CableMax ab 17.02.2020 / wieder ab 13.02.2022

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West, der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Benutzeravatar
HNIKAR
Fortgeschrittener
Beiträge: 113
Registriert: 09.08.2019, 23:36
Wohnort: Region Stuttgart

Re: CableMax ab 17.02.2020 / wieder ab 08.09.2020

Beitrag von HNIKAR »

Mal eine Frage zum CableMax im Zusammenhang mit Kündigung und VVL:

Nachdem ich zur Gen1 aus dem Frühjahr 2020 gehöre und mit allen Optionen seitdem rund 55 € monatlich hinblättere, habe gekündigt und möchte mich nun in VVL-Verhandlungen mit Vodafone begeben. Wie stehen in dieser Konstellation meine Chancen auf einen ordentlichen in dieser Konstellation? Inzwischen dürfte es ja Leute mit entsprechenden Erfahrungen geben. Früher war es in der Vodafone DSL-Logik immer so, dass man bis zu 10 € auf 24 Monate nach einen Kündigung "herausschinden" konnte. Ist diese Politik auch in die Kabel-Logik übernommen worden?
:vertraghai:
Internet & Telefon: Vodafone CableMax 1000 (↓ 1095,7 Mbit/s / ↑ 54,8 Mbit/s, natives Dual Stack) via F!B 6591 | FritzOS 7.13 seit 06.04.2020 :x
Zuvor: Vodafone Red Internet & Phone 16 DSL (ADSL2+ mit ISDN Komfort Classic und Mobile & Euro-Flat Paket) via F!B 7490 | FritzOS 7.12 bis 11.12.2019 :cry:
Fernsehen: DVB-C via VWest am LG 55SK9500 mit IPS-FALD-Display (Private in HD via EVO 3.0 CI-Modul und alter V23-Smartcard)
DarkStar
Insider
Beiträge: 8930
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: CableMax ab 17.02.2020 / wieder ab 08.09.2020

Beitrag von DarkStar »

Billiger als die 40€ wird es nicht werden und die Optionen haben auch einen Fix Preis (einzig die HB4 Option ist 2€ Billiger geworden).
Benutzeravatar
HNIKAR
Fortgeschrittener
Beiträge: 113
Registriert: 09.08.2019, 23:36
Wohnort: Region Stuttgart

Re: CableMax ab 17.02.2020 / wieder ab 08.09.2020

Beitrag von HNIKAR »

DarkStar hat geschrieben: 10.12.2021, 17:46 Billiger als die 40€ wird es nicht werden und die Optionen haben auch einen Fix Preis (einzig die HB4 Option ist 2€ Billiger geworden).
Meinst du das bezogen auf den Gesamtpreis oder nur auf den eigentlich Tarifpreis?
Im Falle von Letzterem - interpretiere ich dich da richtig, dass hier praktisch gar kein Rabatt bei VVL möglich sein soll?
Internet & Telefon: Vodafone CableMax 1000 (↓ 1095,7 Mbit/s / ↑ 54,8 Mbit/s, natives Dual Stack) via F!B 6591 | FritzOS 7.13 seit 06.04.2020 :x
Zuvor: Vodafone Red Internet & Phone 16 DSL (ADSL2+ mit ISDN Komfort Classic und Mobile & Euro-Flat Paket) via F!B 7490 | FritzOS 7.12 bis 11.12.2019 :cry:
Fernsehen: DVB-C via VWest am LG 55SK9500 mit IPS-FALD-Display (Private in HD via EVO 3.0 CI-Modul und alter V23-Smartcard)
DarkStar
Insider
Beiträge: 8930
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: CableMax ab 17.02.2020 / wieder ab 08.09.2020

Beitrag von DarkStar »

Bezogen auf den CableMax.
Flole
Insider
Beiträge: 7069
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: CableMax ab 17.02.2020 / wieder ab 08.09.2020

Beitrag von Flole »

Und den CableMax zu kündigen und auf bessere Angebote zu hoffen ist maximal dämlich, Kündigungen kann man nicht zurücknehmen (nur den Vertrag in gegenseitigem Einvernehmen fortsetzen) und die Angebote sind aktuell schlechter, am Ende bezahlt man also mehr. Die Erfahrung durfte hier im Forum auch schon jemand machen.
Benutzeravatar
Blue7
Kabelexperte
Beiträge: 541
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: CableMax ab 17.02.2020 / wieder ab 08.09.2020

Beitrag von Blue7 »

