Abschlusspunkt des öffentlichen Kabelnetzes

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Flole
Insider
Beiträge: 4146
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Zugelassene Hausanschlussverstärker

Beitrag von Flole »

Und Vodafone muss in der Kundenanlage alle Verstärker zulassen. Somit sind auch alle von Vodafone zugelassen, davon rede ich doch die ganze Zeit.... Darum welche zertifiziert sind geht es ja gerade nicht.
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 11211
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: Zugelassene Hausanschlussverstärker

Beitrag von spooky »

Flole hat geschrieben: 16.07.2020, 18:42
spooky hat geschrieben: 16.07.2020, 18:37 Nö.. der Vergleich passt sehr gut
Gut wenn du meinst, dann müsstest du mir jetzt nur noch ein Gesetz zeigen das Anforderung an den Betrieb von Verstärkern stellt bzw. diese in bestimmten Situationen verbietet wo ein Einsatz bei bestimmungsgemäßer Verwendung zu erwarten ist. Gesetze sind ja auch öffentlich, also hast du auf alles Zugriff was du dafür brauchst.
Du bist derjenige der alles weiß und wenn du es nicht kapiert hast, was ich dir von Anfang an sagen wollte:
Der TE wollte Wissen, welche Verstärker von Vodafone zugelassen sind.
Du kommst dann mit einem einfachen : alle mit CE Zeichen. Das war aber nicht die Frage des TE.
Und das mit dem Radarwarner hast du auch nicht so wirklich kapiert, wo ich drauf hinaus wollte.
Nämlich auf deine Argumentation, dass man ja im Prinzip alles Verwenden kann wo ein CE Zeichen drauf ist.
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable
Flole
Insider
Beiträge: 4146
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Zugelassene Hausanschlussverstärker

Beitrag von Flole »

spooky hat geschrieben: 16.07.2020, 19:05
Flole hat geschrieben: 16.07.2020, 18:42
spooky hat geschrieben: 16.07.2020, 18:37 Nö.. der Vergleich passt sehr gut
Gut wenn du meinst, dann müsstest du mir jetzt nur noch ein Gesetz zeigen das Anforderung an den Betrieb von Verstärkern stellt bzw. diese in bestimmten Situationen verbietet wo ein Einsatz bei bestimmungsgemäßer Verwendung zu erwarten ist. Gesetze sind ja auch öffentlich, also hast du auf alles Zugriff was du dafür brauchst.
Du bist derjenige der alles weiß und wenn du es nicht kapiert hast, was ich dir von Anfang an sagen wollte:
Der TE wollte Wissen, welche Verstärker von Vodafone zugelassen sind.
Und das sind eben alle weil sie alle zulassen müssen, sie haben keine Handhabe dort etwas nicht zuzulassen. Oder anders gesagt: Du kannst dort verbauen was du willst und Vodafone darf dich weder abklemmen noch sonst irgendwie zwingen diesen abzubauen solange du dadurch keine Störungen verursachst (und das kann dir auch mit Zertifizierung oder sonstwas passieren).
spooky hat geschrieben: 16.07.2020, 19:05 Du kommst dann mit einem einfachen : alle mit CE Zeichen. Das war aber nicht die Frage des TE.
Ne aber ist die Antwort auf die Frage.
spooky hat geschrieben: 16.07.2020, 19:05 Und das mit dem Radarwarner hast du auch nicht so wirklich kapiert, wo ich drauf hinaus wollte.
Nämlich auf deine Argumentation, dass man ja im Prinzip alles Verwenden kann wo ein CE Zeichen drauf ist.
Doch kapiert habe ich das schon, aber das ist halt völliger Unsinn: Betreiben darf man alles mit CE Zeichen, nur gibt es bestimmte Situationen wo es eben nicht erlaubt ist. Alkohol darfst du ja auch trinken und dich damit komplett abschießen, nur im Straßenverkehr ist das nicht erlaubt und auch während der Arbeitszeit nicht wenn der Arbeitgeber da was gegen hat. In deiner Freizeit und Zuhause darfst du das aber tun, dein Arbeitgeber kann da zwar was gegen sagen aber es braucht dich nicht zu interessieren.
Fabian
Insider
Beiträge: 2927
Registriert: 14.06.2009, 14:21
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Zugelassene Hausanschlussverstärker

Beitrag von Fabian »

Flole hat geschrieben: 16.07.2020, 19:33 Und das sind eben alle ...
Nein, nur die bei Vodafone auf der Liste stehen.
Flole
Insider
Beiträge: 4146
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Zugelassene Hausanschlussverstärker

Beitrag von Flole »

Natürlich sind es alle, weil es eindeutig die Kundenanlage nach dem HÜP ist. Sie müssen dort alle zulassen, dementsprechend sind alle zugelassen. Der Elektroversorger kann dir doch auch nicht vorschreiben welche Steckdosen du verwenden darfst.
Fabian
Insider
Beiträge: 2927
Registriert: 14.06.2009, 14:21
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Zugelassene Hausanschlussverstärker

Beitrag von Fabian »

Die stehen aber nicht alle auf der Liste.
Flole
Insider
Beiträge: 4146
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Zugelassene Hausanschlussverstärker

Beitrag von Flole »

Das macht ja auch nichts weil es die Liste der zertifizierten Verstärker ist. Das war aber nicht gefragt was da drauf steht, sondern es waren die zugelassenen (also die zulässigen) gefragt, und das sind alle. Ließ dir doch nochmal die Frage durch, es geht nicht darum welche zertifiziert sind.
Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1624
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: Zugelassene Hausanschlussverstärker

Beitrag von NoNewbie »

Was ist an der Frage des TE:

"gibt es eine Übersicht der von Vodafone zugelassenen Hausanschlussverstärker?"

nicht zu verstehen?


Er will wissen, welche HAV von Vodafone zugelassen sind und nicht, welche irgendwo zugelassen sind.
Flole
Insider
Beiträge: 4146
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Zugelassene Hausanschlussverstärker

Beitrag von Flole »

NoNewbie hat geschrieben: 17.07.2020, 13:46 Was ist an der Frage des TE:

"gibt es eine Übersicht der von Vodafone zugelassenen Hausanschlussverstärker?"

nicht zu verstehen?


Er will wissen, welche HAV von Vodafone zugelassen sind und nicht, welche irgendwo zugelassen sind.
Und da es die Kundenanlage ist sind dort von Vodafone aus alle zugelassen/zulässig. Es war auch nicht die Frage welche Verstärker ein Techniker einbauen darf.
Fabian
Insider
Beiträge: 2927
Registriert: 14.06.2009, 14:21
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Zugelassene Hausanschlussverstärker

Beitrag von Fabian »

Flole hat geschrieben: 17.07.2020, 13:54 Und da es die Kundenanlage ist sind dort von Vodafone aus alle zugelassen/zulässig.
Wenn Vodafone den Verstärker einbaut, bestimmen sie selber, welcher Typ das ist. Der Techniker bringt den dann auch mit.
Verstanden ?