Uplink ok - Downlink mau - Streaming ok

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Mueller_Joe
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 24.05.2022, 17:25

Uplink ok - Downlink mau - Streaming ok

Beitrag von Mueller_Joe »

Hallo zusammen,

ich habe eine Fritzbox 6660 Cable und bei Vodafone einen Cable DSL 1000 Vertrag. Bis Donnerstag den 19.05 ging noch alles einwandfrei, dann plötzlich Internet extrem langsam.
Speedtest bei div. Anbietern (Vodafone, Telekom, WhatismyIp, ...) ergaben einen Downlink von 2-5 Mbit /s (von 1000) und einen Uplink von 50+ Mbit /s (ist ja schon mal super) - die Fritzbox zeigt mir aber kabelseitig 1150 Mbit up / 56,7 Mbit down an.
Die Speedtests decken sich auch mit dem Online Monitoring der Fritzbox - es belegt also kein anderes Gerät die Bandbreite.
Speedtests wurden gemacht über WLAN / LAN (kurze S/FTP Cat7 Kabel), Virenscanner aus / an, Priorisierung aus / an, über div. Geräte (2 Notebooks, 2 Handys, 2 SmartTV) - immer der gleiche Downlink-Bandbreitenbereich.
Router und WLAN-APs im Mesh wurden neu gestartet (inkl. cold reboot) und auf Aktualität der Firmware überprüft.
Die Signalpegel scheinen mit 4 - 8,5 dBmV im grünen Bereich zu liegen.

Vodafone-Support durchgemessen - alles i. O.
Techniker Vor-Ort Übergabebox, Verstärker, Mediabox und Anschlusskabel ausgetauscht und eingemessen - alles wie gehabt.
(Router konnte er nicht austauschen, weil er keinen mehr dabei hat)

Was aber wirklich KOMISCH ist:
Streaming (Netflix, Amazon Prime, Youtube, Spotify) funktioniert einwandfrei - selbst UHD/4k Filme (egal ob auf PC, Handy oder Smart-TV). Da zeigt der Online Monitor auch brav beim Buffering 30-40 Mbit/s an ... ?!?!
Auch bei den Internetseiten der "Platzhirsche" (Amazon, eBay, Google-Suche / -Dienste, ...) alles schnell da. Der Rest der Seiten grottenlangsam bis Timeout. Outlook-Anbindung über ExchangeActiveSync langsam inkl. extremer Aussetzer. Fernwartungstools wie Teamviewer / PCVisit / VNC - nicht vernünftig zu benutzen. (na klar super im Homeoffice). Da bin ich selbst mit Handy-Hostpot bei 1-2 Balken 4G noch schneller.

Techniker ratlos
Ich tippe auf irgend eine ISP-seitige Priorisierung, die hier total querschlägt (auf dem Router habe ich jegliche Priorisierung ausser IP-Telefonie ausgeschalten). Aber leider komme ich nur bis zum 1st-level-support, der mit Standardtexte wie "WLAN neu starten" in Dauerschleife präliert.

Jemand auch solche Probleme oder eine Idee.

Viele Grüße
Josef
Der sich in die Zeiten seines analog-Modems zurückversetzt fühlt :?
Flole
Insider
Beiträge: 7785
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Uplink ok - Downlink mau - Streaming ok

Beitrag von Flole »

Was sagt denn der Vodafone Speedtest? Der misst ja auch zusätzlich nochmal bis zum Modem, damit sollte man den Fehler besser eingrenzen können.
Mueller_Joe
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 24.05.2022, 17:25

Re: Uplink ok - Downlink mau - Streaming ok

Beitrag von Mueller_Joe »

D=Downlink in Mbit/s / U=Uplink in Mbit/s
Fritzbox (Kabelinfo): D1150 / U56,7

MESSUNG 1
Vodafone Speedtest (Server-PC): D8,4 / U56 (deckt sich mit FritzBox Online-Monitor)
Vodafone Speedtest (Server-Router): D901

MESSUNG 2
Vodafone Speedtest (Server-PC): D4,6 / U19,1 (lt Online-Monitor max Peak ca. 3)
Vodafone Speedtest (Server-Router): D875

MESSUNG 3
Vodafone Speedtest (Server-PC): D6,8 / U56 (lt Online-Monitor max Peak ca. 3,5)
Vodafone Speedtest (Server-Router): D877

MESSUNG MIT WASISTMEINEIP-Speedtest
D0,4 / U57 (deckt sich mit FritzBox Online-Monitor)

