CableMax ab 17.02.2020 / wieder ab 13.02.2022

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West, der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
robert_s
Insider
Beiträge: 6806
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: CableMax ab 17.02.2020 / wieder ab 08.09.2020

Beitrag von robert_s »

aehmkei hat geschrieben: 09.09.2020, 07:40 Eben Mail bekommen, mein Paket sei unterwegs. Gibt also doch ein neues 3.1. Modem ist, obwohl das eigene 3.1 fähig ist. Nebenbei, ich wohne in einem der wenigen Gebiete, das nur bis 630Mhz ausgebaut ist, damit kein docsis 3.1 verfügbar und kann dennoch 500 MBit und Gigabit buchen
Das ist ja ungewöhnlich. Welches CMTS (Hersteller) werkelt denn bei Dir? Könntest Du mal Screenshots von der Kanalübersicht aus der 6591 posten?
peter_s
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 12.12.2018, 18:18

Re: CableMax ab 17.02.2020 / wieder ab 08.09.2020

Beitrag von peter_s »

Wird es demnächst eine Möglichkeit geben CableMax als Bestandskunde auch online zu buchen.
Schon im Voraus vielen Dank für eine Antwort.
shadowdan
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 20.09.2011, 20:38

Re: CableMax ab 17.02.2020 / wieder ab 08.09.2020

Beitrag von shadowdan »

Gestern bestellt, noch keine AB erhalten.
Eben hat meine eigene 6490 neu gestartet und ist mit Gigabit verbunden.
Mein noch vorhandenes Leihmodem ist übrigens ein Cisco EPC3212.
Kurz darauf kam die Mitteilung per Mail das das Paket unterwegs ist (dazubestellte Fritzbox 6591)


Shadowdan
aehmkei
Newbie
Beiträge: 50
Registriert: 15.04.2008, 10:41

Re: CableMax ab 17.02.2020 / wieder ab 08.09.2020

Beitrag von aehmkei »

robert_s hat geschrieben: 09.09.2020, 08:45
aehmkei hat geschrieben: 09.09.2020, 07:40 Eben Mail bekommen, mein Paket sei unterwegs. Gibt also doch ein neues 3.1. Modem ist, obwohl das eigene 3.1 fähig ist. Nebenbei, ich wohne in einem der wenigen Gebiete, das nur bis 630Mhz ausgebaut ist, damit kein docsis 3.1 verfügbar und kann dennoch 500 MBit und Gigabit buchen
Das ist ja ungewöhnlich. Welches CMTS (Hersteller) werkelt denn bei Dir? Könntest Du mal Screenshots von der Kanalübersicht aus der 6591 posten?
Mein Frequenzraster ist wie hier bei Variante 4 angegeben :
https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/ ... i_Vodafone

Wurde sogar schon umgestellt :
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Matzi1009
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 23.03.2009, 02:14

Re: CableMax ab 17.02.2020 / wieder ab 08.09.2020

Beitrag von Matzi1009 »

Ich habe heute sowohl meine Tarifwechsel Bestätigung als auch die Versandmitteilung der neuen FritzBox erhalten.

Ich komme von einer Kabel Internet+Phone 500er Leitung für die ich von April 20 bis Oktober 20 19,99 und danach 44,99 zahlen müsste.

War gestern etwas verwirrt, das der Wechsel am Telefon problemlos möglich war und konnte bis zur schriftlichen Tarifwechselbestätigung es auch nicht wirklich glauben.

Laut Schreiben kommen noch 10 Euro Wechselpauschale dazu. Versandpauschale auch keine.

Ich bin erstmal zufrieden.
Benutzeravatar
Rocko
Fortgeschrittener
Beiträge: 370
Registriert: 05.11.2007, 17:53

Re: CableMax ab 17.02.2020 / wieder ab 08.09.2020

Beitrag von Rocko »

Matzi1009 hat geschrieben: 09.09.2020, 15:08 Ich habe heute sowohl meine Tarifwechsel Bestätigung als auch die Versandmitteilung der neuen FritzBox erhalten.

Ich komme von einer Kabel Internet+Phone 500er Leitung für die ich von April 20 bis Oktober 20 19,99 und danach 44,99 zahlen müsste.

War gestern etwas verwirrt, das der Wechsel am Telefon problemlos möglich war und konnte bis zur schriftlichen Tarifwechselbestätigung es auch nicht wirklich glauben.

Laut Schreiben kommen noch 10 Euro Wechselpauschale dazu. Versandpauschale auch keine.

Ich bin erstmal zufrieden.
Wo hast du angerufen gehabt? Welche Nummer?
nemac80
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 03.08.2020, 21:23
Bundesland: Bayern

Re: CableMax ab 17.02.2020 / wieder ab 08.09.2020

Beitrag von nemac80 »

Hab heute auch angerufen. Wäre bei mir auch möglich gewesen. Habe seit Juni 500/25.
Zahle aber nichts, da mein DSL bis Februar noch läuft. Dann 45€

Hätte sofort umstellen könne auf CableMax 1000, aber dann sofort 40€ zahlen müssen.

Habe es dann aber erstmal abgelehnt, da ich dann 5 monate ja doppelt zahlen müsste. Und ne 1gb brauch ich erst mal eh nicht. Evtl. Ruf ich nochmal Ende Okt an. Wenn ichs krieg ok...wenn nicht auch ok.
mipard
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 29.10.2018, 09:42

Re: CableMax ab 17.02.2020 / wieder ab 08.09.2020

Beitrag von mipard »

Ich habe seit gestern die 1000er Leitung, vorher um 200. Nutze eine Fritzbox 6591.
Mein Notebook ist 9 Jahre alt, damit werde ich keinen ordentlichen Speedtest über LAN machen können.
Ansonsten surfe ich über ein Tablet und dem Handy, ein Galaxy Note 10 plus und mache damit auch die Speedtests.

Mit dem alten Vertrag bin ich im Speedtest auf dem Handy auch auf die 200 MBit gekommen, jetzt mit dem Gigabit Vertrag komm ich maximal auf 540 MBit Download. Upload 50 MBit.

Ist das der Download mit dem ich rechnen muss oder kann man da mehr erwarten?
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1503
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: CableMax ab 17.02.2020 / wieder ab 08.09.2020

Beitrag von maik005 »

mit dem Handy kommst du nicht höher als rund 500 Mbit im Download.
Liegt einfach am WLAN ac mit nur 2 Antennen und 80 MHz Kanalbreite.

Die vollen 1.000 Mbit erreichst du nur über Kabel oder mit WLAN ac, 4 Antennen und 160 MHz Kanalbreite - das kann das Note10 aber nicht.

Du kannst aber mit PC per LAN Kabel, Gigabit Ethernet sollte er ja schon haben und Smartphone parallel testen.
robert_s
Insider
Beiträge: 6806
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: CableMax ab 17.02.2020 / wieder ab 08.09.2020

Beitrag von robert_s »

mipard hat geschrieben: 09.09.2020, 18:09 Mein Notebook ist 9 Jahre alt, damit werde ich keinen ordentlichen Speedtest über LAN machen können.
Kann man so pauschal gar nicht sagen. Mein 2011er Samsung-Notebook (mit Intel Core i5 2410M, 2,3 GHz) schafft es, beim wget-Test die per Gigabit-Ethernet maximal möglichen 947Mbit/s stabil zu halten.

Bei Browser-Speedtests braucht es evtl. einen aktuelleren Browser, wegen der graphischen Darstellung. Mit dem Internet Explorer aus Windows 7 hakt es kräftig auf speedtest.net, aber mit Chrome schafft man auch >940Mbit/s.