Fritzbox 6660 ipv6 vpn in Myfritz möglich?

In diesem Forum dreht sich alles um die bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendeten AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
sixles67
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 03.07.2016, 18:57

Fritzbox 6660 ipv6 vpn in Myfritz möglich?

Beitrag von sixles67 »

Hallo,
Ich hab eine Leihbox 6660 mit Cabelmax. Myfritz ist aktiviert und der Zugriff funktioniert von auswärts wenn das Netz auch ipv6 hat ohne Probleme.
Jetzt benötige ich VPN da ich von auswärts auf meine livisi Smarthome Zentrale zugreifen muss! (DIE App wird abgeschaltet).
Da ich hauptsächlich im Ausland bin kann ich es leider nicht testen.
Ist es möglich mit ipv6 DS Lite über Vpn in Myfritz auf die Box und dann auf die SM Zentrale zukommen?
Wenn nicht wel he Möglichkeit gibt es?
Schaltet Vodafone mich von DS Lite auf richtiges DS, wenn ich Nachfrage?
Hab gehört die prüfen es wenn man Homebox und Cabelmax hat?
Danke!
Karl.
Insider
Beiträge: 4172
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Fritzbox 6660 ipv6 vpn in Myfritz möglich?

Beitrag von Karl. »

VPN über IPv6 geht erst mit einem künftigen OS oder Labor (was bei einer Leihbox nicht selbst eingespielt werden kann).

Bist Du Vodafone West oder Vodafone Deutschland Kunde?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
sixles67
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 03.07.2016, 18:57

Re: Fritzbox 6660 ipv6 vpn in Myfritz möglich?

Beitrag von sixles67 »

Danke für deine Antwort, ich wohne in Bayern!
War früher Kabel Deutschland!
Karl.
Insider
Beiträge: 4172
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Fritzbox 6660 ipv6 vpn in Myfritz möglich?

Beitrag von Karl. »

Dann nerv mal die Hotline, dass dir einer Dual Stack schaltet...
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 3224
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Fritzbox 6660 ipv6 vpn in Myfritz möglich?

Beitrag von Menne »

bekommt er nicht über die Hotline!
Der Glubb is a Depp!
sixles67
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 03.07.2016, 18:57

Re: Fritzbox 6660 ipv6 vpn in Myfritz möglich?

Beitrag von sixles67 »

Wenn nicht über die Hotline, worüber dann?
Vertrag läuft noch bis 03/23 könnte ja kündigen, dann melden die sich und fragen warum?
Meistens schon paar Tage nach Kündigung nerven die einen!
Oder geht es auch anders?
Samchen
Insider
Beiträge: 4740
Registriert: 19.02.2012, 23:43

Re: Fritzbox 6660 ipv6 vpn in Myfritz möglich?

Beitrag von Samchen »

Menne hat geschrieben: 10.07.2022, 19:05 bekommt er nicht über die Hotline!
Doch, mit dem Argument "VPN wegen Homeoffice" z.B. schon!
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 3224
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Fritzbox 6660 ipv6 vpn in Myfritz möglich?

Beitrag von Menne »

da beist du in Bayern auf Granit, da musste schon Buisness buchen mit fester IP!
Der Glubb is a Depp!
Karl.
Insider
Beiträge: 4172
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Fritzbox 6660 ipv6 vpn in Myfritz möglich?

Beitrag von Karl. »

Warum ne feste IP?

Es wird nur eine öffentliche IPv4 Adresse gebraucht, die man bei Business default bekommt.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Yoshi2000
Newbie
Beiträge: 62
Registriert: 07.10.2017, 19:25
Wohnort: Passau

Re: Fritzbox 6660 ipv6 vpn in Myfritz möglich?

Beitrag von Yoshi2000 »

Menne hat geschrieben: 10.07.2022, 20:57 da beist du in Bayern auf Granit, da musste schon Buisness buchen mit fester IP!
Merkwürdig dass es dann bei meinen Anschluss ohne Probleme ging vor kurzem - Die Option öffentliche IPv4 wurde anstandslos eingebucht :flöt: