[VFKD] Berlin: Starke Artefakte auf Kanal S36, 426MHz

In diesem Forum finden alle Themen zu Störungen und Ausfällen Platz, die den Kabelanschluss an sich betreffen (z.B. Totalausfälle) oder nur den TV-/Radiobereich.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
DonChaos
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 21.07.2022, 19:34
Bundesland: Berlin

[VFKD] Berlin: Starke Artefakte auf Kanal S36, 426MHz

Beitrag von DonChaos »

Hallo,

ich habe nur auf Kanal S36 426MHz eine starke Artefaktbildung bei allen dortigen Sendern:
  • Warner TV Serie HD,
  • Warner TV Film HD,
  • 13th Street HD,
  • VOX HD,
  • PRO7 HD,
  • PRO7FUN HD und
  • K1 Doku HD
seit einigen Tagen. Die Artefaktbildung steigert sich immer in wenigen Minuten, sodass der entsprechende Sender nach kurzer Zeit quasi gar nicht mehr sehbar sind.

Auf der Vodafone-Seite sind angeblich keine Störungen bekannt. Woran kann das liegen?
hellseher
Fortgeschrittener
Beiträge: 218
Registriert: 23.10.2015, 21:27
Wohnort: Berlin

Re: [VFKD] Berlin: Starke Artefakte auf Kanal S36, 426MHz

Beitrag von hellseher »

genau bei 426 Mhz habe ich schon ewig in Berlin große Probleme - immer wieder kein Bild ! bei den benannten Sendern :wand:
Carpe Diem!
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 33840
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: [VFKD] Berlin: Starke Artefakte auf Kanal S36, 426MHz

Beitrag von twen-fm »

Also ich schaue Warner TV Serie HD (noch immer, bis spätestens Ende August) mehrmals wöchentlich und Artefakte sind mir dort nie welche aufgefallen. Vielleicht ist das ganze davon abhängig, wo man in Berlin wohnt und von welchem BK (oder wie die Bereiche inzwischen heissen) die Versorgung sicherstellen?
Seit Ende August 2022 keine Sky und Vodafone-Pay-Pakete mehr abonniert!
hellseher
Fortgeschrittener
Beiträge: 218
Registriert: 23.10.2015, 21:27
Wohnort: Berlin

Re: [VFKD] Berlin: Starke Artefakte auf Kanal S36, 426MHz

Beitrag von hellseher »

Es muss vielleicht auch an der Empfangs-Antennen-buchse liegen - 2 Boxen haben hier an einer gemeinsamen Antennendose keine Probleme in dem Bereich - 2 andere Boxen haben stetig Probleme, sind aber an einer anderen Empfangs-Antennen-buchse - es klingt beim digitalen Empfang sicher sicherlich unglaubwürdig, aber ich habe da dann meist eine Schleife im Antennenkabel gelegt - und dann ging es wieder :roll:
Carpe Diem!
Flole
Insider
Beiträge: 7375
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Berlin: Starke Artefakte auf Kanal S36, 426MHz

Beitrag von Flole »

Naja auch beim digitalen Empfang kannst du zu hohen Pegel haben oder einen zu niedrigen Pegel oder ein zu schlechtes Signal das durch eine optimale Platzierung des Antennenkabels gerade so wieder in den Bereich "funktioniert" rutscht.
hellseher
Fortgeschrittener
Beiträge: 218
Registriert: 23.10.2015, 21:27
Wohnort: Berlin

Re: [VFKD] Berlin: Starke Artefakte auf Kanal S36, 426MHz

Beitrag von hellseher »

Danke, das beruhigt - ich dachte schon, .... merkwürdig bleibt, dass es nur eine Frequenz betrifft, während die anderen tadellos laufen
Carpe Diem!
Flole
Insider
Beiträge: 7375
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Berlin: Starke Artefakte auf Kanal S36, 426MHz

Beitrag von Flole »

Vielleicht ist auch das Kabel beschädigt oder blöde gedrückt worden und ist nun ein Saugkreis auf genau der Frequenz, oder aber es strahlt etwas ein und wenn du es anders legst wird diese Einstrahlung schwächer. Wenn man der Störung auf den Grund gehen möchte muss man sich die Pegel und das SNR anschauen (und wenn man da noch keine Auffälligkeiten sehen kann einen Blick auf die BER werfen). Wenn es nicht an allen Dosen dasselbe Problem gibt scheint es zumindest bei dir kein Problem bei VF zu sein, der TE sollte bei sich auch einmal schauen ob es alle Dosen betrifft oder nur bestimmte.
hellseher
Fortgeschrittener
Beiträge: 218
Registriert: 23.10.2015, 21:27
Wohnort: Berlin

Re: [VFKD] Berlin: Starke Artefakte auf Kanal S36, 426MHz

Beitrag von hellseher »

an Vodafone liegt es hier nicht, an der anderen Dose ist der Empfang ja i.O. An Einstrahlung von DVB-T2 dachte ich auch schon, aber das hat andere Mhz. Das Kabel wurde auch mehrfach gewechselt - ich denke, es liegt an der Dose selbst. BER ist bei der Frequenz, wenn die nicht geht, unterirdisch ... Gruß
Carpe Diem!
robert_s
Insider
Beiträge: 6686
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Berlin: Starke Artefakte auf Kanal S36, 426MHz

Beitrag von robert_s »

hellseher hat geschrieben: 23.07.2022, 22:38 an Vodafone liegt es hier nicht, an der anderen Dose ist der Empfang ja i.O. An Einstrahlung von DVB-T2 dachte ich auch schon, aber das hat andere Mhz.
Im Bereich 420-430MHz sind Frequenzen für militärische Anwendungen oder für Funkanwendungen der Eisenbahnen vorgesehen. Also vielleicht schwirrt da wirklich etwas durch die Luft...