Die Netzangleichung beginnt

Der Platz für allgemeine Diskussionen zu Vodafone West, d.h. zum Unternehmen allgemein oder zum Übernahmeprozess.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone West findest du auch im Helpdesk.

Eröffnet in diesem Board bitte nur Threads, die mit dem Unternehmen Vodafone West allgemein oder mit dem Übernahmeprozess durch Vodafone zu tun haben. Für alle spezifischeren Themen nutzt bitte die entsprechenden Boards im Forum.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 34063
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von twen-fm »

Johut hat geschrieben: 20.04.2021, 12:28 Meine Frau ist Italienerin und hat ein Account bei einem italienischen IP-Provider, welcher auch regelmäßig behahlt wird und speziell für Italiener im Ausland entsprechende Dienste anbietet, ähnlich wie SRF es für Schweizer im europäischen Ausland tätigt. Alles legal!
Verstehe. Ich kenne mich damit gar nicht aus. Ist für mich alles ein Buch mit sieben Siegeln...mangels eines Smart-TV habe ich mich dafür nie wirklich interessiert.
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
Nicoco
Kabelexperte
Beiträge: 546
Registriert: 30.08.2017, 16:46

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von Nicoco »

Johut hat geschrieben: 20.04.2021, 13:42Dies könnte ein Hinweis dafür sein, dass auch in den Nicht-VF-West-Gebieten den zukünftigen Betrieb der Fremdsprachenpakete auf die Giga 2-Box und somit auf IPTV umstellen wird.
Natürlich wird das passieren.
Vodafone wird nicht jahrelang zweigleisig Fahren.
Die Produkte werden jetzt nach und nach angeglichen.
UKWFan
Fortgeschrittener
Beiträge: 332
Registriert: 06.09.2008, 17:03
Wohnort: Augsburg

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von UKWFan »

Johut hat geschrieben: 20.04.2021, 13:42
Offenbar hat VF-Kabel Deutschland den Vertrieb der Fremdsprachenpakete für Neukunden vorerst eingestellt.

Dies könnte ein Hinweis dafür sein, dass auch in den Nicht-VF-West-Gebieten den zukünftigen Betrieb der Fremdsprachenpakete auf die Giga 2-Box und somit auf IPTV umstellen wird.

Man darf gespannt sein.
Davon gehe ich sogar ganz stark aus. In meinem Kundenportal ist es auch nicht mehr möglich, Kabel International Pakete zu buchen. Letzte Woche ging das noch.
Kabel Digital ohne HD: Kostenlose Smartcard ohne Zusatzkosten (Rahmenvereinbarung)
DarkStar
Insider
Beiträge: 9144
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von DarkStar »

Kann ich nicht bestätigen, es lässt sich alles Buchen an Paketen hier.
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 859
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von cka82 »

In NRW, Hessen und Baden-Württemberg soll ab April 2022 schrittweise bis Februar 2023 von analogem Radio auf digital umgestellt werden.

https://www.infosat.de/radio/vodafone-w ... abschalten
Karl.
Insider
Beiträge: 4437
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von Karl. »

Aber die haben doch schon angefangen, einzelne Sender neu DVB-C einzuspeisen und die Zahl der unterschiedlichen UKW Belegungen zu reduzieren :confused:
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 859
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von cka82 »

Es fehlen aber z.B. noch die ganzen NRW Lokalradios, die gibt es bisher nur analog.
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25703
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von Heiner »

Würde vermuten dass NRW da auch als letztes kommt. In Baden-Württemberg oder Hessen wäre die Digitaleinspeisung relativ unkompliziert zu realisieren, in NRW muss sicher noch das ein oder andere dafür vorbereitet werden.
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaserausbau gestartet | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
Karl.
Insider
Beiträge: 4437
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von Karl. »

Nicht unbedingt, die könnten digital auch so einspeisen, dass alle bisherigen analog only Sender überall, wo sie per UKW empfangbar waren, per DVB-C kommen (regionale Anbgebotserweiterung)
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25703
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von Heiner »

Theoretisch ja, die Frage ist inwiefern das gewollt ist, dass die Leute noch mehr mitbekommen, dass die ganzen Lokalradios doch größtenteils das gleiche Programm aus Oberhausen senden. Vergessen wir nicht: Außer Web gibt es bei den NRW-Lokalradios bisher keinen einzigen digitalen Verbreitungsweg (sieht man jetzt mal von der Zuführung von Antenne Düsseldorf auf Astra 23,5°Ost ab).
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaserausbau gestartet | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S