TC4400 kein sync mehr (Security failed)

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1755
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: TC4400 kein sync mehr (Security failed)

Beitrag von AndreasNRW »

Ich würde das Modem erst einmal auf die 42er FW bringen und dann schauen, wie es tut :fahne:

sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 723
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: TC4400 kein sync mehr (Security failed)

Beitrag von sch4kal »

robert_s hat geschrieben:
26.02.2020, 21:04
Flole hat geschrieben:
26.02.2020, 20:50
Man müsste doch nur die Fehlermeldung lesen: Das CMTS weist das Modem zurück weil eine Checksumme nicht passt. Die wird also irgendwo "beschädigt" oder falsch/anders berechnet. In der Meldung steht sogar genau was dort überhaupt mit einer Checksumme versehen wird und womit sie verglichen wird.... Wäre jetzt nur so ne Idee um rauszufinden woran es tatsächlich liegt und nicht planlos zu vermuten....
Nein, es liegt nicht an einer Checksumme. Das Modem tut einfach nicht (richtig) das, was das CMTS ihm sagt und macht stattdessen Murks.
Das verrät dir deine Glaskugel ?

robert_s
Insider
Beiträge: 3909
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: TC4400 kein sync mehr (Security failed)

Beitrag von robert_s »

sch4kal hat geschrieben:
26.02.2020, 22:49
robert_s hat geschrieben:
26.02.2020, 21:04
Flole hat geschrieben:
26.02.2020, 20:50
Man müsste doch nur die Fehlermeldung lesen: Das CMTS weist das Modem zurück weil eine Checksumme nicht passt. Die wird also irgendwo "beschädigt" oder falsch/anders berechnet. In der Meldung steht sogar genau was dort überhaupt mit einer Checksumme versehen wird und womit sie verglichen wird.... Wäre jetzt nur so ne Idee um rauszufinden woran es tatsächlich liegt und nicht planlos zu vermuten....
Nein, es liegt nicht an einer Checksumme. Das Modem tut einfach nicht (richtig) das, was das CMTS ihm sagt und macht stattdessen Murks.
Das verrät dir deine Glaskugel ?
Nee, da habe ich Besseres in petto :)

rv112
Fortgeschrittener
Beiträge: 139
Registriert: 01.06.2019, 21:40

Re: TC4400 kein sync mehr (Security failed)

Beitrag von rv112 »

Im Log sieht man doch dass der Upstream das Problem ist und es Timeouts gibt. Der OFDMA ist sicherlich gestört, oder nicht richtig konfiguriert.
KabelBW Internet seit 2003

- 2 Play FLY 1000 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 723
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: TC4400 kein sync mehr (Security failed)

Beitrag von sch4kal »

Flole hat geschrieben:
26.02.2020, 20:50
Man müsste doch nur die Fehlermeldung lesen: Das CMTS weist das Modem zurück weil eine Checksumme nicht passt. Die wird also irgendwo "beschädigt" oder falsch/anders berechnet. In der Meldung steht sogar genau was dort überhaupt mit einer Checksumme versehen wird und womit sie verglichen wird.... Wäre jetzt nur so ne Idee um rauszufinden woran es tatsächlich liegt und nicht planlos zu vermuten....
Das ist aber auch nur ne Warning, kein Critical Error. Ich seh das wie rv112, der OFDMA Upstream wird Müll liefern, wie beim OFDM DS bei UM auch, wenn er nicht eingepegelt, sondern einfach aufgeschaltet wurde.

blackzombie
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 04.03.2008, 00:44

Re: TC4400 kein sync mehr (Security failed)

Beitrag von blackzombie »

Naja, irgendwas muss sich ja geändert haben, der Upstream ist ja nun seit mindestens Januar schon bei mir da...

Hab zeitgleich mit erstellen dieses Posts bei Werner angefragt wegen Firmware Update, aber keine Antwort bekommen... Irgendjemand ne Idee?
Aber danke schonmal für die vielen Beiträge bis jetzt, hilft ja früher oder später doch allen, die das TC4400 weiter verwenden wollen...

Viele Grüße
Christian

rv112
Fortgeschrittener
Beiträge: 139
Registriert: 01.06.2019, 21:40

Re: TC4400 kein sync mehr (Security failed)

Beitrag von rv112 »

Wenn Du den OFDMA schon länger hast und es zuvor funktioniert hat, würde ich das Modem erst recht ausschließen. Vielleicht liegt einfach eine Störung vor, die halt mal richtig rausgemessen gehört. Dass sich VDF hier selbst aussperrt verstehe ich nicht. Im Unitymediagebiet sieht mann dann sofort dass das Modem Fehler wirft und kann reagieren.
KabelBW Internet seit 2003

- 2 Play FLY 1000 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

robert_s
Insider
Beiträge: 3909
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: TC4400 kein sync mehr (Security failed)

Beitrag von robert_s »

rv112 hat geschrieben:
27.02.2020, 12:55
Wenn Du den OFDMA schon länger hast und es zuvor funktioniert hat, würde ich das Modem erst recht ausschließen. Vielleicht liegt einfach eine Störung vor, die halt mal richtig rausgemessen gehört. Dass sich VDF hier selbst aussperrt verstehe ich nicht.
VDF sperrt sich nicht aus, sondern das TC4400 sperrt sich selbst aus, eben durch einen Firmwarebug. Dafür kann VDF ja nichts. Bei den eigenen BCM3390-Geräten (Technicolor CGA4233DE) ist der Bug schon gefixt, deshalb haben die das Problem nicht (mehr).

petertxt
Fortgeschrittener
Beiträge: 312
Registriert: 25.01.2009, 01:30

Re: TC4400 kein sync mehr (Security failed)

Beitrag von petertxt »

OK, wenn das schon bekannt ist, weiß man dann, ob in einer der FW Versionen für den TC4400 das Update von Broadcom enthalten ist?

Gab es da nicht jemanden mit eigenem CMTS, der die TC4400 auf die neuere FW upgraden konnte?

Sobald Vodafone auch in den anderen Regionen OFDM-Upstream aufschaltet, werden ja alle TC4400 ohne Upgrade unbrauchbar.

Flole
Insider
Beiträge: 2271
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: TC4400 kein sync mehr (Security failed)

Beitrag von Flole »

petertxt hat geschrieben:
27.02.2020, 17:06
Gab es da nicht jemanden mit eigenem CMTS, der die TC4400 auf die neuere FW upgraden konnte?
Die Person muss dann aber auch erstmal das Update bekommen, ansonsten kann man da auch nichts machen.