[VFKD] Rückwegstörer 84048.

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Kabel.User
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 28.05.2020, 08:34

[VFKD] Rückwegstörer 84048.

Beitrag von Kabel.User »

Servus. Da es seit ein paar Tagen Probleme gibt muss ich mich mal melden, um zu hören was Ihr dazu sagt. Folgendes.

Dienstag und Mittwoch Abend war plötzlich gegen 21 Uhr das Kabelinternet tot. Bis am Folgetag ca. 11 Uhr. Fritzbox 6490 Cable sagt im Ereignislog jedes mahl: ,,Internetverbindung IPv6 wurde getrennt, Präfix nicht mehr gültig". Nach dieser Meldungen kommen permanent weitere Meldungen: ,,Kabel-Internet Synchronisierung beginnt ( Training )."

Gestern ( Donnerstag ) Abend um 21 Uhr gab es dieses Problem nicht. Allerdings sah ich im Ereignislog dann, dass heute 06.08.21 um 00:52 Uhr die Verbindung wieder getrennt wurde. Ab 04:14 Uhr stand die Verbindung wieder. Als Tarif haben wir noch einen älteren 200 Mbts/ 12 Mbts. Und eine 6490 von 2017.

Ich habe nun viel über eine Rückwegsstörung gelesen. Und auch, das dieses Problem kompliziert werden kann. Zudem ist mir aufgefallen, dass ich nur 1 Upstream-Kanal habe. Ist das normal? Die Aktuellen Pegelwerte im ungestörtem Zustand kann ich unten Posten. Im gestörtem Zustand habe ich ( noch ) keine Werte.

Ich sage schon mal Merci.
Pegel 06.08.21.png
Pegel 06.08.21 (2).png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Flole
Insider
Beiträge: 5872
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Rückwegstörer 84048.

Beitrag von Flole »

Hast du schon eine Störung gemeldet? Mit den Pegeln ist das doch auch kein Wunder das du nur einen Kanal hast...
Kabel.User
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 28.05.2020, 08:34

Re: [VFKD] Rückwegstörer 84048.

Beitrag von Kabel.User »

Nein habe ich noch nicht, da es sonst keine Geschwindigkeitsprobleme gibt.

Wie soll ich es am besten melden? Telefonisch oder über das direkte Vodafone Forum?
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 3023
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VFKD] Rückwegstörer 84048.

Beitrag von Menne »

Ruf die Hotline AN, du brauchst nen Techniker den den Anschluß neu einpegelt, melde Modemwerte total aus der Toleranz!
Der Glubb is a Depp!
Flole
Insider
Beiträge: 5872
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Rückwegstörer 84048.

Beitrag von Flole »

Menne hat geschrieben: 06.08.2021, 17:09 melde Modemwerte total aus der Toleranz!
Da man keinen Anspruch auf bestimmte Modemwerte hat ist das nicht das was man melden sollte.

Ständige Verbindungsabbrüche sind das Problem, und genau so sollte und muss es auch gemeldet werden. Das die Bandbreite tagsüber ankommt ist schön, aber nachts kommt 0 an, das ist eine Störung ;)

Ich würde es telefonisch melden, geht schneller. Wenn das nichts bringt dann kannst du immer noch das Forum bemühen.
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 3023
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VFKD] Rückwegstörer 84048.

Beitrag von Menne »

Sommerloch ?
Der Glubb is a Depp!
Kabel.User
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 28.05.2020, 08:34

Re: [VFKD] Rückwegstörer 84048.

Beitrag von Kabel.User »

Ich habe mal den Abzweiger der ins Gartenhaus geht entfernt. Der ist schon seit über 1 Jahr dort und es gab nie Probleme. (viewtopic.php?f=19&t=42293&p=665247#p665247)

Ich Poste die aktuellen Pegel noch mal.

Nichtsdestotrotz gibt es irgend eine Störung. Ich werde aber abwarten, ob es wieder passiert. Ja die Pegel sind jetzt besser, und ja ich bin Elektriker hatte das Thema auch vor ein paar Jahren in der Schule kann aber mit den Pegelwerten leider selber nichts anfangen, da ich mit TV-Anlagen nichts zu tun habe. :confused:
Pegel Neu.png
Pegel Neu2.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Flole
Insider
Beiträge: 5872
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Rückwegstörer 84048.

Beitrag von Flole »

Jetzt passt es auch. Wenn alles weiterhin funktioniert dann hast du dir den Ärger selbst durch deine Bastelei ins Haus geholt.
Kabel.User
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 28.05.2020, 08:34

Re: [VFKD] Rückwegstörer 84048.

Beitrag von Kabel.User »

Ok. Wie gesagt. Ich kann mit den Pegeln leider nichts anfangen. Bei der letzten Störung 2017 als der Verteiler im Gehweg defekt war hat der Techniker irgendwas von 40 dB gesagt. Aber Ihr seid die Experten :grin:

Ich werde mal abwarten und regelmäßig in den Log der Fritzbox schauen. Hoffentlich war das der Fehler. Ich denke aber nicht....

Naja. Ich kann Euch ja auf dem laufendem halten.

Danke nochmal. Und schönes Wochenende.
Alex-MD
Fortgeschrittener
Beiträge: 275
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: [VFKD] Rückwegstörer 84048.

Beitrag von Alex-MD »

Menne hat geschrieben: 06.08.2021, 17:09 Ruf die Hotline AN, du brauchst nen Techniker den den Anschluß neu einpegelt, melde Modemwerte total aus der Toleranz!
Wieder dein Bot?

Wie man sieht braucht er den Techniker nicht zwingend.