Seit 5 Wochen Internetstörungen

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Benutzeravatar
nauke100
Kabelfreak
Beiträge: 1423
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: Seit 5 Wochen Internetstörungen

Beitrag von nauke100 »

blieb das heute so bei? Ich hatte auch mal 2h Ausfall heute. Aber die ganze Ortschaft klagte über Ausfall.
Gruß
Nauke100
Kabelkanal-Fetischist
CableMax1000 mit Leih 6591 FW7.21 (16.03.2021)
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
DABaH
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 08.06.2021, 14:15
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Seit 5 Wochen Internetstörungen

Beitrag von DABaH »

Ich bin jetzt des Rätsels Lösung einen Schritt näher gekommen. Den ganzen Tag über blieb das Internet stabil. Ich habe zwischendurch mal mein Netzwerk angeklemmt und wieder abgeklemmt, hatte keinen Effekt. Gegen 20:15 Uhr war dann wieder das Internet gestört, teilweise längere Antwortzeiten. Router neu gestartet brachte keine Abhilfe.

Also habe ich mal einen Laptop genommen (Gott sei dank haben wir noch einen alten, denn die Firmennotebooks sind geschützt) und habe da Pingplotter drauf installiert. Und was soll ich sagen: auf aorta.net habe ich aktuell seit etwa 20:30 Uhr ca. 95% Packetverluste. Seitdem ist auch das gesamte Internet weg. Zur Zeit hängen 9 WLAN-Geräte und 4 LAN-Geräte dran, also nichts vor dem man sich fürchten sollte. Ich behaupte also mal, dass ich hier einen Rückkanalstörer in der Nachbarschaft habe.

Ich werde Pingplotter heute Nacht mal durchlaufen lassen, denn morgen zwischen 14.00 Uhr und 18.00 Uhr kommt der Techniker. Ich habe ja versucht zu verhindern, dass wieder einer kommt, indem ich denen schon sagte: Leitung hier sauber, Upload macht Probleme, Modulation schlecht, Nachbarn auch Probleme, ggf. Rückkanalstörer. Aber hey, die schicken halt den 6ten Techniker.

Was mich daran am meisten erschreckt: wenn meine Eltern so ein Problem hätten, die wären verloren. Die Fehlersuche, die ich jetzt getrieben habe, könnten die nicht bewerkstelligen. Die können sich ja nicht mal auf den Router aufschalten. Was machen die denn? Einfach zahlen für etwas, was nicht geht? Das müsste Vodafone doch ernster nehmen. Die Tipps, die ich hier erhalten habe, hätten mir die Techniker doch auch geben können. Die hätten die Leitung doch auch überwachen können. Macht aber keiner, der Kunde wird abgewimmelt, denn das Geld fließt ja weiter.

Das nervige ist jetzt: das ist der dritte Abend in Folge, wo meine Frau und ich kein Netflix gucken können. Wir haben doch nur die eine Stunde am Abend und dann die letzten Tage immer Ausfälle. Zum :kotz:
hermann.a
Fortgeschrittener
Beiträge: 375
Registriert: 30.06.2014, 22:48

Re: Seit 5 Wochen Internetstörungen

Beitrag von hermann.a »

Hallo,
DABaH hat geschrieben: 10.06.2021, 22:13 Das nervige ist jetzt: das ist der dritte Abend in Folge, wo meine Frau und ich kein Netflix gucken können. Wir haben doch nur die eine Stunde am Abend und dann die letzten Tage immer Ausfälle. Zum :kotz:
hm.... eine Stunde... da könnte es möglicherweise Alternativen geben... so allein zu zweit ;-)

Mfg
Hermann
DABaH
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 08.06.2021, 14:15
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Seit 5 Wochen Internetstörungen

Beitrag von DABaH »

Ne, nicht zu zweit. Vorher müssen die 4 Kinder ins Bett gebracht werden. Danach ist bei uns Netflix das höchste der Gefühle ;) Hab gearbeitet, so kann ich heute was früher Feierabend machen.

