Router funktioniert näher am Verstärker nicht

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelfreak
Beiträge: 1169
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Router funktioniert näher am Verstärker nicht

Beitrag von NE3_Technician »

Oder da ist doch noch was dazwischen.

Wie sind die Werte wenn du sie so anschliesst wie vorher ?
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

PascalTurbo
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 04.07.2012, 14:15

Re: Router funktioniert näher am Verstärker nicht

Beitrag von PascalTurbo »

Hallo,

hat etwas gedauert, hier nun die Werte.
Bildschirmfoto 2020-03-13 um 10.12.55.png
Bildschirmfoto 2020-03-13 um 10.12.44.png
Ich werd dann mal eine Multimedia-Dose kaufen und hinter den Verstärker an die Wand dübeln.

VG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Flole
Insider
Beiträge: 2769
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Router funktioniert näher am Verstärker nicht

Beitrag von Flole »

Die Werte sehen eigentlich ganz in Ordnung aus, sind da vielleicht noch irgendwelche Verteiler oder Abzweiger dazwischen?

Einfach eine Multimediadose reicht nicht, die muss schon richtig ausgelegt sein (insbesondere die Dämpfung).

PascalTurbo
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 04.07.2012, 14:15

Re: Router funktioniert näher am Verstärker nicht

Beitrag von PascalTurbo »

Flole hat geschrieben:
13.03.2020, 13:14
Die Werte sehen eigentlich ganz in Ordnung aus, sind da vielleicht noch irgendwelche Verteiler oder Abzweiger dazwischen?

Einfach eine Multimediadose reicht nicht, die muss schon richtig ausgelegt sein (insbesondere die Dämpfung).
Nein, bin mir sicher, dass das Kabel direkt vom Verstärker in den Verteilerkasten im 1.OG geht. Da ist nichts zwischen.

PascalTurbo
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 04.07.2012, 14:15

Re: Router funktioniert näher am Verstärker nicht

Beitrag von PascalTurbo »

Flole hat geschrieben:
13.03.2020, 13:14
Die Werte sehen eigentlich ganz in Ordnung aus, sind da vielleicht noch irgendwelche Verteiler oder Abzweiger dazwischen?

Einfach eine Multimediadose reicht nicht, die muss schon richtig ausgelegt sein (insbesondere die Dämpfung).
Welche Möglichkeiten habe ich denn, das auszuprobieren?

Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2317
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Router funktioniert näher am Verstärker nicht

Beitrag von Menne »

die Hotline anrufen und eine Störung melden!
Der Glubb is a Depp!

PascalTurbo
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 04.07.2012, 14:15

Re: Router funktioniert näher am Verstärker nicht

Beitrag von PascalTurbo »

Das hab ich doch schon versucht: Das ist mein Privatvergnügen :(

Hoppelhase
Fortgeschrittener
Beiträge: 355
Registriert: 26.07.2017, 18:42

Re: Router funktioniert näher am Verstärker nicht

Beitrag von Hoppelhase »

PascalTurbo hat geschrieben:
15.03.2020, 09:21
Welche Möglichkeiten habe ich denn, das auszuprobieren?
Nun, das einfachste wäre doch den Router im Keller anschließen und anhand der Modemwerte die richtige wahl der MMD zu treffen.

Flole
Insider
Beiträge: 2769
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Router funktioniert näher am Verstärker nicht

Beitrag von Flole »

Hoppelhase hat geschrieben:
16.03.2020, 01:28
PascalTurbo hat geschrieben:
15.03.2020, 09:21
Welche Möglichkeiten habe ich denn, das auszuprobieren?
Nun, das einfachste wäre doch den Router im Keller anschließen und anhand der Modemwerte die richtige wahl der MMD zu treffen.
Und welche ist bei "keine Verbindung" die richtige?

Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelfreak
Beiträge: 1169
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Router funktioniert näher am Verstärker nicht

Beitrag von NE3_Technician »

PascalTurbo hat geschrieben:
13.03.2020, 10:14
Hallo,

hat etwas gedauert, hier nun die Werte.

Bildschirmfoto 2020-03-13 um 10.12.55.png

Bildschirmfoto 2020-03-13 um 10.12.44.png

Ich werd dann mal eine Multimedia-Dose kaufen und hinter den Verstärker an die Wand dübeln.

VG
Das ist echt seltsam. Bei den Werten und nur der Abzweiger dazwischen ohne ne weitere Dose etc. Dann wäre der ja sogar relativ zugedreht.

Du könntest dir einfach Mal ein 10 db Dämpfungsglied besorgen und das dazwischen klemmen, wenn du alles im Keller anschliesst.

Dann nochmal die modemwerte wenn es online geht.
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee: