VoC und SIP im Kabelnetz

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
Flole
Insider
Beiträge: 3870
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Firmware-Update für den Arris TG3442DE

Beitrag von Flole »

Edd1ng hat geschrieben:
17.10.2020, 15:53
Flole hat geschrieben:
17.10.2020, 15:40
Nochmal: VoC sagt nur aus, dass die Daten über das Coax-Kabel laufen. Ein Protokoll ist dies nicht. SIP über Coax ist also auch VoC.

Bei VFKD und SIP wird auch ein extra Serviceflow eingerichtet, und damit auch auf Docsis Ebene priorisiert.
Da hätte ich gerne mal eine quelle zu, das dort auch auf DOCSIS Ebene ein service flow mit garantierter Latenz aufgebaut wird.
bzw kann man das im Log der Fritze sehen ?
Dann solltest du mal hier im Forum suchen, da hat mal jemand was zu geschrieben, auch wenn es schon etwas her ist und es da noch ausschließlich um Leihgeräte ging.

Ob man das an einer Fritzbox nun sichtbar machen kann weiß ich nicht, in einem Diagnose-Modem geht es auf jeden Fall, wenn man die Serviceflows auflistet und Vor/Nach und während eines Anrufs vergleicht gibt es einen zusätzlichen. Das ist auch meine Quelle, also ein "Selbstversuch".
Karl.
Kabelfreak
Beiträge: 1066
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Firmware-Update für den Arris TG3442DE

Beitrag von Karl. »

Bei der KDG Homebox läuft das ganze über eine 2. Internetverbindung mit CG-NAT Adressen, das müsste man in den Supportdaten erkennen können.
Flole
Insider
Beiträge: 3870
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Firmware-Update für den Arris TG3442DE

Beitrag von Flole »

Daraus kannst du aber nicht unbedingt schließen in welchem Serviceflow das nun landet, insbesondere wenn es ein dynamischer ist.
robert_s
Insider
Beiträge: 4862
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Firmware-Update für den Arris TG3442DE

Beitrag von robert_s »

Karl. hat geschrieben:
17.10.2020, 16:03
Bei der KDG Homebox läuft das ganze über eine 2. Internetverbindung mit CG-NAT Adressen, das müsste man in den Supportdaten erkennen können.
Nein, bei der KDG Homebox läuft das ganze über eine 2. Verbindung mit IPv4-Adressen aus dem privaten Adressraum (10.x.y.z).

Eine eigene Fritz!Box kannst Du übrigens auch so konfigurieren, dass sie die Telefonie über eine 2. Verbindung abwickelt, die bekommt dann allerdings eine zweite Öffentliche IPv4-Adresse.

In beiden Fällen wird die Telefonie aber über dynamische Service Flows realisiert. Wobei ich beim letzten mal mit meiner eigenen Fritz!Box den dynamischen Service Flow nicht mehr gesehen habe, also nicht sicher bin, ob es den wirklich noch gibt.

Achja, und im Log sind die noch nie aufgetaucht. Da muss man schon mit einem USB DVB-C Stick parallel "schnüffeln", ob man den Verbindungsaufbau erwischt (wobei man mit einem EuroDOCSIS 3.0 Gerät offensichtlich deutlich bessere Karten hat).
Karl.
Kabelfreak
Beiträge: 1066
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Firmware-Update für den Arris TG3442DE

Beitrag von Karl. »

robert_s hat geschrieben:
17.10.2020, 16:56
Eine eigene Fritz!Box kannst Du übrigens auch so konfigurieren, dass sie die Telefonie über eine 2. Verbindung abwickelt, die bekommt dann allerdings eine zweite Öffentliche IPv4-Adresse.
Welchen Sinn sollte das haben?

Jedenfalls dürfte das nur bei VFKD gehen und müsste dann mein Bridge-Port Out of Order sein.
Edd1ng
Fortgeschrittener
Beiträge: 138
Registriert: 03.11.2018, 18:21

Re: [VFKD] Firmware-Update für den Arris TG3442DE

Beitrag von Edd1ng »

hmm man müsste das eigentlich auch am Jitter erkennen, diesen kann man bei den Fritzen ja bei den SIP Verbindungen sehen.
Speed Probleme mit deinem Gigabit Anschluss unter Windows ?
Lade dir diese Tool runter > Download
Als Admin starten.
Oben den Regler Connection Speed ganz nach rechts.
Unten Choose Settings auf Windows Default alternative Optimal
Apply Changes und reboot
maik005
Kabelexperte
Beiträge: 821
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [VFKD] Firmware-Update für den Arris TG3442DE

Beitrag von maik005 »

Wie kann ich den Jitter bei der FritzBox für SIP sehen?
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 11107
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: [VFKD] Firmware-Update für den Arris TG3442DE

Beitrag von spooky »

maik005 hat geschrieben:
17.10.2020, 18:19
Wie kann ich den Jitter bei der FritzBox für SIP sehen?
Telefonie — eigene Rufnummern — Sprachübertragung
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Komplett
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable
maik005
Kabelexperte
Beiträge: 821
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [VFKD] Firmware-Update für den Arris TG3442DE

Beitrag von maik005 »

1-3 ms
Selten mal 6ms bei einem Gespräch.
Somit alles gut und nicht die Erklärung fir die Probleme mit der telefonie?
Benutzeravatar
Meister Voda
Moderator
Moderator
Beiträge: 417
Registriert: 18.10.2012, 20:01
Wohnort: 31141
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Firmware-Update für den Arris TG3442DE

Beitrag von Meister Voda »

maik005 hat geschrieben:
17.10.2020, 19:30
1-3 ms
Selten mal 6ms bei einem Gespräch.
Somit alles gut und nicht die Erklärung fir die Probleme mit der telefonie?
Ein Jitter von 1 - 3 millis ist völlig normal und hat keinen Einfluss auf die Qualität der Telefonie.
Beste Grüße,
Meister Voda (aka Mr. T aka Mr. Taurus)

TV: GigaTV Cable mit GigaTV Net Multiroom Option
Internet: CableMax 1000 · FritzBox 6660 · Mesh: FritzBox 7590, FritzBox 7490, Repeater 2400, Repeater 1750E