[VFKD] Frage zu DOCSIS

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Benutzeravatar
Der Deichgraf
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 03.04.2014, 17:09
Wohnort: Elmshorn

[VFKD] Frage zu DOCSIS

Beitrag von Der Deichgraf »

Hallo zusammen,

ich hoffe ich bin hier richtig.

Wir haben vor kurzem unseren alten Tarif mit 200/50Mbit (mit Upload Option) auf 1000/50 geupgradet. Dazu haben wir die VF Wifi Station 6 bekommen und angeschlossen. Da wir von vorn herein nicht mal annähernd auf die entsprechenden Werte gekommen sind, habe ich das Kabel von der Dose bis zum VF Gerät ersetzt (Koax-Kabel 120db Dämpfung - 4-fach geschirmt) und die Netzwerkstrippen vom VF Gerät zu meiner Sophos XG Firewall und zu meinem Notebook (direkt an dem VF Gerät angeschlossen) von Cat5e mit Cat7 ersetzt.

Auf meinem Notebook (Thinkpad T420 - Intel GB NIC) kommen schwankend zwischen 100-200 MBit an.
Auf meinem Gamer-PC hinter der Sophos XG kommen zwischen 400-600MBit an.
Beides über die VF Speedtest seite gemessen. Hier wird in einer 2. Messung auch nochmal (angeblich) die Werte vom VF Server zu meinem VF Gerät und zusätzlich vom VF Gerät zu meinem jeweiligen PC gemessen.
messung_Router_laptop.png
Wir man hier sehen kann, zeigt diese Messung, das (angeblich) über 800MBit bei mir ankommen....

Nun habe ich natürlich beim VF Support ein Ticket aufgemacht, da ich der Meinung bin, dass auf deren Seite etwas nicht stimmt. Es ist für mich absolut nicht nachvollziehbar, warum bis zum "Modem" über 800 MBit ankommen sollen, und trotz CAT7 Strippe von nur 5 Metern auf meinem Schleppi nur etwas über 100Mbit ankommen. Es sind weiter keinerlei Geräte zwischen Schleppi und VF Gerät installiert.

Und nun habe ich hier bei euch folgendes gelesen:
Was bringt mir EuroDOCSIS 3.0?

EuroDOCSIS 3.0 ermöglicht im Vergleich mit EuroDOCSIS 2.0 höhere Down- und Upstreamraten, je nachdem wieviel Kanäle dafür verwendet werden. Aktuell bietet Vodafone Kabel Deutschland in den aufgerüsteten Gebieten maximal 500 Mbit/s im Download und 50 Mbit/s im Upload an, bei Vodafone West (ehem. Unitymedia) sind es maximal 400 Mbit/s im Download und 40 Mbit/s im Upload. Außerdem wurde durch einige Veränderungen die Sicherheit erhöht.
Was ja bedeuten würde dass es nicht möglich ist, bei DOCSIS 3.0 uberhaupt 1000MBit zu bekommen oder verstehe ich das falsch? Mein VF Gerät steht definitiv auf DOCSIS 3.0 und nicht auf 3.1. Auch am Telefon wurde mich das von einem VF Technik-Schergen bestätigt. Wir kann es dann also sein das (angeblich) über 800 MBit bei mir ankommen? Wie kann es sein, dass über 800 MBit nicht durch die Box an meinen Schleppi durchgereicht werden? Für mich völlig unverständlich...

Ich wäre euch wirklich sehr dankbar, wenn ihr mich da aufklärt, vielleicht denke ich ja auch falsch, dass will ich nicht ausschließen. Vielleicht hat ja einer von eine Idee was ich falsch mache, oder an welcher Stelle man noch was tun kann/muss, damit hier annähernd 1000MBit ankommen.

Falls es weiterhilft, ich wohne in Elmshorn bei Hamburg (etwa 30km Nord-Westlich davon).

Vielen herzlichen Dank!

Gruß
Deichi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 12463
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Frage zu DOCSIS

Beitrag von spooky »

Guckmal in die Übersicht dee VF Station… da wird mit Sicherheit ein OFDM zwischen 151-325 MHz geschaltet sein.
Und um deine Verkabelung zu checken, das Laptop mit dem LAN Kabel, das der VF Station beilag, verbinden und den Speedtest von VF nochmal machen.
Falls das Laptop eine Gbit Netzwerkkarte verbaut hat
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable
Benutzeravatar
Der Deichgraf
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 03.04.2014, 17:09
Wohnort: Elmshorn

Re: [VFKD] Frage zu DOCSIS

Beitrag von Der Deichgraf »

