SD-Abschaltung in den deutschsprachigen Pay-TV-Paketen

In diesem Forum geht es um Vodafone Premium und Vodafone Premium Plus von Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West, die DAZN Channels, die internationalen TV-Pakete, die entsprechenden Vorgängerpakete (HD Premium, Allstars, Kabel Digital Home etc.) sowie um Video on Demand von Vodafone bzw. das frühere Angebot Select Video.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
DarkFather
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 10.07.2010, 21:10

SD-Abschaltung in den deutschsprachigen Pay-TV-Paketen

Beitrag von DarkFather »

Ich habe heute einen Brief von VF bekommen:
"... Deshalb schalten wir schon bald alle in HD verfügbaren Sendern (sic) in SD ab. Es bleiben nur die SD-Sender, die es nicht in HD-Qualität gibt. Sie empfangen ab sofort fast alle Sender Ihres Kabel Digital Home-Pakets in HD - ohne zusätzliche Kosten. Sie müssen dafür nichts tun, Ihre TV-Box (???) übernimmt das Update automatisch"
Mehr Infos laut Brief zu finden unter vodafone.de/umschalten (ich sehe da noch keine Infos)

Nun habe ich mal RTL und RTLII getestet da geht mit meinem Kabel Digital Home aber bisher noch nichts.
Ich bekomme (immer schon) neben den ÖR die PayTV Sender TNT, 13th Street, History, zusätzlich noch den Lokalsender münchen.tv und einige andere in HD.

Ich habe auch echt bedenken, dass die dann verschlüsselt werden (bzw. bleiben). Ich habe aktuell 3 Geräte, in einem die Smartcard in den anderen wird nur "normal" geschaut. TV-Box habe ich keine, die Smartcard steckt in einer OctopusNet und die anderen beiden haben integrierte Tuner...

Da bin ich mal gespannt...

MfG
Rudi
Zuletzt geändert von DarkFather am 23.02.2022, 19:07, insgesamt 1-mal geändert.
DarkStar
Insider
Beiträge: 9000
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: [VFKD] Neue Sender 2022 im Kabelnetz von Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von DarkStar »

Der erste Satz macht doch gar keinen Sinn.
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25422
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VFKD] Neue Sender 2022 im Kabelnetz von Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von Heiner »

DarkFather hat geschrieben: 23.02.2022, 18:44 Ich habe heute einen Brief von VF bekommen:
"... Deshalb schalten wir schon bald alle in HD verfügbaren Sendern (sic) in HD ab. Es bleiben nur die SD-Sender, die es nicht in HD-Qualität gibt. Sie empfangen ab sofort fast alle Sender Ihres Kabel Digital Home-Pakets in HD - ohne zusätzliche Kosten. Sie müssen dafür nichts tun, Ihre TV-Box (???) übernimmt das Update automatisch"
Mehr Infos laut Brief zu finden unter vodafone.de/umschalten (ich sehe da noch keine Infos)

Nun habe ich mal RTL und RTLII getestet da geht mit meinem Kabel Digital Home aber bisher noch nichts.
Ich bekomme (immer schon) neben den ÖR die PayTV Sender TNT, 13th Street, History, zusätzlich noch den Lokalsender münchen.tv und einige andere in HD.

Ich habe auch echt bedenken, dass die dann verschlüsselt werden (bzw. bleiben). Ich habe aktuell 3 Geräte, in einem die Smartcard in den anderen wird nur "normal" geschaut. TV-Box habe ich keine, die Smartcard steckt in einer OctopusNet und die anderen beiden haben integrierte Tuner...

Da bin ich mal gespannt...

MfG
Rudi
Schätze das soll eigentlich heißen "... schalten wir schon bald alle in HD verfügbaren Sender in SD ab". Kann mir auch kaum vorstellen, dass man auch die Free-TV-Sender in SD abschaltet. Erstmal gibt es da ja noch die Frist vom Kartellamt bis 2023, davon mal abgesehen wäre die SD-Abschaltung vom Free TV für mich auch der Punkt an dem ich das Kabel vom Anschluss zum Fernseher endgültig kappen würde - das was dann noch bleibt bekomm ich über DVB-T2 HD in besserer Qualität und für alles andere gibts Magenta TV. ;-) Kabel ist einzig noch angeklemmt, weils halt bequemer ist und damit ja auch die Privaten in SD gehen bisher.
Hauptempfangswege + Abos:
Red Internet & Phone 250 Cable U mit Homebox-Option / FRITZ!Box 6660 Cable - bis 23.08. | danach: Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaser bis 04/23? | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DAB+ | congstar Allnet Flat S

Sonstige Empfangswege:
Kabelanschluss (MNV) - bis 23.08. | dann Sat 19,2°Ost | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | joyn Free | Zattoo Free
JoeRayEMD
Fortgeschrittener
Beiträge: 327
Registriert: 05.07.2012, 09:44
Wohnort: Emden (NI) [TV-PoP Leer]

Re: [VFKD] Neue Sender 2022 im Kabelnetz von Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von JoeRayEMD »

