Zugriff auf Vodafone TG3442DE im Bridge Mode

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
arno
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: 18.05.2011, 22:39

Re: Zugriff auf Vodafone TG3442DE im Bridge Mode

Beitrag von arno »

Bei mir hat sich das Modem auch heute Nacht um 2 endlich aktualisiert.

okenny
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 31.10.2018, 13:34

Re: Zugriff auf Vodafone TG3442DE im Bridge Mode

Beitrag von okenny »

hypnorex hat geschrieben:
22.11.2018, 20:06
Hab auch die 117ener drauf. Der Zugriff funktioniert aber nur manchmal. Sehr seltsam.

Mit Chrome komme ich nicht rein, aber mit Edge schon....Browser Cache löcshen?

okenny
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 31.10.2018, 13:34

Re: Zugriff auf Vodafone TG3442DE im Bridge Mode

Beitrag von okenny »

stimmt doch, ich komme jetzt wieder nicht rein...

user@server:~$ curl -v http://192.168.100.1 * Rebuilt URL to: http://192.168.100.1/
* Trying 192.168.100.1...
* TCP_NODELAY set
* connect to 192.168.100.1 port 80 failed: Connection timed out
* Failed to connect to 192.168.100.1 port 80: Connection timed out
* Closing connection 0
curl: (7) Failed to connect to 192.168.100.1 port 80: Connection timed out

Benutzeravatar
crat
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 03.09.2018, 22:01

Re: Zugriff auf Vodafone TG3442DE im Bridge Mode

Beitrag von crat »

Gibt es mittlerweile eine neuere Firmware als die 01.01.117.01.EURO?
Und ist das Problem damit behoben?
Ich kann immer nur ein paar Stunden nach Neustart auf das webif, danach nicht mehr...

okenny
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 31.10.2018, 13:34

Re: Zugriff auf Vodafone TG3442DE im Bridge Mode

Beitrag von okenny »

bei mir ist die 01.01.117.01.EURO noch darauf...

Benutzeravatar
crat
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 03.09.2018, 22:01

Re: Zugriff auf Vodafone TG3442DE im Bridge Mode

Beitrag von crat »

okenny hat geschrieben:
25.09.2019, 20:43
bei mir ist die 01.01.117.01.EURO noch darauf...
Danke für die Info.

Laut VF Forum ist ja immerhin mal eine neue FW wegen anderer Probleme geplant. Evtl tut sich da auch was beim WebIF :-)

Benutzeravatar
crat
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 03.09.2018, 22:01

Re: Zugriff auf Vodafone TG3442DE im Bridge Mode

Beitrag von crat »

Wie in viewtopic.php?t=41282 zu sehen gibt es nun die AR01.02.037.05_080119_711.PC20.10

Ich habe damit erstmals über 400Mbit gesehen :-)

robert_s
Insider
Beiträge: 3907
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Zugriff auf Vodafone TG3442DE im Bridge Mode

Beitrag von robert_s »

crat hat geschrieben:
03.11.2019, 16:54
Wie in viewtopic.php?t=41282 zu sehen gibt es nun die AR01.02.037.05_080119_711.PC20.10

Ich habe damit erstmals über 400Mbit gesehen :-)
Das ist aber möglicherweise der neuen Überprovisionierung geschuldet und nicht der neuen Firmware...

Benutzeravatar
crat
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 03.09.2018, 22:01

Re: Zugriff auf Vodafone TG3442DE im Bridge Mode

Beitrag von crat »

robert_s hat geschrieben:
03.11.2019, 18:53
Das ist aber möglicherweise der neuen Überprovisionierung geschuldet und nicht der neuen Firmware...
Mit der alten Firmware hab ich von Vodafone bestätigt bekommen, dass es unter Umständen (Segment, Teilnehmer etc) ein Problem gibt welches auf ungefähr 400 limitiert. Daher hab ich mit 1000er Vertrag und dem der Firmware geschuldetem Limit nur 50% zahlen müssen - die minimal 600 gingen ja nicht.
Jetzt habe ich mit der neuen Firmware erstmals mehr als 400 im speedtest bei mir gesehen - knapp über 600...aber nicht konstant oder zuverlässig.

Wollte dem thread hier eigentlich nur die Info hinzufügen, dass es eine neue Firmware gibt 😉

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1755
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Zugriff auf Vodafone TG3442DE im Bridge Mode

Beitrag von AndreasNRW »

crat hat geschrieben:
03.11.2019, 19:08
Mit der alten Firmware hab ich von Vodafone bestätigt bekommen, dass es unter Umständen (Segment, Teilnehmer etc) ein Problem gibt welches auf ungefähr 400 limitiert. Daher hab ich mit 1000er Vertrag und dem der Firmware geschuldetem Limit nur 50% zahlen müssen
Interessant, weiß da jemand mehr?