Hallo,
Guckmal in die Übersicht dee VF Station… da wird mit Sicherheit ein OFDM zwischen 151-325 MHz geschaltet sein.
Ja, dass scheint so zu sein. Hier mal die DOCSIS Werte der VF Station:

Code: Alles auswählen

Kanal ID 	Kanaltyp 	Frequenz (MHz) 	Modulation 	Empf. Signalstärke (dBmV/dBµV) 	SNR/MER (dB) 	Lock Status
33 	OFDM 	151~325.0 	256-qam/1024-qam 	0.2/60.2 	41.29 	JA
1 	SC-QAM 	114 	256-QAM 		4.1/64.1  		40.6 	JA
2 	SC-QAM 	130 	256-QAM 		4.7/64.7  		41.2 	JA
3 	SC-QAM 	138 	256-QAM 		3.6/63.6  		40.5 	JA
4 	SC-QAM 	146 	256-QAM 		3.4/63.4  		40.8 	JA
5 	SC-QAM 	602 	256-QAM 		-1.9/58.1  	39.8 	JA
6 	SC-QAM 	618 	256-QAM 		-2.2/57.8  	39.5 	JA
7 	SC-QAM 	626 	256-QAM 		-2.0/58  		39.6 	JA
8 	SC-QAM 	642 	256-QAM 		-2.4/57.6  	39.3 	JA
9 	SC-QAM 	650 	256-QAM 		-2.4/57.6  	39.3 	JA
10 	SC-QAM 	658 	256-QAM 		-1.7/58.3  	39.9 	JA
11 	SC-QAM 	666 	256-QAM 		-2.0/58  		39.5 	JA
12 	SC-QAM 	674 	256-QAM 		-1.8/58.2  	39.6 	JA
13 	SC-QAM 	682 	256-QAM 		-1.9/58.1  	39.9 	JA
14 	SC-QAM 	690 	256-QAM 		-2.2/57.8  	39.6 	JA
15 	SC-QAM 	698 	64-QAM 		-8.3/51.7  	33.7 	JA
16 	SC-QAM 	706 	64-QAM 		-8.0/52  		33.7 	JA
17 	SC-QAM 	714 	64-QAM 		-8.1/51.9  	33.9 	JA
18 	SC-QAM 	722 	64-QAM 		-7.6/52.4  	34.1 	JA
19 	SC-QAM 	730 	64-QAM 		-7.2/52.8  	34.4 	JA
20 	SC-QAM 	738 	64-QAM 		-6.5/53.5  	35.2 	JA
21 	SC-QAM 	746 	64-QAM 		-7.8/52.2  	34.1 	JA
22 	SC-QAM 	754 	64-QAM 		-7.6/52.4  	34.3 	JA
23 	SC-QAM 	762 	64-QAM 		-7.3/52.7  	34.4 	JA
24 	SC-QAM 	770 	64-QAM 		-7.4/52.6  	34.5 	JA
25 	SC-QAM 	778 	64-QAM 		-6.7/53.3  	35.5 	JA
26 	SC-QAM 	786 	64-QAM 		-7.6/52.4  	34.6 	JA
27 	SC-QAM 	794 	64-QAM 		-8.6/51.4  	30.2 	JA
28 	SC-QAM 	802 	64-QAM 		-7.5/52.5  	32.9 	JA
29 	SC-QAM 	810 	64-QAM 		-8.9/51.1  	32.5 	JA
30 	SC-QAM 	818 	64-QAM 		-8.6/51.4  	33.6 	JA
31 	SC-QAM 	826 	64-QAM 		-7.8/52.2  	34.4 	JA
32 	SC-QAM 	834 	64-QAM 		-8.2/51.8  	34.1 	JA

Kanal ID 	Kanaltyp 	Frequenz (MHz) 	Modulation 	Send. Signalstärke (dBmV/dBµV) 	Ranging Status
10 		OFDMA 		29.8~ 		16-qam 		35.3/95.3 			Erfolgreich
5 		SC-QAM 		51.0 		64-qam 		43.5/103.5 			Erfolgreich
6 		SC-QAM 		44.6 		64-qam 		41.5/101.5 			Erfolgreich
7 		SC-QAM 		37.2 		64-qam 		41.5/101.5 			Erfolgreich
8 		SC-QAM 		30.8 		64-qam 		41.5/101.5 			Erfolgreich
Und um deine Verkabelung zu checken, das Laptop mit dem LAN Kabel, das der VF Station beilag, verbinden und den Speedtest von VF nochmal machen.
Das habe ich ganz zu Anfang gemacht, weil ich noch keine CAT7 Strippen da hatte. Es gibt aber keinerlei Unterschiede bei den Messungen mit den verschiedenen Kabeln.
Falls das Laptop eine Gbit Netzwerkkarte verbaut hat
Ja, hat es (Ich muss zugeben, da musste ich auch erst nachsehen :grin:): Intel(R) 82579LM Gigabit Network Connection

Und danke für deine Hilfe!

