[O2][VF West] O2 Vertragsverlängerung mit Änderung vom ADSL (Kupfer) zu Kabel (Koax)

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
d2tom
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 16.02.2021, 10:45
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [O2][VF West] O2 Vertragsverlängerung mit Änderung vom ADSL (Kupfer) zu Kabel (Koax)

Beitrag von d2tom »

Ne... hab Tele Columbus (Pyur) als Kabelanbieter ohne Sat, also DVB-C auf beiden TV-Geräten.
Hab die Kanalliste gerade online mit dem Kabelanbieter verglichen und unter Infos steht es auch.

Ich frage mich nur, wie kann o2 & Vodafone etwas an meiner Adresse anbieten, ohne es vorher getestet zu haben.
Entweder hat die Techniker Firma keine Lust, viele Kabel zu verlegen oder es läuft über einen anderen HÜP als der auf dem Bild 5 (neue glasfaser point) oder die Anbieter machen Werbung das sie Kabel anbieten können und nach einer ersten misslungenem Anschluss, wird dann einfach das Angebot geändert.

Dieser Satz: "In der Vergangenheit wären mehrere Termine geplatzt" kam von der Techniker Firma. Es ist auch durchaus möglich, das die Termine geplatzt sind, weil die Leute den Vertrag innerhalb 14 Tagen widerrufen haben. Viele der Haustür-Geschäfte wurden gecancelt, weil sich derjenige nicht bewusst war, was für Kosten auf einen zukommen. Möglich ist auch, das mir die Firma einfach quatsch erzählt. Mein Hausmeister hat bisher keine Anfrage zu "Sichtung" der Keller-Räume erhalten - ich war der erste, der sich dafür interessiert hat.

Ehrlich gesagt, weiss ich nicht was ich jetzt machen soll :futtern:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Flole
Insider
Beiträge: 4639
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [O2][VF West] O2 Vertragsverlängerung mit Änderung vom ADSL (Kupfer) zu Kabel (Koax)

Beitrag von Flole »

d2tom hat geschrieben: 16.02.2021, 19:05 Ich frage mich nur, wie kann o2 & Vodafone etwas an meiner Adresse anbieten, ohne es vorher getestet zu haben.
Ganz einfach: Der Anschluss liegt im Haus und damit ist erstmal ein Anschluss möglich. Für das Einverständnis das Kabel nun quer durchs Haus nageln zu dürfen bzw. die Hausverteilanlage dafür zu nutzen bist nach AGBs du zuständig. Also VF kann wohl theoretisch erst einmal versorgen, nur wenn du das Einverständnis nicht bekommst dann kann VF zwar das Gebäude versorgen, nicht jedoch deine Wohnung. Das würde in stornierten Aufträgen enden.

Oder aber es ist schlicht und einfach ein Fehler in der Datenbank der korrigiert wird sobald es auffällt. Vodafone bekommt es nicht mit wenn ein HÜP (oder gar ein ganzes Gebäude) abgerissen wird. Hier sind zum Beispiel angeblich noch Gebäude versorgt die gar nicht mehr existieren.
d2tom
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 16.02.2021, 10:45
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [O2][VF West] O2 Vertragsverlängerung mit Änderung vom ADSL (Kupfer) zu Kabel (Koax)

Beitrag von d2tom »

Ok, vielen Dank für die Antworten.

Ich warte dann einfach ab, bis sich der Anbieter bei mir meldet.
niclas
Newbie
Beiträge: 90
Registriert: 02.09.2019, 08:21

Re: [O2][VF West] O2 Vertragsverlängerung mit Änderung vom ADSL (Kupfer) zu Kabel (Koax)

Beitrag von niclas »

Ist Tele Columbus als Breitbandanbieter im Haus, wird die Vorleistungen von O2 nicht von Vodafone kommen. Die haben auch mit Tele Columbus m.W. einen Vertrag
d2tom
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 16.02.2021, 10:45
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [O2][VF West] O2 Vertragsverlängerung mit Änderung vom ADSL (Kupfer) zu Kabel (Koax)

Beitrag von d2tom »

Guten morgen,

wir haben mit Pÿur/Tele-Columbus als Wohnungsgemeinschaft/Wohnungswirtschaft einen TV Kabel Vertrag, der umfasst ca 50 SD und einige HD Sender (der normale Standart TV Vertrag). die Mieter des Hauses zahlen monatlich dann eine kleine Pauschale (6-7 euro), dann rechnen wir mit Pÿur ab. Jetzt hat Tele Columbus zusätzlich einen Glasfaserkabel ins Haus gezogen (in 3 unserer Häuser), in 2 davon ist hinter dem Glasfaserkabel ein Vodafone Kasten eingebaut worden, weiter nichts. Dieser ist nur aufgehangen worden aber noch nicht angeschlossen(siehe Bild 2 unten). In meinem Haus ist nur der normale TV Anschluss für ca 100 Parteien und der neue Glasfaserkabel. Danach ist noch keine Installation von o2, Vodafone, Kabel oder sonst jemanden veranlasst worden. Pÿur selbst sagt dazu, das sie nicht wissen wann sie in ihrer eigener Regie was machen (status unbekannt).

Will mein Anbeiter o2, jetzt an die bereits bestehenden TV Anschluss anschliessen oder haben sie vor, den neuen Glasfaserkabel auszubauen - das ist die Hauptfrage.