TELEKOM Speedtest
D0,4 / U54 (deckt sich mit FritzBox Online-Monitor)

AMAZON-STREAMING 4k UHD
lt. FritzBox Online-Monitor 65 Mbit/s Peaks beim Buffering (Film läuft sauber)
robert_s
Insider
Beiträge: 6752
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Uplink ok - Downlink mau - Streaming ok

Beitrag von robert_s »

Mueller_Joe hat geschrieben: 24.05.2022, 18:09 Ich tippe auf irgend eine ISP-seitige Priorisierung,
Ich tippe auf verfummelten/malwareten PC.
Mueller_Joe hat geschrieben: 24.05.2022, 18:09 Jemand auch solche Probleme oder eine Idee.
Auf dem PC Ubuntu vom USB-Stick booten und schauen, wie es darin läuft.
Mueller_Joe
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 24.05.2022, 17:25

Re: Uplink ok - Downlink mau - Streaming ok

Beitrag von Mueller_Joe »

Wenn es nur an 1 PC wäre, hätte ich auch die Vermutung auf Malware / Updates / ...
Wie bereits im Eingangsposting beschrieben - gleiches Verhalten/Messwerte auf 2 Notebooks (eines davon von Firma als Remotearbeitsplatz konfiguriert - anderer Virenscanner, anderer Patchstand, andere Programme) und 2 Handys
Zuletzt geändert von Mueller_Joe am 25.05.2022, 08:22, insgesamt 1-mal geändert.
Karl.
Insider
Beiträge: 4437
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Uplink ok - Downlink mau - Streaming ok

Beitrag von Karl. »

Wie sehen denn die Modemwerte aus?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Mueller_Joe
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 24.05.2022, 17:25

Re: Uplink ok - Downlink mau - Streaming ok

Beitrag von Mueller_Joe »

Karl. hat geschrieben: 25.05.2022, 08:15 Wie sehen denn die Modemwerte aus?
Gemäß Messung Hotline und Techniker Vor-Ort ok (siehe Screenshots im Anhang)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Karl.
Insider
Beiträge: 4437
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Uplink ok - Downlink mau - Streaming ok

Beitrag von Karl. »

Abends ist es auch nicht langsamer als sonst?

Mir fällt da sonst nur noch ne defekte oder verstellte fritzbox ein.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Mueller_Joe
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 24.05.2022, 17:25

Re: Uplink ok - Downlink mau - Streaming ok

Beitrag von Mueller_Joe »

Karl. hat geschrieben: 25.05.2022, 08:36 Abends ist es auch nicht langsamer als sonst?
Ist auch Vormittags (jetzt) extrem langsam im Seitenaufbau - war halt alles bis letzten Donnerstag superschnell
Karl. hat geschrieben: 25.05.2022, 08:36 Mir fällt da sonst nur noch ne defekte oder verstellte fritzbox ein.
Zumindest zu dem Zeitpunkt, an dem die Verbindung so langsam geworden ist, nichts an Konfiguration geändert.
Techniker wollte auch Fritzbox austauschen, hatte aber keine mehr dabei. Rest (Übergabepunkt, Verstärker, Mediabox) hat er schon getauscht und eingepegelt.
Mir kommt halt komisch vor, dass das Verhalten sehr dienstabhängig, bzw. zielabhängig ist. Streaming ok - das sind sowieso die "Platzhirsche". Gehe ich z. B. auf Google-Photos alles (relativ) schnell, gehe ich auf Koomot zum Photos ansehen -> Akkustikkoppler-Feeling mit zeilenweisen Aufbau. Ich schätze mal 10% meiner genutzten Internetseiten ok, restlichen 90% extrem langsam. Das ganze auch Browser- (Firefox, IE, Chrome, Edge) und Rechner-unabhängig.
Mueller_Joe
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 24.05.2022, 17:25

Re: Uplink ok - Downlink mau - Streaming ok

Beitrag von Mueller_Joe »

Ach ja - habe jetzt aus einem anderen Forum herausgelesen, dass es immer wieder Probleme mit IP4 / IP6 bei Vodafone gibt.
Ich hab seit ca. 2 Jahren noch IP4-Adresse mit auf mein Paket gebucht, da ansonsten die IP-Telefonie bei mir gesponnen hat, da die Firewall in der Arbeit damit nicht zurecht kam.
Kann das sein, dass sich da plötzlich solche Probleme ergeben?