Erfahrungen mit TC4400

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
tonino85
Fortgeschrittener
Beiträge: 143
Registriert: 10.12.2012, 10:43
Wohnort: Aachen

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von tonino85 »

robert_s hat geschrieben: 05.11.2021, 17:10
ksb hat geschrieben: 05.11.2021, 15:53 Ist es normal, dass man den Spectrum Anaylzer auf Port 8080 nicht aufrufen kann? Im nicht provisionierten Zustand ging er auf jeden Fall noch.
Ist das nicht die Abstellmaßnahme für "Cable Haunt"?
https://en.wikipedia.org/wiki/Cable_Haunt
Korrekt.
ksb
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 05.11.2021, 15:45
Bundesland: Berlin

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von ksb »

ah ok, danke euch :)

Hat jemand evtl. einen Tipp bzgl. SNMP? Oder wurde das auch aus Sicherheitsgründen abgeschaltet?
Flole
Insider
Beiträge: 6134
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von Flole »

SNMP ist dem Provider vorbehalten und wird über die config gesteuert.
ksb
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 05.11.2021, 15:45
Bundesland: Berlin

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von ksb »

ok, vielen Dank :)
sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 805
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von sch4kal »

Was willst du da bitte großartig per SNMP auslesen ?
Die ganzen Modemwerte lassen sich bereits jetzt schon im WebUI abgreifen:
https://github.com/markuslindenberg/tc4400_exporter
ksb
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 05.11.2021, 15:45
Bundesland: Berlin

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von ksb »

Bytes send, Bytes received pro Interface, weitere Interface Details (z.B. MAC-Adresse), CPU Last, Link Status / speed wären ganz nett.
sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 805
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von sch4kal »

ksb hat geschrieben: 14.11.2021, 14:26 Bytes send, Bytes received pro Interface, weitere Interface Details (z.B. MAC-Adresse), CPU Last, Link Status / speed wären ganz nett.
Von den MAC-Adressen bekommt das Gerät uU. sowieso nichts mit, oder speichert es gar nicht. Bytes send und received kann man über das verlinkte Github Projekt scrapen, CPU-Last, okay, das ist jetzt nicht aus dem WebUI ersichtlich, genauso wenig wie Link status oder speed, aber das kann man ja am eingesteckten Endgerät heraus bekommen.
Flole
Insider
Beiträge: 6134
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von Flole »

Die MAC Adressen des Modems sind doch auch statisch, warum möchte man die auslesen? Abtippen geht viel schneller und einfacher.....
ksb
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 05.11.2021, 15:45
Bundesland: Berlin

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von ksb »

Bei mir sind generell alle Geräte mit einer IP-Adresse im Zabbix hinterlegt und werden über den Zabbix Agent bzw. IPMI ausgelesen. Bei Geräten, wo dies nicht möglich ist, gehe ich dann auf SNMP zurück (z.B. Drucker).
Ich möchte hier nichts händisch abtippen und auch keine Bastelei mit irgendwelchen Screen Scrapings machen.

Wenn das nicht möglich ist und ich per SNMP nicht rankomme, dann ist das eben so.
moonraker46
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 30.11.2021, 22:22
Bundesland: Bayern

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von moonraker46 »

Guten Abend allerseits,

habe mir ein gebrauchtes TC4400 geholt (Software Version 70.12.43-190628).

Bin Vodafone/KD Kunde (Bayern) und hab bisher die Vodafone Station (TG3442DE) am laufen (davor hatte ich aber auch schon eine private FB6660 am Anschluss im Einsatz).

Habe das TC4400 angeschlossen (im Tausch gegen die Vodafone Station), alle LED sind grün und ich hab folgende Status Info:

Information
Standard Specification Compliant Docsis 3.1
Hardware Version TC4400 Rev:3.6.0
Software Version 70.12.43-190628
Cable Modem MAC Address 90:XXXXXXXX
Cable Modem Serial Number CPXXXXXXX
CM certificate Installed
Status
System Up Time 0 days 00h:12m:13s
Network Access Allowed
Cable Modem IPv4 Address IPv4=10.XXXXXX
Cable Modem IPv6 Address IPv6=
Board Temperature -99.0 degrees Celsius

Allerdings komme ich nicht raus ins Internet. Muss ich nur warten oder aktiv bei Vodafone die Aktivierung beantragen (die VF Seite https://kabelmodemaktivieren.vodafone.de/ ging natürlich auch nicht).

Danke für eure Hilfe!