Das ist in meinem Haus 1.
20210216_162154.jpg


Das ist bereits nach dem Glasfaserkabel im Haus 2 eingebaut worden und ca 2 jahre alt.
20210216_123257.jpg
Nun, wer ist jetzt für was zuständig? 02 ist nur der "Mieter" der Leitungen und liefert dann beim Endkunden. Pÿur/Tele-Columbus ist der Verleger der Leitungen (Vorleister) und Vodafone/Kabel-De ist der Lieferant der Internet-Verbindung - habe ich das so richtig verstanden?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 11550
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: [O2][VF West] O2 Vertragsverlängerung mit Änderung vom ADSL (Kupfer) zu Kabel (Koax)

Beitrag von spooky »

Ich geh mal von aus, die Glasfaser von Pyür ist für das Kabelfernsehen.
Es gibt ja Umsetzer von Gf auf Coax und darüber läuft dein Kabel-TV
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable
robert_s
Insider
Beiträge: 5226
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [O2][VF West] O2 Vertragsverlängerung mit Änderung vom ADSL (Kupfer) zu Kabel (Koax)

Beitrag von robert_s »

d2tom hat geschrieben: 17.02.2021, 11:53 Jetzt hat Tele Columbus zusätzlich einen Glasfaserkabel ins Haus gezogen (in 3 unserer Häuser), in 2 davon ist hinter dem Glasfaserkabel ein Vodafone Kasten eingebaut worden,
[...]
Das ist bereits nach dem Glasfaserkabel im Haus 2 eingebaut worden und ca 2 jahre alt.
Vor 2 Jahren, ein Vodafone Kasten, in NRW, an der Glasfaser von Tele Columbus?

Wenn Du Dich da nicht geirrt hast, wäre das ein äußerst seltenes, wenn nicht gar einzigartiges Konstrukt.
Benutzeravatar
nauke100
Kabelfreak
Beiträge: 1189
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [O2][VF West] O2 Vertragsverlängerung mit Änderung vom ADSL (Kupfer) zu Kabel (Koax)

Beitrag von nauke100 »

Bringt es etwas in diesem Fall mal eine Auskunft vom Medienberater einzuholen?

Der könnte doch Licht ins dunkle bringen.
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
Flole
Insider
Beiträge: 4639
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [O2][VF West] O2 Vertragsverlängerung mit Änderung vom ADSL (Kupfer) zu Kabel (Koax)

Beitrag von Flole »

robert_s hat geschrieben: 17.02.2021, 12:52 Vor 2 Jahren, ein Vodafone Kasten, in NRW, an der Glasfaser von Tele Columbus?
Da dort etwas von "D2 Funkanlage" auf einem der Bilder steht ist wohl eine Mobilfunk Sendeanlage von Vodafone auf dem Dach verbaut. Das würde einen Vodafone-Kasten erklären.... Da wird dann aber auch nichts anderes angeschlossen sondern ausschließlich diese Sendeanlage. Wenn da schon eine Glasfaserleitung liegt ist es natürlich billiger diese anzumieten als selbst noch eine zu verlegen.
d2tom
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 16.02.2021, 10:45
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [O2][VF West] O2 Vertragsverlängerung mit Änderung vom ADSL (Kupfer) zu Kabel (Koax)

Beitrag von d2tom »

Danke für Eure Antworten.

Der VF Kasten auf dem Bild ist 1 Jahr alt, sry. Der VF Zähler auf dem Bild, 2,5 Jahre (download/file.php?id=8092&mode=view) für die VF Dachantenne verdienen wir etwas Geld dazu.
Der ganze Chaos in unseren Häusern ist eben durch die Medienberater entstanden. Jeder wollte uns etwas verkaufen und jetzt haben wir verschiedene Anbieter für verschiedene Sachen und keiner kann nachvollziehen was wohin gehört.

Heute habe ich in andren Häusern nach weiteren HÜPs gesucht. Hab alles mögliche gefunden, aber keinen HÜP, so wie auf diesem Foto [ externes Bild ]

Das sind Sachen die ich jetzt nach ein paar Tagen über unsere Anlage weiß:

1. Pÿur/Tele Columbus - über diesen haben wir als Wohnungswirtschaft einen Vertrag fürs Kabel-TV. Durch das Nebenkostenprivileg bekommt er von allen Mietern Geld für die paar SD / HD Sender. Die Leitungen für den TV Empfang sind sehr alt.
2. Vodafone - hat mit uns einen Mietvertrag für ihre Mobilfunk Mast auf dem Dach (Dafür ist der Kasten für die Abrechnung).
3. Telekom & o2 haben Telefonanschlüsse bei verschiedenen Mietern. Hier können die Mieter über Kupfer max 16Mbit/s empfangen, mehr liefert Tcom bei uns nicht.
4. Pÿur/Tele Columbus - hat in die Häuser letztes Jahr Glasfaserkabel verlegt, danach ist nichts passiert. Die Leitungen sind da, aber tot (so die Tele Columbus Kundenbetreuung)

Jetzt wird mit von Vodafone/Kabel-De und von o2 Internet angeboten (250-1gigabit Leitung).
1. Laut o2 soll kein Techniker Termin notwendig sein. Mein Freischaltungstermin steht in einem Monat fest.
2. Laut einer beauftragten Techniker-Firma, ist an meiner Adresse kein Internet über Kabel verfügbar (nur ADSL 16Mbit/s über Tcom).

wer hat jetzt Recht? Alle Leute sind total überfordert, niemand weiss so wirklich wie er vorzugehen hat :suspekt:
Kann o2 (über Vodafone) vielleicht einfach mal die TV Standart Leitung (altes Koax) "anzapfen" und uns darüber 250Mbit/s anbieten?

Ah ja, vllt hilft es ein wenig. Hier ein paar Bilder.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.