[VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Benutzeravatar
Deadpool
Newbie
Beiträge: 99
Registriert: 09.11.2020, 16:47

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von Deadpool »

Meine Leitung wird immer Schlimmer bzw. Verrückter.
Hatte wieder das Vodafone leih gerät dran, wegen einem Telefonat. Ziemlich hohe werte. Dann wieder die Fritz box angeschlossen und aktiviert.
Auch viel höher als vorher. Was ist den hier los :wand: :motz: :wand:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 772
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von Tom_123 »

Hi,

mein Rat: Lasse unbedingt das Leihgerät angeschlossen, solange noch kein Techniker bei dir war. Jeder Anschluss deiner eigenen Fritz!Box stoppt die Störungsbearbeitung und im blödesten Fall schließt dir das Ticketsystem automatisch alle offenen Störungstickets dadurch. Dann fängst du von Vorne an :|
Benutzeravatar
Deadpool
Newbie
Beiträge: 99
Registriert: 09.11.2020, 16:47

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von Deadpool »

Tom_123 hat geschrieben: 24.07.2021, 12:39 mein Rat: Lasse unbedingt das Leihgerät angeschlossen, solange noch kein Techniker bei dir war. Jeder Anschluss deiner eigenen Fritz!Box stoppt die Störungsbearbeitung und im blödesten Fall schließt dir das Ticketsystem automatisch alle offenen Störungstickets dadurch. Dann fängst du von Vorne an :|
Techniker kam trotz vereinbarten 3 stunden zeit Fenster auch in 4-5 stunden nicht :hammer4: . Nächste Woche neuer. Keine Entschädigung oder sonst was. Leihgerät durfte und hab ich dann entfernt. Kann damit einfach nicht arbeiten.
Paketverlusten habe ich mit beiden, fritz oder leih.
Bei ipv4 adresse fangen diese bei hop 4 an ip####static.kabel-deutschland.de und sind auch im ziel noch vorhanden ( google ping )
bei ipv6 google adresse auch ab hop 4-5 bis ziel. interessiert halt keinen. Außer router an aus gibt es dort keine tollen tipps :hirnbump:
xbox auch immer 2-10%. die letzten 5 Monate kannte ich sowas nicht
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2992
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von Menne »

bei den Pegel ist das kein Wunder , wenn das Leihgerät nicht dranhängt wird der Auftrag geschlossen. Und es kommt dann auch keiner selbst wenn ein Termin ausgemacht war.
Der Glubb is a Depp!
Benutzeravatar
Deadpool
Newbie
Beiträge: 99
Registriert: 09.11.2020, 16:47

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von Deadpool »

Menne hat geschrieben: 24.07.2021, 13:57 bei den Pegel ist das kein Wunder , wenn das Leihgerät nicht dranhängt wird der Auftrag geschlossen. Und es kommt dann auch keiner selbst wenn ein Termin ausgemacht war.
Auch mit leihgerät wurde der Auftrag geschlossen. Weil der Termin an den externen Dienstleister überging. Die Pegel sind ein paar Tage nach dem Techniker vom 19.7.
Mir wurde vom "Fachbereich" gesagt kein Problem bis Montag die Fritz zu benutzen.
Benutzeravatar
Deadpool
Newbie
Beiträge: 99
Registriert: 09.11.2020, 16:47

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von Deadpool »

Menne hat geschrieben: 24.07.2021, 13:57 wenn das Leihgerät nicht dranhängt wird der Auftrag geschlossen. Und es kommt dann auch keiner selbst wenn ein Termin ausgemacht war.
:streber: Wie schon erwähnt, Auftrag wird immer geschlossen nachdem Termin ausgemacht ist. Techniker kam natürlich. Hat aber wieder gesagt an seinem Tablet + Nachbarn alles ok.
Paketverlust weiterhin da mit Fritz + original router :kaffee:
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1321
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von maik005 »

Wenn muss er den Paketverlust ja auch haben.
Ansonsten kann es ja nur an deinem Netzwerk nach dem Router liegen?!
Benutzeravatar
Deadpool
Newbie
Beiträge: 99
Registriert: 09.11.2020, 16:47

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von Deadpool »

maik005 hat geschrieben: 26.07.2021, 11:15 Wenn muss er den Paketverlust ja auch haben.
Ansonsten kann es ja nur an deinem Netzwerk nach dem Router liegen?!
Er wollte konnte das mit seinem Messgerät nicht machen :kater: . Habe ihn mein Latop gezeigt was direkt per Lan mit der Arris Station verbunden ist gezeigt.
Google und Vodafone.de Angepingt. hop 4 & 5 ip####dynamic.kabel-deutschland.de ( Hier seltener ) und ip####static.kabel-deutschland.de ( Hier fast immer ) 2-5% Paket Verlust dort. Am Ziel 4,8%

Auch habe ich ihm gezeigt das bei Programme Chip.de oder eben speed.hetzner.de mal Dateien im mb bereich und bei nochmaligen Download im kb bereich geladen werden. Besonders bei Deaktivierung der ipv6 Adresse
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1321
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von maik005 »

Kurz...
Paketberluste vor dem Ziel sind egal!
Besonders beim Ping (ICMP) da viele Hops darauf eingestellt sind ICMP zu verwerfen zu gewissen Tagezeiten/bei gewisser Auslastung.
Am Ziel sollte natürlich kein Paketverlust mehr sein, wobei das bei Ping (ICMP) trotzdem möglich ist.
Benutzeravatar
Deadpool
Newbie
Beiträge: 99
Registriert: 09.11.2020, 16:47

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von Deadpool »

maik005 hat geschrieben: 26.07.2021, 11:48 Am Ziel sollte natürlich kein Paketverlust mehr sein, wobei das bei Ping (ICMP) trotzdem möglich ist.
Tja wie messe ich das sonst, wo es herkommt?
Also an der Xbox habe ich z.b. seit 3 Wochen immer Paketverlust! in dem Eingebauten check oder jedes Spiel. 3-15% cod z.b. ist es ja einsehbar sogar im spiel.
Meine Kumpels auf dem Gleichen Servern dauerhaft 0%
Auch Videokonferenzen ruckeln seit 3 Wochen deutlich mehr als Vorher.