[VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Benutzeravatar
Torsten1973
Kabelexperte
Beiträge: 772
Registriert: 12.03.2018, 09:22
Wohnort: Gelsenkirchen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von Torsten1973 »

Setz die VF Station in den Bridgemode, richte die analoge Telefonie wie oben beschrieben per Y-Kabel ein und nutz nur die 7490 als Router. Dann hast du v4 only und kannst Portweiterleitungen etc. konfigurieren.

Nachtrag: Du kannst dann diese Konstellation auch dauerhaft lassen, da du nicht mehr das Provider-Gerät bei einer Störung anschließen musst, da es ja dauerhaft angeschlossen ist.
Benutzeravatar
Deadpool
Newbie
Beiträge: 99
Registriert: 09.11.2020, 16:47

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von Deadpool »

robert_s hat geschrieben: 17.07.2021, 01:30 1. DNS-Server kannst Du an Deinen Geräten einstellen, die müssen nicht den von der Box per DHCP angebotenen verwenden
2. Telefonie kannst Du über den analogen Telefonausgang auf den analogen Telefoneingang ("Amt") an die Fritz!Box 7490 anschliessen
Für Ports öffnen und NAT-Typ müsstest Du es schaffen, die Option "Öffentliche IP-Adresse" in Deinen Vertrag eingebucht zu bekommen. Ansonsten lässt sich da nichts machen.
1.) Ist aber einfacher wenn es über den Router läuft. Einmal einstellen und alle Geräte benutzen es.
2.) Ich hatte Vorher die Kabel Fritz A ( An der das coax hängt ) per Lan mit einer anderen Fritz B verbunden ( An der 2 hängt das Telefon am analogen Telefoneingang).
Somit konnte ich das Telefon an Fritz B durch das Lan Kabel benutzen.

Öffentliche IP-Adresse ist bei mir im Vertrag dazu gebucht. Sehe die Option trotzdem nicht.
Torsten1973 hat geschrieben: 17.07.2021, 08:40 Setz die VF Station in den Bridgemode, richte die analoge Telefonie wie oben beschrieben per Y-Kabel ein und nutz nur die 7490 als Router. Dann hast du v4 only und kannst Portweiterleitungen etc. konfigurieren.
Nachtrag: Du kannst dann diese Konstellation auch dauerhaft lassen, da du nicht mehr das Provider-Gerät bei einer Störung anschließen musst, da es ja dauerhaft angeschlossen ist.
Da gefällt mir meine Normale Lösung mit der 6591 dauerhaft + eine Andere fritz , besser als dauerhaft den Leih Mist dran zu lassen. Telefonie ging da auch einfacher (Siehe oben)
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1321
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von maik005 »

Deadpool hat geschrieben: 17.07.2021, 16:54 Öffentliche IP-Adresse ist bei mir im Vertrag dazu gebucht. Sehe die Option trotzdem nicht.
welche Option suchst du?
Benutzeravatar
Deadpool
Newbie
Beiträge: 99
Registriert: 09.11.2020, 16:47

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von Deadpool »

maik005 hat geschrieben: 18.07.2021, 00:21
Deadpool hat geschrieben: 17.07.2021, 16:54 Öffentliche IP-Adresse ist bei mir im Vertrag dazu gebucht. Sehe die Option trotzdem nicht.
welche Option suchst du?
Was bei der Portfreigaben heißt und einfach ist. Selbständig, immer feste ip , teredo filter etc.
ist beim leihgerät port forwarding und alles mühsam einzeln.

DNS und Die Telefonie klappt aber immer noch nicht.
Kann nicht einmal die Per lan angeschlossene fritz aufrufen. Zeigt mir unter lan anschlüsse neben dem pc und konsole nur ein gerät an was mit der besagten fritz über w-lan verbunden ist. Aber nicht die fritzt selber lol
Flole
Insider
Beiträge: 5687
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von Flole »

Feste IP kann man nur bei Business Tarifen dazu buchen, einen Teredo Filter gibt es nicht (und der hätte auch nichts mit Portweiterleitungen zu tun)
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1321
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von maik005 »

Also sortieren wir mal. Wenn nicht anders erwähnt spreche ich von der Vodafone Station.
Am besten dort oben rechts die Experteansicht aktivieren.

