[VFKD] Produkttester:in gesucht

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West, der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1891
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: [VFKD] Produkttester:in gesucht

Beitrag von NoNewbie »

Es ist eben eine spezielle Vodafone-Software, sonst würde es ja den Homespot nicht geben.
Und genau eben diese Variante verschlechtert das eigene WLAN, da nicht alle Antennen dafür genutzt werden können.
Außerdem gibt es eben Probleme, da die Modems am eigenen Homespot keine Endgeräte zulassen, die mal im WLAN angemeldet waren, warum?
Besonders beim CGA gibt es immer wieder die Probleme, dass die Blacklist dann auch noch auf das eigenen WLAN angewendet wird und dann gar kein WLAN genutzt werden kann.

Das würde alles mit der Original-Firmware der Hersteller nicht passieren.
Flole
Insider
Beiträge: 7849
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Produkttester:in gesucht

Beitrag von Flole »

NoNewbie hat geschrieben: 03.07.2021, 10:44 Und genau eben diese Variante verschlechtert das eigene WLAN, da nicht alle Antennen dafür genutzt werden können.
Das ist Unsinn.

Die Firmware kommt dennoch so vom Hersteller und wird von Vodafone lediglich aufgespielt. Also genau das was du möchtest.
Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1891
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: [VFKD] Produkttester:in gesucht

Beitrag von NoNewbie »

Wieso Unsinn, die Vodafone verlangt die spezialisierte Software mit dem Homespot.
Flole
Insider
Beiträge: 7849
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Produkttester:in gesucht

Beitrag von Flole »

Weil das überhaupt gar nichts mit der Verwendung der Antennen zutun hat. Deswegen habe ich auch den Teil zitiert.

Und richtig, Vodafone verlangt sie und der Hersteller kümmert sich drum, also alles so wie du es möchtest, der Hersteller ist für die Software zuständig.
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 12873
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Produkttester:in gesucht

Beitrag von spooky »

Ich sehe das anders.
Das ist eine in Auftrag von Vodafone erstellte Firmware, also hat Vodafone sich um den Murks zu kümmern.
Die beauftragen schließlich AVM, Technicolor etc mit der Lieferung einer Firmware der ihren Parametern entsprechen
Magenta TV One
Big TV
G.Fast 500/150
Flole
Insider
Beiträge: 7849
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Produkttester:in gesucht

Beitrag von Flole »

Dennoch liegt die Zuständigkeit bereits jetzt beim Hersteller. Nur der sagt irgendwann "fertig" und liefert ein Update an Vodafone aus, Vodafone nimmt sich nicht irgendwann etwas und sagt "das nehmen wir jetzt und rollen das aus" oder fängt selbst an an der Firmware rumzubasteln. Wenn das nicht zufriedenstellend erledigt wird kann Vodafone dagegen vorgehen, aber dennoch bleibt der Hersteller zuständig und nicht plötzlich der Kunde (in dem Fall Vodafone, die überhaupt gar nichts bei bestimmten Geräten machen können).
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 12873
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Produkttester:in gesucht

Beitrag von spooky »

Sorry,
man sieht doch an den Fritzboxen, dass Vodafone es sch…egal ist, was für eine Firmware da drauf ist.
Fragattacks scheint ja nicht so relevant zu sein, da gab es bei den Providerboxen bei Sicherheitslücken schon sehr viel früher ein Update und jetzt?
Nix
Magenta TV One
Big TV
G.Fast 500/150
Flole
Insider
Beiträge: 7849
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Produkttester:in gesucht

Beitrag von Flole »

Mag alles richtig sein, hat aber nichts damit zutun, dass der Hersteller immer noch für die Firmware und deren Inhalt zuständig ist. Was hat denn das verzögerte Ausliefern mit der Zuständigkeit für das Erstellen zutun? Gerade um diese Zuständigkeit ging es NoNewbie doch und das gibt es schon lange, auch ohne (unnötige) Vorschriften.
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 12873
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Produkttester:in gesucht

Beitrag von spooky »

Du hast wie immer recht
Magenta TV One
Big TV
G.Fast 500/150
Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1891
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: [VFKD] Produkttester:in gesucht

Beitrag von NoNewbie »

Da sagt er es und sieht aber nicht, wer bestimmt welche Software auf dem Gerät ist.
Dies ist Vodafone und nicht der Hersteller.
Ein schlechtes Beispiel war bei der 6490 die Version mit den LAN-Problemen.
Während AVM kurz danach bereits eine repariert SW hatte, hat zum einen Vodafone mit voller Absicht die Problemsoftware auf die Boxen aufgespielt.
Eine neuere Version hat über ein 3/4Jahr gebraucht um aufgespielt zu werden. Die Probleme hatten die Kunden.
O-Aussage von damals zum Kunden (Schule): " Da müssen sie eben ihre Hardware ändern" - Nach Intervention von Ministerium wurde die vorherige Software kurzfristig aufgespielt, was angeblich gar nicht möglich sein sollte.