Fast5460, USB Stick, NAS

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
alex.andra
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 24.12.2017, 07:24

Re: Fast5460, USB Stick, NAS

Beitrag von alex.andra »

Ich versuche es mal. Habe schon zig Varianten probiert (denn genau wie du sagst, habe ich die Infos auch schon rausgezogen), aber irgendwie funktionierte es noch nicht... :-(
alex.andra
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 24.12.2017, 07:24

Re: Fast5460, USB Stick, NAS

Beitrag von alex.andra »

Also ich bin einfach zu doof :-( :-( :-(

All sowas funktioniert nicht...

//kabel.box/fast5460
//kabel.box/fast5460.box

usw...

Anscheinend funktioniert der USB Zugang ja. Wie du sagst, wird er mir im Windows Explorer angezeigt. Aber ich kriege einfach den Pfad nicht zusammen... :-(
robert_s
Insider
Beiträge: 6279
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Fast5460, USB Stick, NAS

Beitrag von robert_s »

Wie wäre es denn mal mit dem Befehl:

net view \\kabel.box

in der Kommandozeile eines Windows-PC?
alex.andra
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 24.12.2017, 07:24

Re: Fast5460, USB Stick, NAS

Beitrag von alex.andra »

Dann sagt er mir das:

Freigegebene Ressourcen auf \\kabel.box

Sagemcom Sharing Files

Freigabename Typ Verwendet als Kommentar
-------------------------------------------------------------------------------
SPEICHER Platte Share SPEICHER directory
VOLUME Platte Share VOLUME directory
Der Befehl wurde erfolgreich ausgeführt.
amax
Kabelfreak
Beiträge: 1844
Registriert: 19.01.2008, 01:42
Wohnort: Region 2 / Heidekreis

Re: Fast5460, USB Stick, NAS

Beitrag von amax »

alex.andra hat geschrieben: 01.01.2018, 15:48 Also ich bin einfach zu doof :-( :-( :-(

All sowas funktioniert nicht...

//kabel.box/fast5460
//kabel.box/fast5460.box
....cut
Der erste Fehler ist der slash "//" ... es sollten back slash sein "\\".....
\\fast5460\plus---name des sticks oder verzeichnisses.


Edit:
Am einfachstes geht es wenn du ein Netzlaufwerk einbindest( erstellst).....evt hast du schon eines, mit Laufwerkwerksbuchstaben , angefangen mit Z...
In der angezeigten Auswahl findest du dann den richtigen Pfad, per durchsuchen oder per Auswahl.
Sagem5460 / RB750GR3 hEX.
Nun RED 250 / 50 .. http://www.dslreports.com/speedtest/69118186 ... :kaffee
alex.andra
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 24.12.2017, 07:24

Re: Fast5460, USB Stick, NAS

Beitrag von alex.andra »

Mit den // hatte ich es vorher bei der Fritz-Box eingebunden und es hat auch funktioniert...

Ich versuche es mal weiter :-)

Danke schon mal für eure Hilfe! :-)
alex.andra
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 24.12.2017, 07:24

Re: Fast5460, USB Stick, NAS

Beitrag von alex.andra »

LEUTEEEEEEEEEE

ES GEEEEEEEHT!!!

:musik: :musik: :musik:

Am liebsten würde ich euch allen ne Flasche Wein nach Hause schicken für eure Hilfe!!! :love:


Für alle, die eventuell mal ein ähnliches Problem haben:

Der korrekte Link direkt zum Stick:

\\kabel.box\name_des_sticks



in meinem Fall:
\\kabel.box\SPEICHER


ICH DANKE EUCH!!!


------
Fazit:
- Der USB Stick wird vom Sagemcom Fast5460 erkannt, aber nicht im Router Menü angezeigt
- In den Router Einstellungen müssen bei "USB" - "Allgemein" nur "USB-Port" und "USB-Netzwerkspeicherfunktion" aktiviert sein. "DLNA Media Server-Funktion" kann deaktiviert sein.
- Das ganze Umformatieren war nicht nötig. Der Router nimmt sowohl FAT32 als auch NTFS. Habe jetzt einen Stick mit NTFS und 64GB dran. Formatiert habe ich alles mit Windows 10.
- Der Link zum Stick wird über Sonos mit "//" angegeben. Man kann ihn alternativ aber auch mit "\\" aufrufen.
MG_12386
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 31.05.2021, 22:03
Bundesland: Bayern

Re: Fast5460, USB Stick, NAS

Beitrag von MG_12386 »

Bei mir hat leider auch der letzte Tip nicht geholfen.

Habe aber jetzt herausgefunden warum:

Unter Windows muss zunächst die Unterstützung für SMB aktiviert werden, damit der Speicher verbunden werden kann.
Bei Google findet man unter "Win 10 smb aktivieren" schnell Hilfe.

Anschließend kann der USB Speicher wie oben beschreiben verbunden werden:

\\IP-Adresse\SPEICHER_NAME
Flole
Insider
Beiträge: 6119
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Fast5460, USB Stick, NAS

Beitrag von Flole »

Die Unterstützung für SMB in den aktuellen Versionen ist in Windows standardmäßig aktiviert. Vermutlich geht es eher um die Unterstützung irgendeiner veralteten Version die man eigentlich nicht mehr nutzen sollte.
Archetim
Fortgeschrittener
Beiträge: 163
Registriert: 25.01.2013, 12:01

Re: Fast5460, USB Stick, NAS

Beitrag von Archetim »

Genau, es geht um SMBv1, was steinalt und voller Lücken ist. Microsoft hat das bereits seit 2017 in allen Neuinstallationen von Windows 10 deaktivert. Offenbar kann der Sagem-Router aber nur das alte Protokoll, und daher sieht man in Windows nichts, wenn dort SMBv1 nicht aktiviert ist.

Schon eine etwas schwache Leistung von Sagem, so alt ist das Teil ja nun auch noch nicht. Allerdings hat es ja auch der Platzhirsch AVM erst mit den letzten FRITZOS-Versionen geschafft, SMBv2 zu supporten.

mfg, Archetim
[VFKD] Internet & Phone 250/50, ASUS RT-AC66U_B1 an Arris TG3442DE (Bridge-Mode)
https://www.speedtest.net/result/11676468883.png