[VFKD] Störungen beim Kabelfernsehen in Teilen Deutschlands

In diesem Forum finden alle Themen zu Störungen und Ausfällen Platz, die den Kabelanschluss an sich betreffen (z.B. Totalausfälle) oder nur den TV-/Radiobereich.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 13171
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Störungen beim Kabelfernsehen in Teilen Deutschlands

Beitrag von DerSarde »

Die Ursache für die Störung am Samstagabend war laut diesem Artikel übrigens ein Problem im Playoutcenter in Kirchheim (bei München). Die Signale mussten dann auf das Playoutcenter in Frankfurt (-Rödelheim) umgeschaltet werden, das ging aber offensichtlich auch nicht reibungslos...
https://www.inside-digital.de/news/bund ... -ausloeser
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4415
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Störungen beim Kabelfernsehen in Teilen Deutschlands

Beitrag von Besserwisser »

Aber die eigentliche Ursache steht da nicht.
Blitzschlag?
Zuviel Regenwasser?

:confused:

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30795
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Störungen beim Kabelfernsehen in Teilen Deutschlands

Beitrag von twen-fm »

Gute Frage. :confused:
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
Beatmaster
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 14861
Registriert: 12.06.2008, 16:57
Wohnort: Alfeld (Leine)
Bundesland: Niedersachsen

Re: Störungen beim Kabelfernsehen in Teilen Deutschlands

Beitrag von Beatmaster »

Geht wohl wieder los.
Auf E28/530 MHz sind die Sender in Alfeld gestört.
Kabelnetz: Netz Hildesheim (Alfeld). 862 MHz und 1000 Mbit/s
TV: Kendo 32 Zoll TV
Receiver: Pace S HD 501c + Festplatte 500 GB
Abo: Sky Entertainment + Cinema + Bundesliga + Sport + HD 32,99€
Kabelanschluss Comfort HD + Kabel Premium Total 27,80€

Benutzeravatar
Bundi
Newbie
Beiträge: 69
Registriert: 24.02.2011, 20:35
Wohnort: 91187 Röttenbach

Re: Störungen beim Kabelfernsehen in Teilen Deutschlands

Beitrag von Bundi »

kann ich hier in Bayern Netz Roth nicht bestätigen. Hier sind die besagten Sender ohne Störung. (zum Gück)

Gruß Bundi

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30795
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Störungen beim Kabelfernsehen in Teilen Deutschlands

Beitrag von twen-fm »

@Beatmaster: Es braut sich wieder ein Unwetter über grosse Teile Deutschlands zusammen, für Berlin steht bei der Unwetterzentrale folgendes:
Vorwarnung vor Gewitter,
Warnstufe Orange möglich
gültig von: Donnerstag, 18. Juni 2020, 15:00 Uhr
gültig bis: Freitag, 19. Juni 2020, 08:00 Uhr
und für deinen Ort sogar Warnstufe Rot:
Alfeld (Leine)
Vorwarnung vor Gewitter,
Warnstufe Rot möglich
gültig von: Donnerstag, 18. Juni 2020, 12:00 Uhr
gültig bis: Freitag, 19. Juni 2020, 00:00 Uhr
Das kann wieder ganz heiter werden... :roll:
Keine Signatur mehr!

Flole
Insider
Beiträge: 2989
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Störungen beim Kabelfernsehen in Teilen Deutschlands

Beitrag von Flole »

Man braucht jetzt nicht bei jedem Gewitter Angst vor Störungen zu haben, das Kabelfernsehen ist dort deutlich unanfälliger als der Sattelitenempfang. Es gab auch schon genug Störungen bei schönem Wetter, da hat ja auch niemand Angst vor oder sagt "oh Gott die Sonne scheint, wenn das mal gut geht".

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30795
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Störungen beim Kabelfernsehen in Teilen Deutschlands

Beitrag von twen-fm »

Beim Backbone gilt das sicher nicht mehr, allerdings war es früher durchaus gang und gäbe, das es bei Unwetter immer wieder Ausfälle des Kabelsignals gegeben hat. Vor allem, als die Netze per Satellit zu Vor-Backbone-Zeiten versorgt wurden. Ich kann mich noch gut daran erinnern, das wenn in den damaligen "Zentralen Kabelkopfstationen" (üBK) in Lichterfelde oder auch in Kreuzberg ein "Weltuntergang" stattfand (Starkregen/Gewitter/Unwetter), wir hier im Wedding meistens kein Empfang mehr hatten, obwohl es bei uns noch kein Unwetter gab. Zuerst fielen die digitalen Signale weg und kurz danach die analogen, das konnte man sehr gut am Pixelbrei bzw. den ganzen "Konfettiregen" sehr gut sehen.
Keine Signatur mehr!

Flole
Insider
Beiträge: 2989
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Störungen beim Kabelfernsehen in Teilen Deutschlands

Beitrag von Flole »

Ja immer wenn eine Sattelitenverbindung im Spiel ist dann ist man vom Wetter abhängig. Wobei ich behaupten würde beim Kabelanbieter ist durch größere Sattelitenschüsseln und teurere/bessere Hardware auch ein besserer Empfang möglich sein sollte, aber das ist wohl auch gewissermaßen eine Glaubenssache.

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 13171
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Störungen beim Kabelfernsehen in Teilen Deutschlands

Beitrag von DerSarde »

twen-fm hat geschrieben:
18.06.2020, 23:38
Beim Backbone gilt das sicher nicht mehr, allerdings war es früher durchaus gang und gäbe, das es bei Unwetter immer wieder Ausfälle des Kabelsignals gegeben hat. Vor allem, als die Netze per Satellit zu Vor-Backbone-Zeiten versorgt wurden. Ich kann mich noch gut daran erinnern, das wenn in den damaligen "Zentralen Kabelkopfstationen" (üBK) in Lichterfelde oder auch in Kreuzberg ein "Weltuntergang" stattfand (Starkregen/Gewitter/Unwetter), wir hier im Wedding meistens kein Empfang mehr hatten, obwohl es bei uns noch kein Unwetter gab. Zuerst fielen die digitalen Signale weg und kurz danach die analogen, das konnte man sehr gut am Pixelbrei bzw. den ganzen "Konfettiregen" sehr gut sehen.
Früher gab es dafür auch noch einen weiteren Grund: Wenn sich das Unwetter genau in der Richtfunkverbindung zwischen Master-Kopfstation und üBK (die damaligen dezentralen Kopfstationen in den Orten) befand, gab es auch immer mehr „Konfettiregen“, bis irgendwann nur noch das FuBK-Testbild zu sehen war.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)