Erstmal negative Nachricht seitens Telekom: Bei mir sind nur 50mbit drin mit einer 25mbit Garantie. Das reicht einfach nicht bei 6 Personen. Sohn spielt Fortinite, Kinder gucken abends auch mal FireTV, da würde die Leitung in die Knie gehen.
Benutzeravatar
nauke100
Kabelfreak
Beiträge: 1423
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: Seit 5 Wochen Internetstörungen

Beitrag von nauke100 »

hm.... eine Stunde... da könnte es möglicherweise Alternativen geben... so allein zu zweit
so oft wie da die Internetleitung gestört ist, das könnt auf Dauer Schürfungen am Kabel und Kabelführungen geben, da hilft auch kein flutschi :brüll:

Mal sehen ob man deine Rückwegstörung auch so bearbeitet wird, das reinste Kabel.abend.teuer...
Gruß
Nauke100
Kabelkanal-Fetischist
CableMax1000 mit Leih 6591 FW7.21 (16.03.2021)
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
DABaH
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 08.06.2021, 14:15
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Seit 5 Wochen Internetstörungen

Beitrag von DABaH »

So, Techniker Nummer 6 ist weg. "Hier ist alles tiptop". Das war mir auch klar. Das Gute ist: er war während einer Störung da und hat gesehen, dass das Internet nicht ging.
Er wird jetzt Rückkanalstörer ins Ticket schreiben und dann wieder an Vodafone zurückspielen. Dann wird das Ticket von ihm zu gemacht. Er meinte, dass Vodafone ja das Feedback bekommt, aber ich bei der nächsten Störung wieder anrufen soll, weil die die sonst wahrscheinlich garn nicht lesen.

Was für eine Odyssee.
DABaH
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 08.06.2021, 14:15
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Seit 5 Wochen Internetstörungen

Beitrag von DABaH »

So, nachdem der Techniker Nummer 6 nun weg ist und auch nach eigener Aussage auch nichts gemacht hat außer die Leitung zu vermessen, habe ich keine Abbrüche mehr. Auch hat sich die Qualität des ODFM Signals verbessert:

32 OFDM 775~860 1024QAM -2.2/57.8 30 JA

Vielleicht hätte der zweite Techniker doch Recht, als er sagte: "Ich glaube nicht an Technik, ich glaube nur an Gott." 😂

Ich hoffe auf jeden Fall, das es so bleibt. ODFMA läuft weiter auf QPSK, aber ich habe halt keine Aussetzer mehr. Ja wenn es so bleibt, werde ich auch auf 250 Mbit aufstocken, ich hab dir Tage gemerkt, das ich mit 4 parallelen Streams an die Grenzen der 60 Mbit Kinder, wenn ich auch noch in 4k gucke.

Danke erstmal für die Hilfe!
Benutzeravatar
nauke100
Kabelfreak
Beiträge: 1423
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: Seit 5 Wochen Internetstörungen

Beitrag von nauke100 »

oder die nasse Muffe in der Erde ist getrocknet und die Werte bessern sich. Keiner weiß es. .....
Gruß
Nauke100
Kabelkanal-Fetischist
CableMax1000 mit Leih 6591 FW7.21 (16.03.2021)
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
robert_s
Insider
Beiträge: 5842
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Seit 5 Wochen Internetstörungen

Beitrag von robert_s »

nauke100 hat geschrieben: 13.06.2021, 22:54 oder die nasse Muffe in der Erde ist getrocknet und die Werte bessern sich. Keiner weiß es. .....
Schrödinger's Erdmuffe: Solange die keiner ausgräbt und nachsieht, ist sie im Quantenzustand gleichzeitig trocken und abgesoffen :streber:
Benutzeravatar
nauke100
Kabelfreak
Beiträge: 1423
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: Seit 5 Wochen Internetstörungen

Beitrag von nauke100 »

oh DABaH man will dich erhören im VF-Forum
Gruß
Nauke100
Kabelkanal-Fetischist
CableMax1000 mit Leih 6591 FW7.21 (16.03.2021)
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage