Welche Antennendose ist die richtige Wahl?

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
Flole
Insider
Beiträge: 3326
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Welche Antennendose ist die richtige Wahl?

Beitrag von Flole »

Ob da der Biegeradius eingehalten ist.... Dadurch kann das Kabel brechen, hat dann genau dieselben Konsequenzen wie das oben von mir und Besserwisser beschriebene.

Werner1980
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 05.10.2019, 09:56

Re: Welche Antennendose ist die richtige Wahl?

Beitrag von Werner1980 »

Ich werde berichten. Bis jetzt schon mal vielen Dank für die wertvollen Hinweise.

Abraxxas
Insider
Beiträge: 2075
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Welche Antennendose ist die richtige Wahl?

Beitrag von Abraxxas »

Funktioniert zwar meistens aber so macht man es nicht.

Werner1980
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 05.10.2019, 09:56

Re: Welche Antennendose ist die richtige Wahl?

Beitrag von Werner1980 »

Moin Moin!

Habe mir jetzt die Dose im Schlafzimmer angeschaut. Ist auch eine Enddose, wie im Kinderzimmer. Habe jetzt auch die Multimediadose angeschlossen und dasselbe Ergebnis wie im Kinderzimmer. Nur ein Uploadkanal.

Es kann theoretisch immernoch an dem Kabel liegen, aber ich würde dennoch noch einmal eine andere Dose ausprobieren, aber keine mehr von Kathrein. Welche Dose von Axing könnt ihr den empfehlen? Da ist die Zuführung des Kabels auch einfacher. BSD 963-11N ???

Danke

Flole
Insider
Beiträge: 3326
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Welche Antennendose ist die richtige Wahl?

Beitrag von Flole »

Wenn die Pegel genauso sind dann ist das kein Wunder. Mit den Pegeln kriegst du nicht mehr Kanäle, und die Dose hat schon minimale Dämpfung, also egal welche Dose man dir jetzt empfiehlt, es wird nichts ändern.

Mit der BSD 963-11N wird wohl gar keine Verbindung mehr zustande kommen, die hat ja noch mehr Dämpfung....

Werner1980
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 05.10.2019, 09:56

Re: Welche Antennendose ist die richtige Wahl?

Beitrag von Werner1980 »

Ok, wie gesagt, ich bin mir ja nicht sicher, ob die Kathrein-Dose defekt ist.

Eine Axing mit der geringsten Dämpfung ist die BSD 963-00N, richtig?

Flole
Insider
Beiträge: 3326
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Welche Antennendose ist die richtige Wahl?

Beitrag von Flole »

Das wären immer noch 2dB mehr als bei der jetzigen. Sofern die jetzige Dose nicht defekt ist wird es dadurch keineswegs besser werden sondern das Risiko keine Verbindung zu bekommen steigt.

Fabian
Insider
Beiträge: 2775
Registriert: 14.06.2009, 14:21
Wohnort: Region 7

Re: Welche Antennendose ist die richtige Wahl?

Beitrag von Fabian »

Werner1980 hat geschrieben:
09.07.2020, 23:19
Ich hatte zuvor mich bei einem Hersteller informiert „Kathrein“, welche Multimediadose ich anstatt der ESC 84 für meinen Gigabit Anschluß nehmen kann. Ich sollte eine ESM 40/G nehmen.
Das sind beides Stichleitungsdosen mit entsprechend geringer Anschlussdämpfung.
Werner1980 hat geschrieben:
09.07.2020, 23:19
Was habe ich falsch gemacht?
Festzustellen, ob an die Stelle eine Stichleitungsdose oder eine Dose mit Abschlusswiderstand gehört.

Stichleitungsdosen werden bei Sternverkabelung hinter Abzweiger angeschlossen. Im anderen Fall muss die Dose einen Abschlusswiderstand haben.

Werner1980
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 05.10.2019, 09:56

Re: Welche Antennendose ist die richtige Wahl?

Beitrag von Werner1980 »

Soll heißen, wie soll ich vorgehen?

Soll ich die BSD 963-00N kaufen und diese mit und einmal ohne Abschlußwiderstand probieren oder was schlägst Du vor? Wie die Kabel angeschlossen sind, kann ich nicht sagen, ist eine Mietswohnung. Der Verteiler ist im Keller und da kein Kabel weiterläuft, denke ich, das Kabel wurde direkt an den Vereiler im Keller angeschlossen und meine Dose ist das Ende.

Flole
Insider
Beiträge: 3326
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Welche Antennendose ist die richtige Wahl?

Beitrag von Flole »

Da dran kannst du keinen Abschlusswiderstand montieren, das ist eine Stichdose....

Wenn im Keller ein Verteiler und kein Abzweiger verbaut ist dann wären Stichdosen sowieso die falschen...

Wenn es eine Mietwohnung ist dann solltest du aufhören am Eigentum des Vermieters rumzubasteln wenn du dafür keine Erlaubnis hast und wenn du eine Erlaubnis dafür hast dann solltest du einfach mal nachfragen sodass er dir das alles zeigt damit du weißt wie es alles verschaltet ist.