[VF West] Downstream nach Vertragsumstellung auf 1Gbit schlecht

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
DTMC78
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 21.08.2021, 09:45
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

[VF West] Downstream nach Vertragsumstellung auf 1Gbit schlecht

Beitrag von DTMC78 »

Hallo liebe Community,

Nach vielen zufriedenen Jahren als Unitymedia Kunde, bin ich nun leider in die Mühlen der Vodafone Technik geraten und benötige einmal eure Hilfe.

Der Fall:

Alter Anschluss: Red Business I&P 500 (weil zum Zeitpunkt unseres Einzugs am Anschluss nicht mehr ging.

Hatten soweit nie Probleme, Downstream schwankte mal, fiel aber nie dauerhaft unter 400Mbit.
Nun hat man hier scheinbar aufgerüstet und bietet am Anschluss auch 1000Mbit an. Super, dachten wir uns ;) meine Frau arbeitet selbstständig von Zuhause und kann jedes MBit mehr gut gebrauchen.

Also den Auftrag zur Umstellung gegeben, sollte 1-2 Stunden dauern, dann wären die Änderung im System durch.
Passiert ist natürlich nichts, wir hatten plötzlich gar kein Netz mehr, in der Fritzbox 6591 sah man es auch. Hotline angerufen, Konfigurationsdaten konnten scheinbar nicht übertragen werden.
Also nochmal probiert, Fritzbox am nächsten Tag einmal auf Werkseinstellungen zurück gesetzt und dann lief es auch…leider im Downstream aber nur mit 100-200Mbit.
Neustart der Fritzbox brachte nix, die Leitung hängte sich ganz auf (Verbunden seit dem 01.01.1970) und nur nach Werkreset kam die Verbindung wieder zustande.

Techniker war da, Leitung ist durchgemessen und vollkommen in Ordnung. Alle Anrufe bei der Hotline führten zu nichts, schlussendlich behaupte man sogar, dass es an unserer Hardware läge (zb nicht GBit fähig oÄ)
Allerdings ist die Hardware genau die gleiche wie vorher und lief in der alten Wohnung an einem GBit Anschluss auf voller Leistung.

Zwischenzeitlich hat man dann von Seiten von Vodafone mal eine neue feste IP eingerichtet, da dort scheinbar auch etwas nicht funktionierte.

Sind als Business Kunde jetzt seit einer Woche ohne ordentliche Leitung und der Service tut weiterhin so, als wären wir Schuld.

Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte? Möglicherweise bei Docsis 3.1, was ja bei dem 500er Vertrag nicht aktiv war?
Der Telkotec Mensch sagte auch schon, dass Vertragsumstellungen regelmäßig zu Problemen führen. Kann es da also bei Vodafone noch was geben, oder hier am Anschluss irgendwas, was den Doscis 3.1 Kanal ausbremst?


Vielen Dank für lesen und die Hilfe!
Wenn jemand noch Daten aus der Fritzbox benötigt, die schicke ich gerne.

Der Upstream läuft problemlos voll auf 50Mbit


Dirk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von spooky am 21.08.2021, 20:25, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bild mit MAC Adresse gelöscht
robert_s
Insider
Beiträge: 6165
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VF West] Downstream nach Vertragsumstellung auf 1Gbit schlecht

Beitrag von robert_s »

Wow, Dein Anschluss bietet bisher einzigartiges (m.W.):

1. Provisionierung auf 1126,4/52,5Mbit/s. Bisher kenne ich nur 1095,7/52,5Mbit/s aus dem ex-UM-Gebiet sowie 1060/53 oder 1150/56,71Mbit/s aus dem ex-KDG-Gebiet
2. OFDMA mit TaFDM im Upstream im ex-UM-Gebiet. Bisher wurde nur OFDMA mit FDM dort beobachtet
3. CMTS-Hersteller: unbekannt im ex-UM-Gebiet. Bisher gab es dort nur DOCSIS 3.1 Technik von Arris.

Weißt Du zufällig, ob Du in einem speziellen Projektgebiet von Vodafone West (ex-UM) wohnst? z.B. ein FTTB-Pilotprojekt, oder ein Remote-PHY-Pilotprojekt? Weißt Du, ob an Deiner Kabeldose noch UKW-Sender anliegen?
DTMC78 hat geschrieben: 21.08.2021, 18:59 Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte? Möglicherweise bei Docsis 3.1, was ja bei dem 500er Vertrag nicht aktiv war?
Diese Annahme ist übrigens falsch - die Nutzung von DOCSIS 3.1 erfolgt unabhängig vom Tarif. Aber möglicherweise ist zufällig in zeitlicher Nähe zur Tarifumstellung eine technische Umstellung erfolgt? Stand bei Dir bei CMTS-Hersteller schon immer "unbekannt" in der Fritz!Box? Weißt Du, seit wann es bei Dir DOCSIS 3.1 im Upstream gibt?
DTMC78 hat geschrieben: 21.08.2021, 18:59 Wenn jemand noch Daten aus der Fritzbox benötigt, die schicke ich gerne.
Die Firmware auf Deiner Fritz!Box scheint nicht aktuell zu sein. Ist das ein von Vodafone gestelltes Gerät? Seit wann hast Du das? Du könntest mal aus der Fritz!Box die Supportdaten speichern und dann diese Datei im Texteditor öffnen und in den ersten Zeilen nach "HWSubRevision" schauen. Welche Zahl steht dahinter? Außerdem bitte noch nach "CMTS MAC Address" suchen und den Wert dahinter (oder zumindest die erste Hälfte davon) posten.
DTMC78
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 21.08.2021, 09:45
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Downstream nach Vertragsumstellung auf 1Gbit schlecht

Beitrag von DTMC78 »

Hallo Robert,

Erst einmal vielen Dank für die ausführliche Antwort.