Gruß
Deichi
Zuletzt geändert von Der Deichgraf am 10.10.2021, 16:51, insgesamt 1-mal geändert.
Edd1ng
Fortgeschrittener
Beiträge: 307
Registriert: 03.11.2018, 18:21

Re: [VFKD] Frage zu DOCSIS

Beitrag von Edd1ng »

Hast du Virenscanner oder irgendwelche traffic Shaping Tools ( meist bei den Netzwerktreibern dabei ) installiert ( mal unten rechts in der Leiste schauen was da so alles läuft ) ?

Ansonsten ist die Chance sehr hoch dass das Window Scaling nicht mehr funktioniert, wie du das beheben kannst siehe meine Signatur.
Speed Probleme mit deinem Gigabit Anschluss unter Windows ?
Lade dir diese Tool runter > Download
Als Admin starten.
Oben den Regler Connection Speed ganz nach rechts.
Unten Choose Settings auf Windows Default alternative Optimal
Apply Changes und reboot
Benutzeravatar
Der Deichgraf
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 03.04.2014, 17:09
Wohnort: Elmshorn

Re: [VFKD] Frage zu DOCSIS

Beitrag von Der Deichgraf »

Hallo,
Hast du Virenscanner oder irgendwelche traffic Shaping Tools ( meist bei den Netzwerktreibern dabei ) installiert ( mal unten rechts in der Leiste schauen was da so alles läuft ) ?
Virenscanner Windows: Sophos Home
Virenscanner Android: Sophos intercept X
Virenscanner Linux: Keine

Allerdings ist in der Sophos XG Firewall ein Trafficscanner, sowie auch ein Traffic Shaping Tool installiert. Allerdings bringt auch die Deaktivierung des traffic Scanners keine Veränderung der Messungen, zumal das Thinkpad nicht an der Sophos XG hängt, sondern direkt an der VF Station 6.

Traffic Shaping in den Inteltreibern hab ich im ersten durchsehen so nicht gesehen, aber ich gucke da gleich gerne nochmal nach. An oder aus machen?

//Edith sacht
Also "Traffic Shaping" gibt es in den Intel Treibern so nicht, oder heisst das da evtl. anders?
Ansonsten ist die Chance sehr hoch dass das Window Scaling nicht mehr funktioniert, wie du das beheben kannst siehe meine Signatur.
OK? Hab ich noch nie gehört, aber ich sehe mir das gleich in deiner Signatur mal an. Danke für den Tipp!

Gruß
Deichi
Flole
Insider
Beiträge: 6119
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Frage zu DOCSIS

Beitrag von Flole »

Der Deichgraf hat geschrieben: 10.10.2021, 16:33 ...und zusätzlich vom VF Gerät zu meinem jeweiligen PC gemessen.
Wie kommst du darauf? In der Beschreibung steht davon doch überhaupt gar nichts, und in der Praxis gibt es dafür eigentlich auch keine Anzeichen....

Der Deichgraf hat geschrieben: 10.10.2021, 16:33 Was ja bedeuten würde dass es nicht möglich ist, bei DOCSIS 3.0 uberhaupt 1000MBit zu bekommen oder verstehe ich das falsch?
Wieso sollte es das bedeuten? Nur weil Vodafone es nicht anbietet (bzw. damals als das geschrieben wurde angeboten hat) bedeutet das doch nicht, dass es nicht möglich ist? Aktuell wären auch über 2Gbit/s möglich, wird nur nicht angeboten. Zumal bei fir auch 3.1 verfügbar ist, also keine Ahnung wie du überhaupt auf
Der Deichgraf hat geschrieben: 10.10.2021, 16:33 Mein VF Gerät steht definitiv auf DOCSIS 3.0 und nicht auf 3.1.
kommst.
Der Deichgraf hat geschrieben: 10.10.2021, 16:33 Es ist für mich absolut nicht nachvollziehbar, warum bis zum "Modem" über 800 MBit ankommen sollen, und trotz CAT7 Strippe von nur 5 Metern auf meinem Schleppi nur etwas über 100Mbit ankommen.
Der Test erkennt kein packet loss. Falls es also packet loss geben sollte könnte genau so ein Ergebnis kommen. Außerdem könnte ein nicht korrekt/optimal eingestelltes System die Geschwindigkeit negativ beeinflussen.
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 12463
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Frage zu DOCSIS