Es ergäbe Sinn, wenn gemeint ist, daß von allen in HD verfügbaren Sendern
die SD-Version abgeschaltet wird.
Vielleicht macht VDFK das bei der anstehenden Umstellung
(neben den fremdsprachigen Paketen, die ganz aus dem
DVB-C-Bereich verschwinden)
für seine zwei deutschsprachigen Pay-TV-Pakete gleich mit?
(NICHT im Free-TV-Bereich.)
Dann wird zusammen reiner Tisch gemacht...
Analoges Kabel seit OKT 1985, digitales Kabel seit DEZ 2000, HDTV seit FEB 2015
LESER im KDGF seit 05.07.2007
Ich möchte gerne SRFinfo und ORF2E im Kabel haben [dann leider viel unpraktischer erstmal via ZATTOO FREE und ORF TVTHEK bzw. PLAY SRF] + npo Inland auf 594 MHz
DAB+: 76 von 101 Programmplätzen (NL: 12C+11C+09C+07C / DE: 08D+05C) [ohne 07D/05D] + UKW: 6-8 weitere (DE) + INTERNET [alles am Küchenradio, hama DIT1000MBT]
DarkFather
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 10.07.2010, 21:10

Re: [VFKD] Neue Sender 2022 im Kabelnetz von Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von DarkFather »

Heiner hat geschrieben: 23.02.2022, 18:50Schätze das soll eigentlich heißen "... schalten wir schon bald alle in HD verfügbaren Sender in SD ab".
So steht es da. Das doppelte HD war natürlich ein Tippfehler von mir.
Aber was meinen die mit "alle verfügbaren"? Meinen die alle frei empfangbaren HD Versionen (also ARD, ZDF etc.) werden in SD abgeschaltet?

@Heiner: Danke, habe ich nicht gesehen. Aber auch sehr Techniklastig der Thread
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25422
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VFKD] Neue Sender 2022 im Kabelnetz von Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von Heiner »

Kannst du den Brief ggf. mal (anonymisiert) einscannen?
Hauptempfangswege + Abos:
Red Internet & Phone 250 Cable U mit Homebox-Option / FRITZ!Box 6660 Cable - bis 23.08. | danach: Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaser bis 04/23? | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DAB+ | congstar Allnet Flat S

Sonstige Empfangswege:
Kabelanschluss (MNV) - bis 23.08. | dann Sat 19,2°Ost | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | joyn Free | Zattoo Free
JoeRayEMD
Fortgeschrittener
Beiträge: 327
Registriert: 05.07.2012, 09:44
Wohnort: Emden (NI) [TV-PoP Leer]

Re: [VFKD] Neue Sender 2022 im Kabelnetz von Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von JoeRayEMD »

Das hatte ich noch nicht entdeckt.

Dann zieht sich die Umstellung offenbar über
fast das gesamte Restjahr.
Aber logisch, das gleich mitzumachen.

Man hat sich vielleicht vorher schon auf
Kabel Digital Home bezogen und meint deshalb auch nur Pay.
Auf der digitale Zukunft-Seite ist ja auch nur
von Pay die Rede.
Analoges Kabel seit OKT 1985, digitales Kabel seit DEZ 2000, HDTV seit FEB 2015
LESER im KDGF seit 05.07.2007
Ich möchte gerne SRFinfo und ORF2E im Kabel haben [dann leider viel unpraktischer erstmal via ZATTOO FREE und ORF TVTHEK bzw. PLAY SRF] + npo Inland auf 594 MHz
DAB+: 76 von 101 Programmplätzen (NL: 12C+11C+09C+07C / DE: 08D+05C) [ohne 07D/05D] + UKW: 6-8 weitere (DE) + INTERNET [alles am Küchenradio, hama DIT1000MBT]
DarkFather
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 10.07.2010, 21:10

Re: [VFKD] Neue Sender 2022 im Kabelnetz von Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von DarkFather »

Heiner hat geschrieben: 23.02.2022, 19:08 Kannst du den Brief ggf. mal (anonymisiert) einscannen?
Klar, kein Problem...
2022_02_23_19_33_04.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
DarkStar
Insider
Beiträge: 9000
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: [VFKD] Neue Sender 2022 im Kabelnetz von Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von DarkStar »

Ein genaueres Datum als bald wäre allerdings von Vodafone nicht schlecht gewesen.
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25422
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VFKD] Neue Sender 2022 im Kabelnetz von Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von Heiner »

DarkFather hat geschrieben: 23.02.2022, 19:36
Heiner hat geschrieben: 23.02.2022, 19:08 Kannst du den Brief ggf. mal (anonymisiert) einscannen?
Klar, kein Problem...
2022_02_23_19_33_04.png
OK, das liest sich tatsächlich so, als wären die SD-Programme generell betroffen. Dürfte bei den Privatsendern interessant werden. :flöt:
Hauptempfangswege + Abos:
Red Internet & Phone 250 Cable U mit Homebox-Option / FRITZ!Box 6660 Cable - bis 23.08. | danach: Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaser bis 04/23? | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DAB+ | congstar Allnet Flat S

Sonstige Empfangswege:
Kabelanschluss (MNV) - bis 23.08. | dann Sat 19,2°Ost | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | joyn Free | Zattoo Free