierbare Fehler in 7 Tagen

Beitrag von sofa-schlaffi »

@Karl, meinst Du das hier?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1637
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: [VF West][Kaufbox] FRITZ!Box 6660 meldet 836.230.405 nicht korrigierbare Fehler in 7 Tagen

Beitrag von Webmark »

Bildschirmfoto vom 2023-03-24 15-47-16.png
Ein Power-Level von -4,0 ist sehr gering und ein MER von 33 dB ist laut den hier im Forum erwähnten Pegelwerten bzgl. DOCSIS 3.1 außerhalb der Toleranz.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . Downstream: DOCSIS 3.0/3.1 . Upstream: DOCSIS 3.0/3.1 . FRITZ!OS: 7.57 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.57 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.31 | FRITZ!Fon M2 . Version: 4.88 - [Stand: 12.09.2023]
Benutzeravatar
sofa-schlaffi
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: 23.03.2023, 21:56
Wohnort: Willich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West][Kaufbox] FRITZ!Box 6660 meldet 836.230.405 nicht korrigierbare Fehler in 7 Tagen

Beitrag von sofa-schlaffi »

@Webmark,
vielen Dank. Das hilf mir schon weiter.
Das muss mein Anschluss wohl neu eingemessen werden.
Die letzte Einmessung war definitiv bevor die OFDM Blöcke verfügbar waren.
Flole
Insider
Beiträge: 9816
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West][Kaufbox] FRITZ!Box 6660 meldet 836.230.405 nicht korrigierbare Fehler in 7 Tagen

Beitrag von Flole »

Aber ist dir das wirklich 99€ wert? Es wird dadurch ja nicht besser laufen als jetzt. Nur damit deine Pegel irgendeinem Schönheitsideal entsprechen was irgendwer (übrigens für VFKD und nicht für VF West) mal als gut empfunden hat? Es kann auch passieren, dass es bei deinem Anschluss gar nicht möglich ist dieses Schönheitsideal zu erfüllen, dann hast du 99€ für nichts bezahlt....

Ich will dich da nicht aufhalten, ist ja deine Sache wofür du dein Geld ausgibst, nur könnte man es meiner Meinung nach auch sinnvoller verwenden.
Karl.
Insider
Beiträge: 6868
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West][Kaufbox] FRITZ!Box 6660 meldet 836.230.405 nicht korrigierbare Fehler in 7 Tagen

Beitrag von Karl. »

Webmark hat geschrieben: 24.03.2023, 15:59 Ein Power-Level von -4,0 ist sehr gering und ein MER von 33 dB ist laut den hier im Forum erwähnten Pegelwerten bzgl. DOCSIS 3.1 außerhalb der Toleranz.
Das sind aber Pegel der Vodafone Deutschland GmbH...
Flole hat geschrieben: 24.03.2023, 17:49 Aber ist dir das wirklich 99€ wert?
Jedenfalls läuft der Anschluss nicht 100%ig, daher dürfte ne Störung melden keine kundenverursachte Störung für 99 Euro sein.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Flole
Insider
Beiträge: 9816
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West][Kaufbox] FRITZ!Box 6660 meldet 836.230.405 nicht korrigierbare Fehler in 7 Tagen

Beitrag von Flole »

Ähh, es wurde doch gesagt, dass es keinerlei Probleme gibt. Also läuft der Anschluss richtig, es gibt auch kein Packet Loss und keine Pingspikes, also auch keine Störung. Heißt also wenn man einen Techniker haben will der einem irgendwas auf irgendwelche Wunschwerte einstellt wird der Einsatz gemäß Preisliste berechnet.
robert_s
Insider
Beiträge: 7275
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VF West][Kaufbox] FRITZ!Box 6660 meldet 836.230.405 nicht korrigierbare Fehler in 7 Tagen

Beitrag von robert_s »

Flole hat geschrieben: 24.03.2023, 19:36 Ähh, es wurde doch gesagt, dass es keinerlei Probleme gibt. Also läuft der Anschluss richtig, es gibt auch kein Packet Loss und keine Pingspikes, also auch keine Störung. Heißt also wenn man einen Techniker haben will der einem irgendwas auf irgendwelche Wunschwerte einstellt wird der Einsatz gemäß Preisliste berechnet.
Was soll der Techniker denn einstellen, wenn es keinen HAV gibt? Regelt der ggf. auch einen NE3-Verstärker nach?

Wobei ich bei dem Frequenzbereich eine niedrige MER als erstes auf LTE-Einstrahlung zurückführen würde. Wenn die schon am HÜP vorliegt, wäre das vielleicht doch ein vom Techniker zu behebendes Problem. Andererseits kann es aber auch sein, dass ein DOCSIS 3.1 OFDM-Block in diesem Frequenzbereich betrieben wird, damit man LTE-Einstrahlung in der NE3 nicht unbedingt beheben muss...
Flole
Insider
Beiträge: 9816
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West][Kaufbox] FRITZ!Box 6660 meldet 836.230.405 nicht korrigierbare Fehler in 7 Tagen

Beitrag von Flole »

robert_s hat geschrieben: 25.03.2023, 07:34
Flole hat geschrieben: 24.03.2023, 19:36 Ähh, es wurde doch gesagt, dass es keinerlei Probleme gibt. Also läuft der Anschluss richtig, es gibt auch kein Packet Loss und keine Pingspikes, also auch keine Störung. Heißt also wenn man einen Techniker haben will der einem irgendwas auf irgendwelche Wunschwerte einstellt wird der Einsatz gemäß Preisliste berechnet.
Was soll der Techniker denn einstellen, wenn es keinen HAV gibt? Regelt der ggf. auch einen NE3-Verstärker nach?
Da es eine MMD gibt sollte es auch einen HAV geben, ansonsten wäre auch wieder der Kunde am Zug die Hausverteilanlage in Ordnung bringen zu lassen sodass diese das Signal nicht unnötig stark dämpft. Oder der Techniker entfernt die MMD und geht direkt ins Modem.
Benutzeravatar
sofa-schlaffi
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: 23.03.2023, 21:56
Wohnort: Willich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West][Kaufbox] FRITZ!Box 6660 meldet 836.230.405 nicht korrigierbare Fehler in 7 Tagen

Beitrag von sofa-schlaffi »

Um irgendwelchen Spekulation vorzubeugen, so sieht die Verkabelung bis zur MMD in Keller aus.
Unten rechts das weiße Kabel, links neben der Erdung, kommt vom HÜP und ist ca. 1m lang.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
sofa-schlaffi
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: 23.03.2023, 21:56
Wohnort: Willich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West][Kaufbox] FRITZ!Box 6660 meldet 836.230.405 nicht korrigierbare Fehler in 7 Tagen

Beitrag von sofa-schlaffi »

@robert_s, schön Dich hier wiedergefunden zu haben, nachdem das OK-Forum geschlossen wurde.