Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Bayern

In diesem Forum geht es um den Ausbau des Kabelnetzes in vielerlei Hinsicht (allgemeiner Ausbau für Internet/Telefonie, EuroDOCSIS 3.0/DOCSIS 3.1, 862 MHz, Video on Demand, Segmentierungen...).
robert_s
Insider
Beiträge: 4862
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Bayern

Beitrag von robert_s »

GLS hat geschrieben:
22.10.2019, 20:16
Wir haben eine Info erhalten, dass in Üchtelhausen bei Schweinfurt die meisten Ortsteile noch max. 100 Mbit/s haben. Das ist richtig. Ein kleiner Teil des Ortes hat schon seit einiger Zeit 200 Mbit/s und daraus war meine Testadresse. Eine Markierung in der Karte werde ich aber nicht mehr einzeichnen, zumal das schlecht geht, wenn nicht der ganze Ort betroffen ist. Aber wenn sich in Üchtelhausen was tut, erfahrt ihr es hier. Überhaupt ist seit Kurzem im gesamten Vodafone-Kabelnetz wohl nur noch Kleinblittersdorf im Saarland als einzig ausgebauter Ort übrig, der keine Adressen über 100 Mbit/s hat. Daher habe ich die Markierungen aus den Karten genommen.
Seit heute ist es vorbei mit den max. 100Mbit/s in diesen beiden Orten: In Kleinblittersdorf stehen jetzt bis zu 500Mbit/s zur Verfügung, und Üchtelhausen hat gleich den Sprung aufs Gigabit gemacht. Rechtzeitig zur neuen CableMax-Aktion. Da bisher nur 100Mbit/s verfügbar waren, dürften dann wohl alle Betroffenen wechseln können...

Sind jetzt also im gesamten Vodafone Kabelgebiet mind. 250Mbit/s verfügbar, oder gibt es immer noch irgendwo max. 100Mbit/s?
GLS hat geschrieben:
14.09.2019, 20:54
Edit: Leider zu früh gefreut. In Niedersachsen gibt es noch mind. 3 Orte mit nur 100 Mbit/s. Damit bleiben die schwarzen Quadrate dort noch erhalten.
Welche 3 Orte waren das?
Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 5140
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Bayern

Beitrag von GLS »

robert_s hat geschrieben:
16.09.2020, 00:15
Seit heute ist es vorbei mit den max. 100Mbit/s in diesen beiden Orten: In Kleinblittersdorf stehen jetzt bis zu 500Mbit/s zur Verfügung, und Üchtelhausen hat gleich den Sprung aufs Gigabit gemacht.
Sehr gut! :fahne:
Sind jetzt also im gesamten Vodafone Kabelgebiet mind. 250Mbit/s verfügbar, oder gibt es immer noch irgendwo max. 100Mbit/s?
Mir ist nichts mehr bekannt, was weniger als 200 Mbit/s haben könnte. Genau 200 Mbit/s maximal könnte es aber noch geben oder weißt du mehr? Ich habe das nicht mehr so verfolgt, nur die verbliebenden 100er. Absolut ausschließen, dass es noch Adressen mit max. 100 Mbit/s gibt, können wir nicht, denn dazu müsste man das gesamte Netz im Auge behalten (manche Ortsteile von flächenmäßig großen Gemeinden könnten das noch haben, etwa in NRW), aber es ist ziemlich wahrscheinlich, dass die nun der Vergangenheit angehören.
Welche 3 Orte waren das?
Das waren m. W. Orte im Harz, z. B. Bad Grund, aber es hat sich bereits letztes Jahr erledigt.
Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Deutschland
robert_s
Insider
Beiträge: 4862
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Bayern

Beitrag von robert_s »

GLS hat geschrieben:
16.09.2020, 00:43
robert_s hat geschrieben:
16.09.2020, 00:15
Sind jetzt also im gesamten Vodafone Kabelgebiet mind. 250Mbit/s verfügbar, oder gibt es immer noch irgendwo max. 100Mbit/s?
Mir ist nichts mehr bekannt, was weniger als 200 Mbit/s haben könnte. Genau 200 Mbit/s maximal könnte es aber noch geben oder weißt du mehr?
Einen 200Mbit/s-Tarif gibt es doch gar nicht mehr, wie soll es dafür noch eine Verfügbarkeit geben? Die (paar) Orte, die ich bis April mit max. 200Mbit/s auf dem Schirm hatte, sind nun alle auf max. 250Mbit/s.
Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 5140
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Bayern

Beitrag von GLS »

Kommt immer drauf an, was in der Datenbank hinterlegt ist, und nicht, welche Tarife es gibt. Wie ich das sehe, hat V inzwischen sehr oft Anschlüsse auf mind. 500 Mbit/s hochgestuft. Kann es sein, dass es max. 250 Mbit/s und auch max. 400 Mbit/s (V-West) gar nicht mehr gibt? Augenblicklich kann ich keine solchen Adressen mehr finden, man müsste aber viel mehr prüfen, als ich jetzt Lust dazu habe.
Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Deutschland
robert_s
Insider
Beiträge: 4862
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Bayern