CableMax1000 entspricht dem Rückholer-Preis, billiger gibts bei Vodafone nichts mit 1000Mbit
niclas
Fortgeschrittener
Beiträge: 172
Registriert: 02.09.2019, 08:21

Re: CableMax ab 17.02.2020 / wieder ab 08.09.2020

Beitrag von niclas »

Mit den kurzen Kündigungsfrist seit 1.12.2021 fallen einige auf die Nase. In Hoffnung auf eine guenstigere VVL-Kondition wird in der Zwischenzeit der Anschluss abgeschaltet. Die klassische Kundenrueckgewinnung gibt es so auch nicht mehr - nur noch Best Price Tarife bzw. Promo-Tarife wie Cable Max 1000. Durch die durchschnittlich kürzere Vertragslaufzeit aller Verträge ändert sich die Kalkukationsgrundlage. Verträge die den Deckungsbeitrag nicht erbringen, werden für die VF uninteressant.
Benutzeravatar
HNIKAR
Fortgeschrittener
Beiträge: 113
Registriert: 09.08.2019, 23:36
Wohnort: Region Stuttgart

Re: CableMax ab 17.02.2020 / wieder ab 08.09.2020

Beitrag von HNIKAR »

niclas hat geschrieben: 12.12.2021, 22:18 Mit den kurzen Kündigungsfrist seit 1.12.2021 fallen einige auf die Nase. In Hoffnung auf eine guenstigere VVL-Kondition wird in der Zwischenzeit der Anschluss abgeschaltet. Die klassische Kundenrueckgewinnung gibt es so auch nicht mehr - nur noch Best Price Tarife bzw. Promo-Tarife wie Cable Max 1000. Durch die durchschnittlich kürzere Vertragslaufzeit aller Verträge ändert sich die Kalkukationsgrundlage. Verträge die den Deckungsbeitrag nicht erbringen, werden für die VF uninteressant.
Entschuldige, aber das ist doch Quark. Mit den kürzeren Kündigungsfristen fällt überhaupt niemand auf die Nase, der rechtzeitig kündigt. Eine Kündigung ist schließlich jederzeit möglich. Man hat es schon immer selbst in der Hand gehabt, nicht auf die Nase zu fallen. Sowohl mit dem verpassen von Kündigungsfristen als auch mit Pufferzeiten zur Alternativensuche nach der Kündigung. Und welche "durchschnittlichen kürzeren" Vertragslaufzeiten meinst du? Die Reform zum 01.12. hat doch nichts an den Regelfristen von 24 Monaten geändert auf welche alle attraktiven Tarife gemünzt und kalkuliert sind. Warum sollen sich also Kalkulationsgrundlage und Deckungsbeitrag dramatisch verändert haben? Das wäre nur der Fall, wenn mit massenhaft 3-Jahres-Laufzeiten kalkuliert worden wäre, weil die Leute ihre Kündigung vergessen. Wenn Vodafone tatsächlich so kalkuliert haben sollte, dann unterstreicht das am Ende nur, wie notwendig die Reform der Dauerschuldverhältnisse war.

Seit wann gibt es die "klassische KRG" denn nicht mehr bei Vodafone? Habe ich da irgendwas verpasst?
Internet & Telefon: Vodafone CableMax 1000 (↓ 1095,7 Mbit/s / ↑ 54,8 Mbit/s, natives Dual Stack) via F!B 6591 | FritzOS 7.13 seit 06.04.2020 :x
Zuvor: Vodafone Red Internet & Phone 16 DSL (ADSL2+ mit ISDN Komfort Classic und Mobile & Euro-Flat Paket) via F!B 7490 | FritzOS 7.12 bis 11.12.2019 :cry:
Fernsehen: DVB-C via VWest am LG 55SK9500 mit IPS-FALD-Display (Private in HD via EVO 3.0 CI-Modul und alter V23-Smartcard)
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 14789
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: CableMax ab 17.02.2020 / wieder ab 08.09.2020

Beitrag von DerSarde »

Ab dem 13.02.2022 bis zum 09.05.2022 gibt’s wieder den CableMax-Tarif bei Vodafone.
https://www.mobiflip.de/shortnews/vodaf ... ion-02-22/
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
lq89250
Fortgeschrittener
Beiträge: 174
Registriert: 26.12.2015, 13:12
Bundesland: Bayern

Re: CableMax ab 17.02.2020 / wieder ab 13.02.2022

Beitrag von lq89250 »

Widerspruch im verlinkten Artikel:

Auch Bestandskunden können in den GigaCable Max wechseln
...
Vodafone CableMax 1.000 Aktionsdetails
  • Nur für Neukunden


Was jetzt?