Erfahrungen mit TC4400

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron sowie um die SuperWLAN-Produkte von Vodafone. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
alexmosel
Newbie
Beiträge: 50
Registriert: 01.08.2017, 07:52

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von alexmosel »

OFDMA ist nun deaktiviert, vielen Dank dafür....bis jetzt siehts super aus...

Ping Kurve ganz ruhig und in den letzten knapp 10 Minuten kein Verlust.

Um 10:27 als der Ping hochgeht, das war ein Speedtest den ich laufen lassen habe, ich vermute mal das ist normal

Was ist nicht verstehe wieso kanal 33 ofdm im DS so hohe corrected codewords hat, ist das richtig so oder hängt das mit ner nicht korrekt eingepegelten Leitung zusammen ?


UPDATE 11:45 - Kein Paketverlust....Leitung sauber.....ich bin glücklich ;-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
robert_s
Insider
Beiträge: 6763
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von robert_s »

alexmosel hat geschrieben: 17.05.2022, 11:37 OFDMA ist nun deaktiviert, vielen Dank dafür....
Wie hat das denn am Ende geklappt? Über die Hotline? Denn im Forum steht ja immer noch, dass das nicht ginge. Du könntest ja so nett sein, das denen auch noch mitzuteilen, dass ihre Information falsch war.
alexmosel
Newbie
Beiträge: 50
Registriert: 01.08.2017, 07:52

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von alexmosel »

Die Hotline ist leider einigermaßen planlos...dort sagen sie nur : das geht nicht, sowas habe ich ja noch nie gehört, das geht nicht mit Fremdgeräten usw....
Selbst der aus der Netzleitstelle den ich auf Grund meiner Störungsmeldung am Telefon hatte wusste davon nix.

Jemand aus dem Forum hat mir die Option letztlich gesetzt. Das war ganz einfach und bringt bislang den gewünschten Erfolg.
Spannend wird es erst, wenn ich irgendwann das Modem austauschen müsste oder ich auf den Gigabit Tarif upgraden würde. Ich ahne dass dann der Spass von vorne beginnt.
In den letzten 45 Minuten gab es nicht einen Paketverlust
robert_s
Insider
Beiträge: 6763
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von robert_s »

alexmosel hat geschrieben: 17.05.2022, 12:40 Spannend wird es erst, wenn ich irgendwann das Modem austauschen müsste oder ich auf den Gigabit Tarif upgraden würde. Ich ahne dass dann der Spass von vorne beginnt.
Wenn das in nicht allzu naher Zukunft passiert, besteht ja die Chance, dass der DOCSIS 3.1 Upstream dann auch mal vernünftig läuft. Bei mir war es ja auch so, dass ich den abschalten lassen musste, weil er so schlecht lief. Inzwischen ist er aber aktiv, und läuft auch zufriedenstellend.
alexmosel
Newbie
Beiträge: 50
Registriert: 01.08.2017, 07:52

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von alexmosel »

Moin, also seit gestern läufts denke ich ganz gut...Pingplott anbei
Auf jeden Fall keine Verluste und die Reaktionszeiten dürftne auch passen
Screenshot 2022-05-18 102034.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
alexmosel
Newbie
Beiträge: 50
Registriert: 01.08.2017, 07:52

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von alexmosel »

Hallo nochmal, es läuft soweit super ...

Was ich jetzt ab und an sehe ist im Log:
Warning (5) "RNG-RSP CCAP Commanded Power in Excess of 6 dB Below the Value Corresponding to the Top of the...
und nach wie vor ab und zu Critical (3) "Started Unicast Maintenance Ranging - No Response received - T3 time-out;CM-MAC=

Alles in allem aber kein Vergleich zu vorher....es sind seit Umstellung der Option insgesamt so 3-4 Male wo die Meldungen kamen
alexmosel
Newbie
Beiträge: 50
Registriert: 01.08.2017, 07:52

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von alexmosel »

keiner ne IDee?
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 930
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von Tom_123 »

Hi,
alexmosel hat geschrieben: 09.06.2022, 19:04 Was ich jetzt ab und an sehe ist im Log:
Warning (5) "RNG-RSP CCAP Commanded Power in Excess of 6 dB Below the Value Corresponding to the Top of the...
die Meldung kannst du ignorieren. Diese wird geloggt, wen die Downstreampegel zwischem dem Wert mit dem höchsten Pegel und dem mit dem niedrigsten um 6 dB abweichen. Ist ganz normal, dass die Pegel schwanken und es zu dieser Abweichung kommen kann.
alexmosel hat geschrieben: 09.06.2022, 19:04 und nach wie vor ab und zu Critical (3) "Started Unicast Maintenance Ranging - No Response received - T3 time-out;CM-MAC=
Ich habe diese Meldung ca. einmal die Woche im Log. Konnte bis jetzt aber noch keine negativen Auswirkungen feststellen. Die Meldung deutet auf einen kurzer Timeout zur CMTS hin. Das Signal wird dann einfach nochmals vom Modem gesendet.
Samsungstory
Newbie
Beiträge: 76
Registriert: 19.03.2018, 23:27
Bundesland: Sachsen

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von Samsungstory »

Bei mir hatte gestern das Modem Mal wieder die Verbindung verloren. Hat 20x sich selber neugestartet bis es eine Verbindung aufbauen konnte.

Selbe Meldungen habe ich auch. Kanal 1 fängt bei - 1,5dBmV an, 30ster Kanal liegt bei - 11,3 dBmV. Für meinen Geschmack eigentlich schon Recht tief. 🤔
Vodafone 1Gbit mit TC4400 + GT-AX-6000
deathlord
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 18.08.2022, 08:07
Bundesland: Hessen

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von deathlord »

alexmosel hat geschrieben: 17.05.2022, 11:37 OFDMA ist nun deaktiviert, vielen Dank dafür....bis jetzt siehts super aus...

Ping Kurve ganz ruhig und in den letzten knapp 10 Minuten kein Verlust.

Um 10:27 als der Ping hochgeht, das war ein Speedtest den ich laufen lassen habe, ich vermute mal das ist normal

Was ist nicht verstehe wieso kanal 33 ofdm im DS so hohe corrected codewords hat, ist das richtig so oder hängt das mit ner nicht korrekt eingepegelten Leitung zusammen ?


UPDATE 11:45 - Kein Paketverlust....Leitung sauber.....ich bin glücklich ;-)
Funktioniert das auch noch mit einem 1000er Anschluss?