- Selbstständige Portfreigaben müsste dort "UPNP aktivieren" heißen (zu finden unter Internet - Allgemein)
- immer feste IP? Du meinst für die Geräte im Heimnetz (findest du unter Einstellungen - LAN)
- Teredo Filter gibt es nicht.
- Portweiterleitung siehe erster Punkt um das von Endgeräten automatisch konfigurieren zu lassen
- DNS kannst du nur an Endgeräten oder nachgeschaltetem Router umstellen, nicht in der Vodafone Station
- Telefonie läuft immer über die Vodafone Station. Entweder schließt du ein analoges Telefon an TEL1 der Station an oder holst das Telefonsignal mit dem Y-Kabel der FritzBox von Tel1 in die FritzBox. Dabei kannst du aber nur ein Gespräch gleichzeitig führen und die ausgehende Nummer ist immer die selbe (diese kannst du im "Mein Kabel" Kundenportal unter Einstellungen - Telefoneinstellungen umstellen)

- die FritzBox ist über LAN angeschlossen, aber in welchem Modus läuft sie? IP-Client? Dann muss es gehen, auch wenn du die IP/die Box nicht in der Vodafone Station siehst, der Bug ist mir auch schon aufgefallen.
Läuft die FritzBox hingegen im Router-Modus, so müsstest du unter Internet - Freigaben auf der FritzBox den HTTPS Zugriff aktivieren, weil sonst die FritzBox Firewall Anfragen "von außen" also die über LAN1 rein kommen blockiert.

@Flole, den Teredo FIlter (ausschalten) braucht es ja für xBox Live. Das läuft ausschließlich mit Teredo der Mist.
Benutzeravatar
Deadpool
Newbie
Beiträge: 99
Registriert: 09.11.2020, 16:47

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von Deadpool »

Flole hat geschrieben: 18.07.2021, 11:27 Feste IP kann man nur bei Business Tarifen dazu buchen, einen Teredo Filter gibt es nicht (und der hätte auch nichts mit Portweiterleitungen zu tun)
Ich meinte diese haken hier. Diese beiden + Teredo filter reichen immer bei Problemen mit Ports + Fritz box ( Google Foto diesmal )
maik005 hat geschrieben: 18.07.2021, 11:32 - DNS kannst du nur an Endgeräten oder nachgeschaltetem Router umstellen, nicht in der Vodafone Station
- die FritzBox ist über LAN angeschlossen, aber in welchem Modus läuft sie? IP-Client? Dann muss es gehen, auch wenn du die IP/die Box nicht in der Vodafone Station siehst, der Bug ist mir auch schon aufgefallen.
@Flole, den Teredo FIlter (ausschalten) braucht es ja für xBox Live. Das läuft ausschließlich mit Teredo der Mist.
DNS ist echt mist. Da VF ja schön filtert :evil:

Ja Fritzbox B, war an FritzBox A (Cable) als Access Point dran ( IP-Client ). Also das Internet / W-Lan erweitert + die Telefonie weitergeleitet zu Router A.
fritz.box klappt nicht , notfall ip auch nicht. Und als Lan 3 verbunden, wird ein gerät gezeigt welches per w-lan mit fritzbox B verbunden ist. Nicht fritzbox B Selber :suspekt:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Flole
Insider
Beiträge: 5687
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von Flole »

Wenn es keinen Teredo Filter gibt dann braucht man den auch nicht zu deaktivieren.

Ansonsten hat maik005 dir ja schon verraten wo die Option mit der IP ist und wo die selbstständigen Portfreigaben sind.

fritz.box wird auch nicht funktionieren weil die VF Station den Namen nicht auflöst, da muss schon die IP der Box eingegeben werden.
Benutzeravatar
Deadpool
Newbie
Beiträge: 99
Registriert: 09.11.2020, 16:47

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von Deadpool »

Flole hat geschrieben: 18.07.2021, 15:37 fritz.box wird auch nicht funktionieren weil die VF Station den Namen nicht auflöst, da muss schon die IP der Box eingegeben werden.
Habe ich getan. Zumindest die Ip, die ich bei der Einrichtung damals benutzt habe. Nichts, notfall ip nichts.
Und als Lan gerät wird mir wie erwähnt, ein mit W-Lan verbundenes gerät eben dieser fritz angezeigt.
Flole
Insider
Beiträge: 5687
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von Flole »

Wenn die Box im LAN nichts macht und keine Verbindung (z.B. ins Internet) herstellt dann kann sie auch nicht "entdeckt" werden und man sieht nur das was dahinter steht und eine Verbindung herstellt.