Die Netzangleichung beginnt

Der Platz für allgemeine Diskussionen zum von Vodafone übernommenen Kabelnetzbetreiber Vodafone West (ehem. Unitymedia), d.h. zum Unternehmen allgemein oder zum Übernahmeprozess.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone West (ehem. Unitymedia) findest du auch im Helpdesk.

Eröffnet in diesem Board bitte nur Threads, die mit dem Unternehmen Vodafone West (ehem. Unitymedia) allgemein oder mit dem Übernahmeprozess durch Vodafone zu tun haben. Für alle spezifischeren Themen nutzt bitte die entsprechenden Boards im Forum.
Nicoco
Kabelexperte
Beiträge: 514
Registriert: 30.08.2017, 16:46

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von Nicoco »

Wer wie Heiner und Ich noch die alten UM-Verträge hat (DigitalTV Basic mit Service) bezahlt 20,99€.
cka82
Fortgeschrittener
Beiträge: 320
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von cka82 »

Laut Vodafone PM kommen auch noch RTLplus HD und HGTV HD neu dazu.

https://www.presseportal.de/pm/43172/4921043

Auf mehr als 30 Sendeplätzen sollen Laufbänder auf die Umstellung am 26.05. hinweisen.

Die Umstellung wird in der PM als "vorbereitende Maßnahme" für weitere 2022 erfolgende Anpassungen genannt.
Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24746
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von Heiner »

Nicoco hat geschrieben: 21.05.2021, 09:10 Wer wie Heiner und Ich noch die alten UM-Verträge hat (DigitalTV Basic mit Service) bezahlt 20,99€.
20,32 € hier um genau zu sein. Bezweifel dass das DigitalTV Basic mit Service ist, gehe davon aus dass das irgendein uralter Vertrag mit RKS Rhein-Ruhr ist. Im Service enthalten ist ja jetzt wirklich nur die Bereitstellung des Kabelanschlusses. Keine Smartcard, kein verschlüsseltes Basispaket, nur der reine Anschluss.

Aber tut hier nichts zur Sache. Hier gehts um die Netzangleichung.
Kabel: Vodafone NRW / Dortmund | FTA + TV Int. Französisch + Bonus + Stingray (Pay-TV gekündigt zu 06/2022)
Treueplus 2play 250 mit Komfort-Option / FRITZ!Box 6490 Cable
Terrestrik: DAB+ | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect only)
IPTV (eigenes Abo): waipu.tv Perfect Plus, Amazon Prime Video
Mobilfunk: congstar Allnet Flat S
niclas
Fortgeschrittener
Beiträge: 115
Registriert: 02.09.2019, 08:21

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von niclas »

Nicoco hat geschrieben: 21.05.2021, 09:10 Wer wie Heiner und Ich noch die alten UM-Verträge hat (DigitalTV Basic mit Service) bezahlt 20,99€.
Vertrag aktualisieren und Geld sparen
JoeRayEMD
Fortgeschrittener
Beiträge: 272
Registriert: 05.07.2012, 09:44
Wohnort: Emden (NI) [TV-PoP Leer]

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von JoeRayEMD »

Mal 'ne dumme Frage, weil ich im Thema VDFK-3 nicht so tief drinstecke:

Ihr schreibt, daß übermorgen in BW 145 und in NW+HE 144 Sender umgelegt werden.

Andere Quellen schreiben, daß 111 FS- und 62 HF- = 173 Sender verschoben werden.

Wie kommt der große Unterschied zustande? :confused:
Analoges Kabel seit OKT 1985, digitales Kabel seit DEZ 2000, HDTV seit FEB 2015
LESER im KDGF seit 05.07.2007
Ich möchte gerne SRFinfo und ORF2E im Kabel haben [dann leider viel unpraktischer erstmal via ZATTOO FREE und ORF TVTHEK bzw. PLAY SRF] + npo Inland auf 594 MHz
DAB+: 69 Programmplätze (NL: 12C+11C+06B / DE: 08D+05C) + UKW: 6-8 weitere (DE) + INTERNET [alles am Küchenradio, hama DIT1000MBT]
Benutzeravatar
Blue7
Fortgeschrittener
Beiträge: 385
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von Blue7 »

Das eine Bundesland hat mehr regionale Sender als das andere
JoeRayEMD
Fortgeschrittener
Beiträge: 272
Registriert: 05.07.2012, 09:44
Wohnort: Emden (NI) [TV-PoP Leer]

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von JoeRayEMD »

Vielleicht die Addition der Sender der beiden Ländergruppen, da in BW und NW/HE
zum Teil ganz andere Programme die ungefähr gleiche Zahl von 145/144 ergeben???
Analoges Kabel seit OKT 1985, digitales Kabel seit DEZ 2000, HDTV seit FEB 2015
LESER im KDGF seit 05.07.2007
Ich möchte gerne SRFinfo und ORF2E im Kabel haben [dann leider viel unpraktischer erstmal via ZATTOO FREE und ORF TVTHEK bzw. PLAY SRF] + npo Inland auf 594 MHz
DAB+: 69 Programmplätze (NL: 12C+11C+06B / DE: 08D+05C) + UKW: 6-8 weitere (DE) + INTERNET [alles am Küchenradio, hama DIT1000MBT]
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 14515
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von DerSarde »

JoeRayEMD hat geschrieben: 24.05.2021, 19:59 Vielleicht die Addition der Sender der beiden Ländergruppen, da in BW und NW/HE
zum Teil ganz andere Programme die ungefähr gleiche Zahl von 145/144 ergeben???
Das dürfte es bei der Angabe „173 Sender“ seitens Vodafone sein, richtig.

In NRW und Hessen sind insgesamt 29 TV- und Radiosender der Frequenzen 178 und 234 MHz nicht von den Umbelegungen betroffen, in BW werden hingegen die 28 TV- und Radiosender der Frequenzen 426 und 434 MHz nicht umbelegt.

Diese beiden Werte von der Gesamtzahl von 173 abgezogen ergeben die bei uns angegebenen 144 bzw. 145 Sender, die am Mittwoch umbelegt werden. :wink:
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
cka82
Fortgeschrittener
Beiträge: 320
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von cka82 »

GEO TV HD auf 202 MHz (NRW/Hessen)
HGTV HD auf 122 MHz (NRW/Hessen)
RTLplus HD auf 226 MHz (NRW/Hessen)

Außerdem gibt es 3 Mehr HD Plätze auf 154 MHz, 226 MHz und 234 MHz (NRW/Hessen).
Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24746
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von Heiner »

Kanns sein dass die PAT nicht korrekt übertragen wird? AltDVB findet bei mir keine Sender, sieht aber dass Signal anliegt... und im TV selber liefen die nicht umbelegten Sender. erschwert es mir deutlich das ins Helpdesk einzupflegen.

EDIT: jetzt klappts...
Kabel: Vodafone NRW / Dortmund | FTA + TV Int. Französisch + Bonus + Stingray (Pay-TV gekündigt zu 06/2022)
Treueplus 2play 250 mit Komfort-Option / FRITZ!Box 6490 Cable
Terrestrik: DAB+ | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect only)
IPTV (eigenes Abo): waipu.tv Perfect Plus, Amazon Prime Video
Mobilfunk: congstar Allnet Flat S