Ausfall CGTN

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen, die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Kirsten72
Newbie
Beiträge: 90
Registriert: 20.01.2009, 19:15

Re: [OFFEN][VF West] Ausfall CGTN

Beitrag von Kirsten72 »

Johut hat geschrieben: 11.02.2021, 17:13 Zum Einspeisen in EU-Kabelnetze muss wie Du sicher weißt, ein Programm eine Zulassung zumindest in einem EU-Land haben. Die Zulassungen der Ofcom zählen seit dem Austritt Großbritanniens nicht mehr.
Das ist so nicht korrekt. Dass die Zulassung von CGTN in Großbritannien ausreichte, basierte auf dem Europäischen Übereinkommen über das grenzüberschreitende Fernsehen (https://www.coe.int/de/web/conventions/ ... treaty/132), was ein Übereinkommen der Mitgliedstaaten des Europarats und nicht der EU ist und welches mit Austritt von Großbritannien aus der EU nach wie vor Gültigkeit hat, solange Großbritannien dieses Abkommen nicht kündigt.
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1169
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: [OFFEN][VF West] Ausfall CGTN

Beitrag von Johut »

Kirsten72 hat geschrieben: 14.02.2021, 12:35
Johut hat geschrieben: 11.02.2021, 17:13 Zum Einspeisen in EU-Kabelnetze muss wie Du sicher weißt, ein Programm eine Zulassung zumindest in einem EU-Land haben. Die Zulassungen der Ofcom zählen seit dem Austritt Großbritanniens nicht mehr.
Das ist so nicht korrekt. Dass die Zulassung von CGTN in Großbritannien ausreichte, basierte auf dem Europäischen Übereinkommen über das grenzüberschreitende Fernsehen (https://www.coe.int/de/web/conventions/ ... treaty/132), was ein Übereinkommen der Mitgliedstaaten des Europarats und nicht der EU ist und welches mit Austritt von Großbritannien aus der EU nach wie vor Gültigkeit hat, solange Großbritannien dieses Abkommen nicht kündigt.
es heißt hier aber ausdrücklich .......und der Europäischen Union!

Um dem Genüge zu tun beantragten viele Sendeanstalten von außerhalb der EU nach dem sich abzeichnenden Austritt von GB aus der EU eine Lizenz in einem anderen Mitgliedsstaat der Union. Das ist allgemein bekannt. Der Europarat hat ohnehin nur beratende, aber keine gesetzesgebende Gewalt.
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1169
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: [OFFEN][VF West] Ausfall CGTN

Beitrag von Johut »

Aus dem vorübergehend kann man ruhig ein endgültig, machen. Eine Wiederaufschaltung auf Astra 2 28,2 Grad, welcher für die Zuführung verwendet wird, ist nicht mehr zu erwarten. Ebenso wenig eine neue Lizenzierung in Europa.
cka82
Fortgeschrittener
Beiträge: 279
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [OFFEN][VF West] Ausfall CGTN

Beitrag von cka82 »

CGTN Documentary hat jetzt eine Infotafel in 720p HD mit dem Text "Dieser Sender ist aus lizenzrechtlichen Gründen derzeit nicht verfügbar". Bei CGTN dieselbe Tafel.
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1169
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: [OFFEN][VF West] Ausfall CGTN

Beitrag von Johut »

Vodafone täte im ehemaligen Unitymedia-Bereich gut daran, die beiden Sender durch Phoenix (chinesisch)und NTD zu ersetzen, welche aus London für Chinesen in Europa senden. Es sind beides Vollprogramme. Aber bitte nicht im Timesharing wie im restlichen Deutschland.
robert_s
Insider
Beiträge: 5842
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [OFFEN][VF West] Ausfall CGTN

Beitrag von robert_s »

Johut hat geschrieben: 16.02.2021, 17:46 Vodafone täte im ehemaligen Unitymedia-Bereich gut daran, die beiden Sender durch Phoenix (chinesisch)und NTD zu ersetzen, welche aus London für Chinesen in Europa senden.
Und Du meinst, CGTN wird dafür weiterhin die Einspeisekosten tragen...?!?
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1169
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: [OFFEN][VF West] Ausfall CGTN

Beitrag von Johut »

Wieso sollte CGTN die bezahlen? Sie können die Programmplätze ja den beiden zuvor erwähnten chinesisch-sprachigen Programmen anbieten, welche ja im restlichen Bundesgebiet von Vodafone schon seit langem eingespeist werden. Diese beiden Sender sind bestimmt daran interessiert auch in den restlichen 3 Bundesländern eingespeist zu werden. Bei der Harmonisierung der Programmangebote im Laufe des Jahres würden die beiden CGTN-Programme wohl ohnehin über die Klippe wandern, es sei denn sie würden für die bundesweite Einspeisung zahlen, was bezweifelt werden kann.
cka82
Fortgeschrittener
Beiträge: 279
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [OFFEN][VF West] Ausfall CGTN

Beitrag von cka82 »

CGTN und CGTN Documentary sind Free-TV Programme, während NTD und Phoenix Bonussender sind. Und woher willst du wissen, dass die CGTN-Sender nicht bereit wären, wenn sie denn noch irgendwoher eine Lizenz bekommen, für eine bundesweite Einspeisung zu zahlen ?
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1169
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: [OFFEN][VF West] Ausfall CGTN

Beitrag von Johut »

Wenn sie dazu bereit sein sollten, wären sie wahrscheinlich schon bei Vodafone KD im Angebot. Bin mal gespannt, wie es nach der Vereinheitlichung des Angebots aussieht mit den ausländischen Programmen. Hierüber ist ja noch nichts bekannt, oder?
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 32298
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: [OFFEN][VF West] Ausfall CGTN

Beitrag von twen-fm »

Vermutlich wird es auch bei den ausländischen Programmen zu einen "Kahlschlag" kommen. Ich persönlich gehe nicht davon aus, das die ganzen Programme welche bei Vodafone West zu empfangen sind, seitens Vodafone im restlichen Gebiet übernommen werden. Dafür ist künftig kein Platz mehr da, wegen der Erweiterung der "GIGA-Kapazitäten" zugunsten von DOCSIS 3.1 (und irgendwann 4.0), was absolute Priorität in der Geschäftspolitik von Vodafone zu haben scheint. Das lineare TV und Radioangebot ist nur noch ein schwerer "Klotz am Hals" und das sollte inzwischen jedem hier mehr als klar sein! :streber:
Keine Signatur mehr!