FRITZ!Box 6591 Cable

In diesem Forum dreht sich alles um die bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendeten AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
DarkStar
Insider
Beiträge: 9173
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von DarkStar »

Vergleich UM bitte nicht mit VF.
Bei UM mag sowas ja normal sein, aber bei VF sind 4 x 64 QAM die Regel.

Und ich habe gerade ein Fall in der Familie da reicht schon ein Abfall auf einen Kanal auf QAM 32 und die Telefonie besteht nur noch aus Rauschen und Knacken.
Der Befindet sich jetzt schön in der VF Spirale....wir haben die Leitung gemessen....alles OK. Liegt halt an ihrer Hardware...nur das Abends von 200Mbits nur noch 10Mbits ankommen und der Ping bei +1000ms liegt.

Aber naja VF schickt jetzt ein neues Antennenkabel :D
Kretzian
Fortgeschrittener
Beiträge: 122
Registriert: 28.04.2019, 15:53

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Kretzian »

NBB hat jetzt Boxen sofort ab Lager und wieder für 269€
Bildschirmfoto 2019-05-10 um 08.46.31.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Breymja
Fortgeschrittener
Beiträge: 243
Registriert: 03.11.2018, 09:35

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Breymja »

Ich erinnere mich auch daran, dass damals bei meinem Uploadproblem vor drei, vier Monaten, der Mod auch mehrfach gesagt hat, dass es null Anzeichen für Segmentüberlastung gibt, de facto keine existiert. Mh.
Breymja
Fortgeschrittener
Beiträge: 243
Registriert: 03.11.2018, 09:35

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Breymja »

Also den Upload werden die wohl kaum beheben, siehe anderer Thread hier:
GBorni hat geschrieben: 10.05.2019, 09:53 Moin,

Vodafone scheint über das Community-Forum nicht mehr dazu zu bewegen sein, etwas an der Situation zu ändern.
Siehe: Thread im Vodafone-Forum
Es ist also wohl zu akzeptieren, dass der Upload dauerhaft gestört ist, solange die vertraglich geschuldeten Leistungen (hier Bandbreite) erbracht werden.
Ich nutze bislang die Telefonie noch nicht.
Hoffentlich wirkt sich das dann für mich zukünftig nicht in auch mal in diesem Bereich aus, wenn mein parallel betriebener Telekom-DSL-Vertrag ausläuft.

LG G.
Da liegt QPSK und 3x 8QAM vor, da bin ich weit drüber und hab auch tatsächlich immer vollen Upload. Wenn Vodafone sowas also gar nicht behebt, sogar klar sagt, dass das okay ist, dann ist die Leitung ja eben doch nicht gestört.
DarkStar
Insider
Beiträge: 9173
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von DarkStar »

Natürlich ist die Leitung gestört wenn die Modulation so schlecht ist, versuch mal bitte mit QPSK tu Telefonieren, da sag ich nur viel Spass.
Und vom Paketloss & Ping fange ich gar nicht erst an.
Breymja
Fortgeschrittener
Beiträge: 243
Registriert: 03.11.2018, 09:35

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Breymja »

Naja, die Grenzen von Vodafone scheinen - wie du dort schließlich selbst nachlesen kannst - nicht bei 4x 64 QAM zu liegen sondern "solange Bandbreite im garantierten Rahmen ankommt, ist jede Modulation okay". Also erfolgt auch keine Behebung. Da kann meine Leitung aus technischer Sicht noch so gestört sein, wenn der Provider das nicht so sieht, passiert auch nix - kann ich also auch nichts dran ändern. Und mit dem Download wird sich vermutlich auch nichts tun. Ich bin begeistert.

Telefonieren klappt bei mir einwandfrei, nutze ich aber auch maximal einmal im Monat. Dafür gibt's Messenger.

//EDIT:
@DerSarde: Vielleicht wollen wir mein Problem von dem Thread abtrennen? Ich kann ja irgendwie nicht feststellen, ob das wirklich Fritz!Box 6591 bezogen ist.
hypnorex
Kabelexperte
Beiträge: 763
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von hypnorex »

hypnorex hat geschrieben: 10.05.2019, 08:13 Ok danke für Deine Antwort, ich werde das mal testen.
Also ich kann jetzt schon sagen, dass ich zur Zeit schon wieder wesentlich mehr Speed habe als gestern Abend. Ich komme derzeit so auf 500Mbit/s (1000er Anschluss). Gestern Abend waren es nur teilweise 20 Mbit/s.

Ich hoffe, dass das mit den nächsten Software Versionen noch verbessert wird.
Vodafone CableMax 1000
FritzBox 6660 (gekauft)
FritzRepeater 6000
FritzFon
GigaTV 4k
Kretzian
Fortgeschrittener
Beiträge: 122
Registriert: 28.04.2019, 15:53

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Kretzian »

Mal ne andere Frage. Muss ich die Vodafone Station wieder abgeben wenn ich mir die gekaufte FritzBox anschließe? Wäre ja gut einen Ersatzrouter hier zu haben falls es mal einen Defekt gibt.
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 15164
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von DerSarde »

Kretzian hat geschrieben: 10.05.2019, 15:41 Mal ne andere Frage. Muss ich die Vodafone Station wieder abgeben wenn ich mir die gekaufte FritzBox anschließe? Wäre ja gut einen Ersatzrouter hier zu haben falls es mal einen Defekt gibt.
Ne, die musst du sogar behalten. Bei einer Störung musst du die Vodafone Station anschließen, sonst gibt’s keinen Support.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West
Digitale Programmübersicht für Vodafone (vereinheitlichte Belegung)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: GigaZuhause 250 Kabel mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
Benutzeravatar
fernsehdoc
Newbie
Beiträge: 91
Registriert: 03.06.2015, 12:22
Wohnort: 21684 Stade-Wiepenkathen
Bundesland: Niedersachsen

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von fernsehdoc »

Kretzian hat geschrieben: 10.05.2019, 15:41 Mal ne andere Frage. Muss ich die Vodafone Station wieder abgeben wenn ich mir die gekaufte FritzBox anschließe? Wäre ja gut einen Ersatzrouter hier zu haben falls es mal einen Defekt gibt.
Die Vodafone Station musst Du erst nach Vertragsbeendigung zurückgeben.
Sie dient zur eventuellen Fehlereinschätzung und -beseitigung, weil VFKD auf Deinen Privatrouter keinen Zugriff hat.

Viele Grüße,

Harald
Seit 2021-11-11: Telekom MagentaZuhause Giga
OOKLA-Speedtest (2021-11-11)
Breitbandmessung.de (2021-11-12)

Seit 2020-04-01: Vodafone CableMax 1000 (39,99€) / gekündigt zum 18.09.2022.
OOKLA-Speedtest (2020-04-16)
Breitbandmessung.de (2020-04-16)