[VF West] Lan Top, WLAN flop

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Batu297
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 24.08.2021, 13:02

[VF West] Lan Top, WLAN flop

Beitrag von Batu297 »

Hallo zusammen,

Habe seit mehreren Monaten das Problem, dass ich ständige Verbindungsabbrüche und Paketverluste habe, wenn ich im WLAN bin, während das LAN richtig gut funktioniert und ich dort kaum Probleme erfahre.
Im LAN ist zudem die Leistung auch wirklich sehr gut, weshalb ich nicht glaube, dass generell etwas mit der Leitung nicht stimmt.

Habe den 2play FLY 400 Vertrag und die wichtigsten Geräte (PC, Arbeitslaptop, Hubs für die Heizung sowie Hue Lichter) hängen schon am LAN-Kabel, allerdings besteht das Problem vor allem bei den reinen WLAN Geräten (bspw. den Smartphones).
Im WLAN Netz sind zudem relativ viele Endgeräte (ca. 9-10), weshalb ich mir nicht sicher bin ob es daran liegen könnte?

Habe zudem noch die Standard ConnectBox von Unitymedia damals.
Würde gerne auf die FritzBox upgraden, falls das das Problem lösen würde.

Kann ich noch unterstützend etwas anhängen, was bei dem Problem weitere Hinweise liefern könnte?

Grüße,
Batu
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 12373
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Lan Top, WLAN flop

Beitrag von spooky »

Wenn du sagst, dass das LAN ohne Probleme läuft… bist du doch schon selber auf die Lösung gekommen…
Das WLAN der Connectbox wird nicht so der Burner sein
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2316
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: [VF West] Lan Top, WLAN flop

Beitrag von Abraxxas »

Du hättest schön längst einen Wlan Router, sprich Access Point, an die Connect Box anschliessen können. Sowas kostet 20€
Batu297
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 24.08.2021, 13:02

Re: [VF West] Lan Top, WLAN flop

Beitrag von Batu297 »

Danke für die Hinweise!

Bräuchte ich dann einen Access Point wie bspw. den hier:?

https://www.amazon.de/dp/B016K4GQVG/?ta ... nkCode=osi

und schalte dann das WLAN an der ConnectBox komplett aus?

Nur damit ich es richtig verstanden habe.
Benutzeravatar
Torsten1973
Kabelexperte
Beiträge: 788
Registriert: 12.03.2018, 09:22
Wohnort: Gelsenkirchen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Lan Top, WLAN flop

Beitrag von Torsten1973 »

Na ein Ubiquiti muss es nicht unbedingt sein. Da reicht auch z.B. ein günstiger WLAN-Router oder ein Fritz!WLAN-Repeater als LAN-Brücke. Der AP sollte nur deine gebuchte Geschwindigkeit routen können.
Flole
Insider
Beiträge: 5872
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Lan Top, WLAN flop

Beitrag von Flole »

Torsten1973 hat geschrieben: 03.09.2021, 00:12 Der AP sollte nur deine gebuchte Geschwindigkeit routen können.
Ein AP routet nicht.....
Batu297
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 24.08.2021, 13:02

Re: [VF West] Lan Top, WLAN flop

Beitrag von Batu297 »

Was für ein günstiger Router wäre da zu empfehlen?

Habe gesehen, dass TP-Link welche hat für 20-30€ würde der sich dafür eignen? (Bspw. TL-WR841N?)
Hoppelhase
Fortgeschrittener
Beiträge: 391
Registriert: 26.07.2017, 18:42

Re: [VF West] Lan Top, WLAN flop

Beitrag von Hoppelhase »

Nein! Der TP-Link TL-WR841N unterstützt nur 100 Mbps WAN sowie 100 Mbps LAN und kann daher deine gebuchte Geschwindigkeit (400 Mbps) nicht routen. Zudem würde ich mir heute nur noch 2,4 & 5 GHz WLAN fähige Geräte zulegen wollen.