Beitrag von robert_s »

GLS hat geschrieben:
16.09.2020, 01:10
Kommt immer drauf an, was in der Datenbank hinterlegt ist, und nicht, welche Tarife es gibt.
Naja, wenn in der Datenbank für eine Adresse noch max. 200Mbit/s stünde, müsste eine Abfrage mit den Tarifstufen 50/100/250/500/1000Mbit/s ja max. 100Mit/s ergeben. Das ist mir aber nicht untergekommen. Wie gesagt, alle Adressen, die ich mir angeschaut habe, die bis Ende März noch max. 200Mbit/s hergegeben haben, geben nun max. 250Mbit/s her. Was aber zugegeben nicht viele sind. Es dürfte ja auch "nur" noch <4 Mio Adressen geben, die weniger als 1000Mbit/s (und mehr als nichts) hergeben. Es wird also zunehmend schwerer, "langsame" Adressen zu finden :wink:
Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 5140
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Bayern

Beitrag von GLS »

Dafür finde ich immer noch zu viele, an denen trotz Kabelanschluss kein Internet geht. :wink:

Theoretisch könnte es sein, dass für Adressen mit max. 200 Mbit/s genau dieses Produkt weitervermarktet wird. Aber das ist wie gesagt hypothetisch, denn es ist sehr wahrscheinlich, dass es das nicht mehr gibt.
Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Deutschland
Karl.
Kabelfreak
Beiträge: 1066
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Bayern

Beitrag von Karl. »

GLS hat geschrieben:
16.09.2020, 20:00
Theoretisch könnte es sein, dass für Adressen mit max. 200 Mbit/s genau dieses Produkt weitervermarktet wird. Aber das ist wie gesagt hypothetisch, denn es ist sehr wahrscheinlich, dass es das nicht mehr gibt.
Sind bei VFKD lt. Datenbank (weiß nicht, ob es Orte mit max. 200 gibt) 200 Mbit/s möglich, ist der 250er Tarif buchbar, hier wird gerundet.
Für den 300er Businesstarif ist dagegen die Verfügbarkeit von bis zu 400 Mbit/s nach Datenbank maßgeblich 🤷‍♂️
Screenshot_20200916-222114_Chrome.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
frikabel
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 28.01.2014, 23:26

Re: Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Bayern

Beitrag von frikabel »

Die Info Docsis 3.1 in Haßfurt … hat mich neugierig gemacht, ob ich hier in Schwimmbadnähe 1 Gbit/sek bekommen kann. Soweit ich informiert bin, ist eine weitere Voraussetzung, dass das Gebiet bzw. die Straße von der Telekom (!) auch mit entsprechender Bandbreite versorgt ist, was nicht überall der Fall sein dürfte. Deshalb scheint es so, dass es, selbst wenn wir hier in Haßfurt auf Docsis 3.1 umgestellt sind, noch lange nicht bedeutet, dass jeder 1 Gbit/sek bekommen wird. Oder wurde ich falsch informiert?

So ganz nebenbei: Seit einiger Zeit soll hier der Rückkanal gestört sein, was sich in schlechter Performance bemerkbar macht. Kann hierzu ebenfalls jemand etwas beitragen? An machen Tagen hatte ich nur rund 5 Mbit/sek Upload bei normal 50 Mibt/sek. Die Downloadmessung mit speedtest.vodafone.de erreicht dabei selten mehr als 170 Mbit/sek und das bei einem 500/50er Anschluss.
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 13589
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Bayern

Beitrag von DerSarde »

frikabel hat geschrieben:
16.09.2020, 22:39
Soweit ich informiert bin, ist eine weitere Voraussetzung, dass das Gebiet bzw. die Straße von der Telekom (!) auch mit entsprechender Bandbreite versorgt ist, was nicht überall der Fall sein dürfte.
Die Telekom hat bezüglich der erreichbaren Geschwindigkeiten im Kabelnetz gar nichts zu tun, da das Kabelnetz nur Vodafone gehört. Man mietet zwar manchmal Kabel oder Räumlichkeiten bei der Telekom an, betreibt sie dann aber doch soweit selbst.
Wo die erreichbaren Geschwindigkeiten der Telekom entscheidend sind, das ist DSL. Da dürfen (bzw. können) auch Reseller nur die Geschwindigkeiten anbieten, auf die die Telekom ihr Netz dort auch ausgebaut hat.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
robert_s
Insider
Beiträge: 4862
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Bayern

Beitrag von robert_s »

Karl. hat geschrieben:
16.09.2020, 22:16
Sind bei VFKD lt. Datenbank (weiß nicht, ob es Orte mit max. 200 gibt) 200 Mbit/s möglich, ist der 250er Tarif buchbar, hier wird gerundet.
Mir scheint es eher umgekehrt zu sein, dass in der Datenbank 250Mbit/s steht und auf der Seite, die Du gezeigt hast, dafür nur 200Mbit/s angezeigt werden...!?!