Beitrag von spooky »

Du hast ja ein Linux System… was zeigt dir dort der Vodafone Speedtest an?
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable
Benutzeravatar
Der Deichgraf
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 03.04.2014, 17:09
Wohnort: Elmshorn

Re: [VFKD] Frage zu DOCSIS

Beitrag von Der Deichgraf »

Hallo nochmal,

so ich habe dieses Tool aus Edd1ings Signatur mal ausprobiert:

Lenovo T420:
Nach opt. t420.png
Gamer-PC:
nach opt. gamer.png
Es hat ein wenig gebracht, aber noch nicht den durchbruch. Trotzdem Dank für den Tipp.

@Flole
Wie kommst du darauf? In der Beschreibung steht davon doch überhaupt gar nichts, und in der Praxis gibt es dafür eigentlich auch keine Anzeichen....
Naja weil es genau das ist, was auf dem obersten, aller ersten Screenshot ja abgebildet ist. Dort wird vom VF Server bis zu meinem "Modem" und nochmals vom VF Gerät zu meinem jeweiligen rechner gemessen.
Wieso sollte es das bedeuten? Nur weil Vodafone es nicht anbietet (bzw. damals als das geschrieben wurde angeboten hat) bedeutet das doch nicht, dass es nicht möglich ist? Aktuell wären auch über 2Gbit/s möglich, wird nur nicht angeboten. Zumal bei fir auch 3.1 verfügbar ist, also keine Ahnung wie du überhaupt auf

Der Deichgraf hat geschrieben: ↑10.10.2021, 16:33
Mein VF Gerät steht definitiv auf DOCSIS 3.0 und nicht auf 3.1.

kommst.
So habe ich den Text aus der FAQ verstanden. Wenn du jetzt sagst: Das geht trotzdem, dann danke, umso besser. Wie ich darauf komme das ich auf DOCSIS 3.0 laufe sind gleich 2 Gründe: Der techniker hat mir das am Telefon bestätigt und da ich scheinbar 32 Down- und 5 Upstreams habe. Bei DOCSIS 3.1 sollen wohl jeweil snur einer sein, oder hab ich dasim FAQ auch falsch verstanden? :shock:
Der Test erkennt kein packet loss. Falls es also packet loss geben sollte könnte genau so ein Ergebnis kommen.
OK, macht sinn, wie finde ich das raus und was kann ich dagegen tun?
Außerdem könnte ein nicht korrekt/optimal eingestelltes System die Geschwindigkeit negativ beeinflussen.
Ok, was auch Sinn macht. Ich habe ja eben erst dieses TCP-Optimierungs Tool genutzt also denke ich mal, dass es an der Stelle wenigstens nicht mehr "flasch" eingestellt sein wollte. Was könnte es aus deiner Sicht denn noch sein? Das Schleppi ist im Juli neu mit Windows 10 Pro installiert worden und es sind alle Updates installiert. ich habe (bis auf eben mit dem Tool) auch keine Einstellungen an der Netzwerk Geschichte gemacht.

Danke euch.

@Spooky
Du hast ja ein Linux System… was zeigt dir dort der Vodafone Speedtest an?
Das ist ein Debian 10 (Buster) auf dem ich nur ein paar Server dienste anbiete. Mit dem hab ich noch gar nicht gemessen. Normal zum arbeiten/spielen/Surfen nutze ich Windows ober eben die Tablets/Handys.

Gruß
Deichi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 12463
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Frage zu DOCSIS

Beitrag von spooky »

Du hast 32 Docsis 3.0 und 1 Docsis 3.1 Downloadkanäle, sowie 4 Docsis 3.0 und 1 Docsis 3.1 Uploadkanäle
Der gute man an der Hotline…. Nun ja…
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable
Edd1ng
Fortgeschrittener
Beiträge: 307
Registriert: 03.11.2018, 18:21

Re: [VFKD] Frage zu DOCSIS

Beitrag von Edd1ng »

Es fällt halt auf, das du selbst im Modemtest nicht mehr auf den Speed kommst.
Hier scheint wohl eine Überlastung vorhanden zu sein.

Könntest das ganze mal morgens testen ob es da besser ausschaut.
Speed Probleme mit deinem Gigabit Anschluss unter Windows ?
Lade dir diese Tool runter > Download
Als Admin starten.
Oben den Regler Connection Speed ganz nach rechts.
Unten Choose Settings auf Windows Default alternative Optimal
Apply Changes und reboot