HowTo: Festplatte im Sagemcom RCI88 320 KDG austauschen

In diesem Forum geht es um die HD-Festplattenreceiver (DVR) Sagemcom RCI88 320 bzw. Sagemcom RCI88 1000, Samsung SMT-C7200 und Humax HDR-4000C bzw. Humax HDR-4100C, die Vodafone Kabel Deutschland in ihren "Vodafone TV"-Produkten (ehemals TV Komfort bzw. Kabel Komfort) liefert.
Forumsregeln
Forenregeln

Aufnahmen auf externe Datenträger kopieren
Mit dem Sagemcom RCI88 und Samsung SMT-C7200 (sowie fast allen von Vodafone Kabel Deutschland zertifizierten Receivern) können keine Aufnahmen auf externe Datenträger verlustfrei kopiert/gesichert werden. Der Receiver eignet sich daher nicht für Archivierungen von Aufnahmen.
Wer Aufnahmen langfristig behalten (d.h. auch auf anderen Datenträgern sichern) möchte, sollte zu einem anderen (ggf. nicht zertifizierten) Receiver greifen.
thelema24
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 04.07.2015, 16:11

Re: HowTo: Festplatte im Sagemcom RCI88 320 KDG austauschen

Beitrag von thelema24 »

Hallo DeichShaf,

die Anleitung hat mir sehr gut funktioniert. Ich hatte zum Kopieren nur einen PC mit 2 x USB Schnittstellen zur Verfügung, so dass das ca. 4,5 Stunden dauerte. Die Platte des PCs hatte ich zur Sicherheit ausgebaut.

Eine Frage noch: Ist die maximale Plattengröße von 2 TB fix?
Oder gehen auch noch größere Platten, z.B. 6 TB mit ca. 7 Watt Stromaufnahme, die es in der Zwischenzeit zu kaufen gibt.

Wenn man eine Platte ohne jegliche Partition einbaut und dann den Sagemcom Recorder bootet, werden dann automatisch die richtigen Partitions eingerichtet?

Schönen Gruss aus dem heißen München,
thelema24
MucFoFo88
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 18.01.2015, 22:30

Re: HowTo: Festplatte im Sagemcom RCI88 320 KDG austauschen

Beitrag von MucFoFo88 »

thelema24 hat geschrieben:

Oder gehen auch noch größere Platten, z.B. 6 TB mit ca. 7 Watt Stromaufnahme, die es in der Zwischenzeit zu kaufen gibt.


die frage hab ich mir auch schon gestellt. was natürlich von vor teil wäre, wenn es in der Größenordnung eine SSD Festplatte gibt mit den 7Watt.
sisko1
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 25.09.2012, 12:51

Re: HowTo: Festplatte im Sagemcom RCI88 320 KDG austauschen

Beitrag von sisko1 »

Das TUT ist super.
Ich habe jetzt nicht alle Beiträge gelesen, aber wie ist das beim kopieren? Werden da die Partitionstabellen gleich erstellt? Wenn ja, wie? Und wenn die neue Platte schon in Gebrauch war, werden dann nicht nur die Sektoren beschrieben die benötigt werden um den Krempel von der alten abzulegen?

Was ich mich vor allem frage, könnte man das ganze nicht mit Clonezilla machen? Also ein Image von der originalen erstellen und es dann auf die neue Platte spielen? Dabei "Formatiert" ja Clonzilla gleich die Platte im erforderlichen Betriebssystem und erstellt die Partitionen und Tabellen.

Nachteil: wäre allerdings das man dazu eine dritte Platte braucht auf der man das Image so lange zwischenspeichert. Aber bei einer voll belegten 320 Gig Platte müsste eine 250 Gig für die Sicherung ausreichen. Es wäre wahrscheinlich auch etwas Zeitaufwendiger je nach Performance des System wo man das macht.

Vorteil: man sieht sofort das und was passiert, also den Fortschritt in einer Anzeige (allerdings müsste beim kopieren wie vorgeschlagen auch der Zusatz -verbose funktionieren)
weiterhin hätte man so eine Sicherung die man im "Notfall" immer wieder verwenden kann.

