Vodafone erhöht Preise ab 15.11.2022

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West, der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Karl.
Insider
Beiträge: 4463
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Vodafone erhöht Preise ab 15.11.2022

Beitrag von Karl. »

Es gibt neue Tarife, es ist auch mehr drin, aber durch die Bank werden Kabel und DSL Tarife ja mindestens 5 Euro teurer.
https://newsroom.vodafone.de/digitales- ... r-leistung
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Sheriff6
Fortgeschrittener
Beiträge: 158
Registriert: 21.05.2022, 23:46
Bundesland: Bayern

Re: Vodafone erhöht Preise ab 15.11.2022

Beitrag von Sheriff6 »

Die Preise sind deftig und bei dem Service was Vodafone anbietet nicht wert. Bin eher darauf gespannt wie lange sie die Preise so hoch halten können bis sie merken das sehr viele zur Konkurrenz wechseln b.z.w. Alternativer Anbieter.
Alex-MD
Kabelexperte
Beiträge: 592
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: Vodafone erhöht Preise ab 15.11.2022

Beitrag von Alex-MD »

Dir ist schon klar, das du nach wie vor Vodafone finanzierst?

Edit:
wenn ich die O2 Tarife ansehe, finde ich da nicht wirklich einen Vorteil
https://www.o2online.de/internet-festnetz/kabel/
robert_s
Insider
Beiträge: 6763
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Vodafone erhöht Preise ab 15.11.2022

Beitrag von robert_s »

Karl. hat geschrieben: 26.10.2022, 16:42 Es gibt neue Tarife, es ist auch mehr drin, aber durch die Bank werden Kabel und DSL Tarife ja mindestens 5 Euro teurer.
https://newsroom.vodafone.de/digitales- ... r-leistung
Bei den DSL-Tarifen tatsächlich teurer zu werden als die Telekom spricht entweder für ein hohes Vertrauen in die eigene Marke, oder für den Wunsch, die lästigen Resale-DSL-Anschlüsse endlich loszuwerden...

Und 16Mbit/s DSL-Anschlüsse als "GIGAzuhause" zu vermarkten, verwässert den Begriff endgültig. Den Vorteil, dass man mit dem Kabelnetz höhere Geschwindigkeiten anbieten kann als die Telekom mit ihren Telefonstrippen, will man wohl nicht mehr ausspielen.

Also entweder steckt da eine ganz clevere Strategie dahinter, die sich mir nicht erschliesst - oder ein eher unterdurchschnittlich begabtes Team.
Flole
Insider
Beiträge: 7848
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Vodafone erhöht Preise ab 15.11.2022

Beitrag von Flole »

Und wenn du bei der Telekom, der deutschen Glasfaser schaust wird es sogar noch teurer. Aber das VF-Bashing vom Sheriff kennen wir ja schon, egal ob berechtigt oder unberechtigt.... So ist O2 noch mal eben 20€ monatlich teurer bei schlechterer Leistung. Und wer sich davon eine bessere Entstörung verspricht wird dann auch noch enttäuscht, die läuft nach wie vor über Vodafone.

Also halten wir fest: Vodafone ist der günstigste Anbieter. Es ist davon auszugehen, dass sie die Preise weiterhin halten können weil die Konkurrenz entweder schon erhöht hat, sowieso teurer ist oder noch erhöhen wird.
Zuletzt geändert von Flole am 26.10.2022, 20:03, insgesamt 1-mal geändert.
Flole
Insider
Beiträge: 7848
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Vodafone erhöht Preise ab 15.11.2022

Beitrag von Flole »

robert_s hat geschrieben: 26.10.2022, 20:00 Bei den DSL-Tarifen tatsächlich teurer zu werden als die Telekom spricht entweder für ein hohes Vertrauen in die eigene Marke, oder für den Wunsch, die lästigen Resale-DSL-Anschlüsse endlich loszuwerden...
Nur warum stellt man sie dann nicht einfach komplett ein? Man macht sich doch nicht den Aufwand ein Tarifportfolio zu basteln mit dem Ziel, dass es niemand bestellt?
Edd1ng
Fortgeschrittener
Beiträge: 389
Registriert: 03.11.2018, 18:21

Re: Vodafone erhöht Preise ab 15.11.2022

Beitrag von Edd1ng »

Also ich sehe bei o2 eine allnet-flat und das wohl auch unabhängig von der Zugangs-Technology.
Und wenn man diese Boni mal weglässt 5-15€ im Monat günstiger
Speed Probleme mit deinem Gigabit Anschluss unter Windows ?
Lade dir diese Tool runter > Download
Als Admin starten.
Oben den Regler Connection Speed ganz nach rechts.
Unten Choose Settings auf Windows Default alternative Optimal
Apply Changes und reboot
Alex-MD
Kabelexperte
Beiträge: 592
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: Vodafone erhöht Preise ab 15.11.2022

Beitrag von Alex-MD »

Ist mir auch aufgefallen, habe ich aber auch. Aber stimmt das wäre ein direktes Plus aber nicht den Aufpreis Wert. Hat doch jeder ein Handy und dort meist eine Allnet. Günstiger sind sie deshalb aber doch immer noch nicht.
Edd1ng
Fortgeschrittener
Beiträge: 389
Registriert: 03.11.2018, 18:21

Re: Vodafone erhöht Preise ab 15.11.2022

Beitrag von Edd1ng »

Diese Startguthaben gibt aber wohl nur als Neukunde und ohne die sind die deutlich teurer als o2.
Allerdings hat Vodafone beim Upstream ein Vorteil im Kabel
Zuletzt geändert von Edd1ng am 26.10.2022, 20:23, insgesamt 1-mal geändert.
Speed Probleme mit deinem Gigabit Anschluss unter Windows ?
Lade dir diese Tool runter > Download
Als Admin starten.
Oben den Regler Connection Speed ganz nach rechts.
Unten Choose Settings auf Windows Default alternative Optimal
Apply Changes und reboot
Sheriff6
Fortgeschrittener
Beiträge: 158
Registriert: 21.05.2022, 23:46
Bundesland: Bayern

Re: Vodafone erhöht Preise ab 15.11.2022

Beitrag von Sheriff6 »

Was mich auch noch wundert ist warum kein Anbieter z.b. nur eine Internetflat anbietet im Kabel und DSL Bereich sondern sie in Kombination immer mit Festnetztelefonanschluß anbietet.
Aber wiederum gibt es auch reine Internetflatrates aber nur im Handynetz 4G und 5G da gehts ja auch und mittlerweile auch günstiger als Festnetzanschlüsse.
Verstehe die Politik nicht ganz, den technisch wäre das ja möglich umzusetzen.