Ob es hier ein spezielles Gebiet ist, das weiß ich leider nicht. Eigentlich war die Gegend immer „unterversorgt“ und erst jetzt aktuell seit 2-3 Wochen auf GBit umgestellt.
Deshalb würde ich sagen, dass hier vor kurzem was an der Technik gemacht wurde.

Ob der CMTS schon immer unbekannt war, kann ich leider nicht 100%ig sagen. Vorher hatte ich ja keine Probleme, deshalb hab ich nie wirklich drauf geachtet. Aber ich glaube schon, dass es Arris war.

Die 6591 ist von VF und auf 7.22, wurde erst gestern vom Techniker angeschlossen.
HWSubRevision 8
CTMS 02:a5:01:0a:00:00
CMTS Vendor er

Ich hoffe das reicht und danke für deine Hilfe

Dirk
floh667
Fortgeschrittener
Beiträge: 197
Registriert: 22.01.2021, 23:03
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Downstream nach Vertragsumstellung auf 1Gbit schlecht

Beitrag von floh667 »

Bitte auf den screenshots die mac adresse des Modems schwärzen, ist für deine eigene Sicherheit.

Wo wohnst du denn?
DTMC78
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 21.08.2021, 09:45
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Downstream nach Vertragsumstellung auf 1Gbit schlecht

Beitrag von DTMC78 »

Danke für den Hinweis!

Wohne in Essen / NRW
DTMC78
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 21.08.2021, 09:45
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Downstream nach Vertragsumstellung auf 1Gbit schlecht

Beitrag von DTMC78 »

floh667 hat geschrieben: 21.08.2021, 20:12 Bitte auf den screenshots die mac adresse des Modems schwärzen, ist für deine eigene Sicherheit.

wie kann ich den Beitrag den ggf editieren :wink:
floh667
Fortgeschrittener
Beiträge: 197
Registriert: 22.01.2021, 23:03
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Downstream nach Vertragsumstellung auf 1Gbit schlecht

Beitrag von floh667 »

die mac adresse des cmts scheint ungewöhnlich zu sein. man findet sie in keiner Datenbank. Evtl. ist das auch ein virtualisiertes Segment

@robert stimmt nicht ganz, es gibt auch Kopfstellen mit Casa CMTS im West Netz. Dennoch ein durchweg ungewöhnlicher Anschluss.

Warum da jetzt aber kaum 1gbit ankommt kann man so nicht eifnach sagen. Dazu bräuchte man ein paar Infos, vorallem zum OFDM downstream

Du kannst vielleicht einen Moderator fragen, ob er das Bild mit der modem mac rauslöschen kann, sofern du deinen Beitrag nicht mehr editieren kannst. (rechts am beitragsrand mit dem stift, sofern er noch angezeigt wird)
Zuletzt geändert von floh667 am 21.08.2021, 20:25, insgesamt 1-mal geändert.
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 12352
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Downstream nach Vertragsumstellung auf 1Gbit schlecht

Beitrag von spooky »

DTMC78 hat geschrieben: 21.08.2021, 20:20
floh667 hat geschrieben: 21.08.2021, 20:12 Bitte auf den screenshots die mac adresse des Modems schwärzen, ist für deine eigene Sicherheit.

wie kann ich den Beitrag den ggf editieren :wink:
Ich habe das Bild mit der MAC Adresse mal entfernt
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable
DTMC78
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 21.08.2021, 09:45
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Downstream nach Vertragsumstellung auf 1Gbit schlecht

Beitrag von DTMC78 »

floh667 hat geschrieben: 21.08.2021, 20:23
Warum da jetzt aber kaum 1gbit ankommt kann man so nicht eifnach sagen. Dazu bräuchte man ein paar Infos, vorallem zum OFDM downstream
Was bräuchtest du da genau? Kann ich da Screenshots aus der Fritzbox machen?
DTMC78
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 21.08.2021, 09:45
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Downstream nach Vertragsumstellung auf 1Gbit schlecht

Beitrag von DTMC78 »

spooky hat geschrieben: 21.08.2021, 20:25
DTMC78 hat geschrieben: 21.08.2021, 20:20
floh667 hat geschrieben: 21.08.2021, 20:12 Bitte auf den screenshots die mac adresse des Modems schwärzen, ist für deine eigene Sicherheit.

wie kann ich den Beitrag den ggf editieren :wink:
Ich habe das Bild mit der MAC Adresse mal entfernt

Danke !