Generell ist es ratsam die Platten entwedre mit USB 3 Dockingstations / Sata-zu-USB Adapter oder direkt per SATA am Rechner anzuschließen.
Laptops halte ich für eher ungeeignet dafür da diese zumeist etwas zu schwach auf der Brust sind (auch wenn die Hersteller immer sonst was bzgl. der Performance behaupten)
Alphasix
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 23.08.2015, 15:30

HowTo: Festplatte im Sagemcom RCI88 320 KDG austauschen

Beitrag von Alphasix »

Hallo zusammen,

super Beitrag habe mir mal einen zweiten Receiver bestellt um diesen umzubauen.
Spricht was dagegen eine WD20EURS zu verbauen ? Ist etwas teurer scheint aber dafür gemacht zu sein.

Viele Grüße Alphasix
Alphasix
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 23.08.2015, 15:30

Re: HowTo: Festplatte im Sagemcom RCI88 320 KDG austauschen

Beitrag von Alphasix »

Erledigt habe ander Artikel gefunden wo die Platte verbaut wurde. Seit gestern aber mit 125€ zu teuer.
thelema
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 21.11.2015, 17:26

Re: HowTo: Festplatte im Sagemcom RCI88 320 KDG austauschen

Beitrag von thelema »

Guten Tag,

die Anleitung hat bei mi sehr gut funktioniert. Ich habe den Recordern etwa 2 Jahre damit in Betrieb.
Allerdings hat sich inzwischen herausgestellt, dass bei der Belegung der Platte von etwa 58% (d.h. etwa 1 GB Platte) Schluß ist.

Weitere Aufnahmen können nicht aufgenommen werden. Der Sagemcom meint, es sei nicht genug Platz auf der Platte.

Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?
Oder wie sieht die Abhilfe aus ?

Gruss
Peter65
Insider
Beiträge: 9270
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: HowTo: Festplatte im Sagemcom RCI88 320 KDG austauschen

Beitrag von Peter65 »

thelema hat geschrieben:Allerdings hat sich inzwischen herausgestellt, dass bei der Belegung der Platte von etwa 58% (d.h. etwa 1 GB Platte) Schluß ist.

Weitere Aufnahmen können nicht aufgenommen werden. Der Sagemcom meint, es sei nicht genug Platz auf der Platte.
Vermutung, DVR Software kommt mit HDD größer als 1TB nicht klar?

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz LaborOS), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
mrchainsaw
Fortgeschrittener
Beiträge: 312
Registriert: 07.12.2011, 11:56
Wohnort: 13359 Berlin

Re: HowTo: Festplatte im Sagemcom RCI88 320 KDG austauschen

Beitrag von mrchainsaw »

Doch, wir haben nur noch rund 40% frei und hatten auch schon weniger. Ih teste aber gern nochmal in Ruhe...
Toshiba 42ZV635D
Samsung HT-C5500
Sagemcom RC188-320 mit 2 TB

Premium Total, Privat HD, Select Video
Tom_45
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 01.01.2014, 13:12

Re: HowTo: Festplatte im Sagemcom RCI88 320 KDG austauschen

Beitrag von Tom_45 »

@All: mittlerweile werkelt eine Samsung 2TB SSD EVO im Sagemcom RCI88 320 Receiver - tadellos...

Migration mit DD und gparted lief problemlos...
theseus
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 28.11.2010, 12:56

Re: HowTo: Festplatte im Sagemcom RCI88 320 KDG austauschen

Beitrag von theseus »

Hallo zusammen,
Ich habe mir nun eine WD AV-GP 2TB WD20EURX gekauft.
Und dazu zwei USB 3 Adapter für mein MacBook Pro mit Mac OS 10.10.
Die Klonsoftware, die ihr hier erwähnt habt, läuft nur unter Windows.
Gibt es Tipps für Mac-Software, die die XFS-Festplatte klonen kann?

Ich habe übrigens ein Mietgerät und keine Bedenken wegen irgendeiner Strafbarkeit, denn außer Sachbeschädigung würde mir spontan kein mit dem Einbau der größeren Platte verwirklichter Straftatbestand einfallen, der aber spätestens dann entfiele, wenn ich die Originalplatte nach Vertragsbeendigung wieder einbaue.

Beste Grüße
Derek