[GELÖST][VFKD] 522 MHz gestört?

In diesem Forum können alle Störungen im TV-Bereich gepostet werden, deren Ursache nicht im lokalen Kabelnetz im Ort oder im Haus zu suchen ist und daher zentral gelöst werden muss. Das kann von Einspeisefehlern, die nur das Versorgungsgebiet eines TV-PoP betreffen bis hin zu netzweiten Problemen dieser Art reichen.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) bist.
Steve-o1987
Fortgeschrittener
Beiträge: 372
Registriert: 11.05.2006, 13:48
Wohnort: HGW

Re: [OFFEN][VFKD] 522 MHz gestört?

Beitrag von Steve-o1987 »

Beatmaster hat geschrieben: 27.07.2021, 20:05 Melden, nur könnte es passieren, daß ein Techniker geschickt wird.
Bin kein Sky-Kunde, daher kann ich den Fehler ja schlecht melden. Wenn dann der Techniker kommt und ich die Sender nicht mal gebucht habe, werden mit bestimmt 99,-€ berechnet. Nein danke.
Beatmaster hat geschrieben: 27.07.2021, 20:05 Frag mich, wozu die Verschlüsselung 0×09ef gut sein soll.
Ich vermute, dass es bald neue Hardware von Sky gibt, da die neue NDS-Verschlüsselung auch auf den beiden Sky UHD Sendern drauf ist, neben 09C7 mit der ja auch der Sky Q läuft.
Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) und DOCSIS 3.1 (1 Gbit/s)
TV: Kabel Digital Free mit LG OLED55CX9LA mit SMiT CI+ Modul und Philips 37PFL9604H/12 mit Alphacrypt Light CI Modul
Receiver: Sagemcom RCI88-320 KDG, Humax PR-HD1000C und Humax PDR-9700C
Internet: Red Internet & Phone 100 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
Benutzeravatar
Beatmaster
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 15424
Registriert: 12.06.2008, 16:57
Wohnort: Alfeld (Leine)
Bundesland: Niedersachsen

Re: [OFFEN][VFKD] 522 MHz gestört?

Beitrag von Beatmaster »

@Steve-o1987: Mit der Zweitkarte D09, die ich habe, wird mir Hinweis 310 (Keine Freischaltung), auf Spiegel Geschichte angezeigt, also ist die Verschlüsselungs-ID Nagra 0×1834 drauf.
Kabelnetz: Netz Hildesheim (Alfeld). 862 MHz und 1000 Mbit/s
TV: Telefunken 43 Zoll UHD-TV
Receiver: Humax ESD-160c/VE + Festplatte 1 TB
Abo: Sky Entertainment + Cinema + Bundesliga + Sport + HD + UHD
Kabelanschluss Comfort HD + Kabel Premium Total + DAZN Channels
DarkStar
Insider
Beiträge: 8632
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: [OFFEN][VFKD] 522 MHz gestört?

Beitrag von DarkStar »

Steve-o1987 hat geschrieben: 28.07.2021, 07:30
Beatmaster hat geschrieben: 27.07.2021, 20:05 Melden, nur könnte es passieren, daß ein Techniker geschickt wird.
Bin kein Sky-Kunde, daher kann ich den Fehler ja schlecht melden. Wenn dann der Techniker kommt und ich die Sender nicht mal gebucht habe, werden mit bestimmt 99,-€ berechnet. Nein danke.
Beatmaster hat geschrieben: 27.07.2021, 20:05 Frag mich, wozu die Verschlüsselung 0×09ef gut sein soll.
Ich vermute, dass es bald neue Hardware von Sky gibt, da die neue NDS-Verschlüsselung auch auf den beiden Sky UHD Sendern drauf ist, neben 09C7 mit der ja auch der Sky Q läuft.
Es wird einfach nur eine neue Karte werden > Vermutung G03 / G08.
JoeRayEMD
Fortgeschrittener
Beiträge: 272
Registriert: 05.07.2012, 09:44
Wohnort: Emden (NI) [TV-PoP Leer]

Re: [OFFEN][VFKD] 522 MHz gestört?

Beitrag von JoeRayEMD »

Beatmaster hat geschrieben: 28.07.2021, 13:03 @Steve-o1987: Mit der Zweitkarte D09, die ich habe, wird mir Hinweis 310 (Keine Freischaltung), auf Spiegel Geschichte angezeigt, also ist die Verschlüsselungs-ID Nagra 0×1834 drauf.
Am SPIEGEL GESCHICHTE-Signal, das ich habe, wurde auch gearbeitet
(bei mir war die 522 ja immer empfangbar [kein PAT-Fehler]):

die 1722 wurde abgeschaltet
die 1834 wurde aufgeschaltet
die 09ef fehlt weiterhin / wurde nicht mit aufgeschaltet
Analoges Kabel seit OKT 1985, digitales Kabel seit DEZ 2000, HDTV seit FEB 2015
LESER im KDGF seit 05.07.2007
Ich möchte gerne SRFinfo und ORF2E im Kabel haben [dann leider viel unpraktischer erstmal via ZATTOO FREE und ORF TVTHEK bzw. PLAY SRF] + npo Inland auf 594 MHz
DAB+: 69 Programmplätze (NL: 12C+11C+06B / DE: 08D+05C) + UKW: 6-8 weitere (DE) + INTERNET [alles am Küchenradio, hama DIT1000MBT]
Steve-o1987
Fortgeschrittener
Beiträge: 372
Registriert: 11.05.2006, 13:48
Wohnort: HGW

Re: [OFFEN][VFKD] 522 MHz gestört?

Beitrag von Steve-o1987 »

JoeRayEMD hat geschrieben: 28.07.2021, 17:09
Beatmaster hat geschrieben: 28.07.2021, 13:03 @Steve-o1987: Mit der Zweitkarte D09, die ich habe, wird mir Hinweis 310 (Keine Freischaltung), auf Spiegel Geschichte angezeigt, also ist die Verschlüsselungs-ID Nagra 0×1834 drauf.
Am SPIEGEL GESCHICHTE-Signal, das ich habe, wurde auch gearbeitet
(bei mir war die 522 ja immer empfangbar [kein PAT-Fehler]):

die 1722 wurde abgeschaltet
die 1834 wurde aufgeschaltet
die 09ef fehlt weiterhin / wurde nicht mit aufgeschaltet
Ist hier jetzt auch so.
Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) und DOCSIS 3.1 (1 Gbit/s)
TV: Kabel Digital Free mit LG OLED55CX9LA mit SMiT CI+ Modul und Philips 37PFL9604H/12 mit Alphacrypt Light CI Modul
Receiver: Sagemcom RCI88-320 KDG, Humax PR-HD1000C und Humax PDR-9700C
Internet: Red Internet & Phone 100 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)