[ERGEBNISSE] Der Vodafone-Kabel-Forum / Kabel Helpdesk Forum Wunschzettel für TV 2020

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie entsprechende Vorgängerpakete wie die HD-Option bei Vodafone West (ehem. Unitymedia).
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden bei Vodafone Kabel Deutschland nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland und bei Vodafone West (ehem. Unitymedia) gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) bist.
Benutzeravatar
Meister Voda
Moderator
Moderator
Beiträge: 510
Registriert: 18.10.2012, 20:01
Wohnort: 31141
Bundesland: Niedersachsen

Re: [ERGEBNISSE] Der Vodafone-Kabel-Forum / Kabel Helpdesk Forum Wunschzettel für TV 2020

Beitrag von Meister Voda »

Flole hat geschrieben: 15.02.2021, 23:50 Da kommt eben nicht nur Müll bei raus: Wenn ich 20 Personen befrage, 5 männliche und 15 weibliche…
Dann hast du bei der Datenerhebung und Probandenauswahl schon den Fehler begangen, dass die Welt nicht nur aus Menschen binär-normativer Cis-Gender besteht, die eine betrefflich eines Sachverhalts eine binäre Meinung haben. :wink:

… ob sie blau oder rot bevorzugen und 13 weibliche rot sagen und 1 männlicher auch rot …
Dann hast du am Ende eine für jeden Probanden eine dual-binäre Matrize, die mit simpler Logik beliebig in der Gewichtung skaliert werden kann, aber dadurch nicht representativer wird.

… dann kann ich bei meiner Kundschaft mit der genau entgegengesetzten Verteilung (also 15 männliche Kunden und 5 weibliche) die männlichen stärker Gewichten und die weiblichen schwächer und schon habe ich ein Ergebnis was dem Ergebnis welches bei der Befragung aller herausgekommen wäre ziemlich nahe kommt. …
Und triffst damit eine Entscheidung, die dafür sorgt, dass der Absatz deines Unternehmens dadurch von dieser verzerrt gewichteten Zielgruppe (Nische) abhängig ist. Damit verwirfst du alle jenen Erkenntnisse, die sich aus den Daten dieser Umfrage augenscheinlich aufdrängen, ohne die weiteren Rahmenbedingungen der Datenerhebung zu kennen.

Wenn man, so wie hier bei der "inoffiziellen Umfrage", einfach nicht mehr Daten bekommen kann ist das immerhin besser als nichts. Ansonsten hast du gerade eine Erklärung geliefert warum VF die Daten verwirft bzw. verwerfen sollte ;)
Diese Umfrage hatte nie den Anspruch auf statistische Auswertbarkeit und/oder repräsentativen Charakter…

Am Ende einfach irgendwas so zu korrigieren das rauskommt was man erwartet ist natürlich Quatsch, dann braucht man keine Umfrage zu machen.
Das hast du doch in deinem Beispiel durch die Fehler in der Datenerhebung und -auswertung geradezu so gemacht. :wink:

P.S.: Ich bin männlicher Cis-Gender und ich bevorzuge in dem Sachverhalt lila und/oder petrol zu jeweils gleichen Anteilen. :D
Beste Grüße,
Meister Voda (aka Mr. T aka Mr. Taurus)

TV: GigaTV Cable mit GigaTV Net Multiroom Option
Internet: CableMax 1000 · FritzBox 6660 · FritzBox 6591 (Providergerät, nicht angeschlossen)
Mesh: FritzBox 7590, FritzBox 7530AX, FritzBox 7490, Repeater 2400, Repeater 1750E
Flole
Insider
Beiträge: 4628
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [ERGEBNISSE] Der Vodafone-Kabel-Forum / Kabel Helpdesk Forum Wunschzettel für TV 2020

Beitrag von Flole »

Nein genau das habe ich nicht getan. Lies es dir doch nochmal durch. Ich habe nicht skaliert weil ich ein bestimmtes Ergebnis erwartet habe sondern weil ich zwei unterschiedlich große Gruppen von Probanden hatte. Ich kann nun natürlich auch sagen "75% mögen rot" aber das stimmt für meine Kundschaft dann absolut nicht sondern ist nur passiert weil ich eine ungleiche Anzahl an Teilnehmern in den Gruppen hatte. Gewissermaßen habe ich dadurch aber natürlich eine Verteilung auf die Geschlechter, die ich anhand der Werte gesehen habe, auf die nicht-Teilnehmer projiziert und dort eine Gleichverteilung erwartet, aber das sind auch wieder Daten die erhoben wurden und nicht willkürlich stärker oder schwächer gewichtet wurden.

Die Option "lila" steht nicht zur Verfügung, also musst du dich zwischen blau und rot entscheiden oder die Umfrage abbrechen. Eine offene Frage (bzw. Antwortmöglichkeit) wäre da wohl eher nicht geeignet wenn man zwischen 2 Optionen entscheiden möchte, nämlich weil es immer Leute gibt die auf "blau oder rot" mit "lila" antworten....

Aber worum es hier eigentlich geht: Jetzt ist scheinbar bekannt und erläutert was bei der Umfrage schief gelaufen ist und warum man die Ergebnisse nicht verwenden kann. Insofern sollte niemand mehr überrascht sein warum Vodafone dem nicht folgt.
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 14208
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: [ERGEBNISSE] Der Vodafone-Kabel-Forum / Kabel Helpdesk Forum Wunschzettel für TV 2020

Beitrag von DerSarde »

Flole hat geschrieben: 16.02.2021, 21:03 Jetzt ist scheinbar bekannt und erläutert was bei der Umfrage schief gelaufen ist
Nein, „schief gelaufen“ ist bei der Umfrage ja mal gar nichts. Das würde ja voraussetzen, dass wir trotz besseren Wissens etwas nicht berücksichtigt hätten. Uns stehen natürlich die für eine repräsentative Auswertung benötigten Daten (z.B. Altersstruktur der Vodafone-Kunden) schlicht nicht zur Verfügung, also blieb für die Auswertung nur, die Stimmen so zu zählen und aufzuaddieren, wie sie eben abgegeben wurden. Aber dass die Umfrage nicht repräsentativ ist, darauf haben wir ja von Anfang an hingewiesen. Es durften ja nur registrierte User mitmachen, und auch da wurde keine Vorauswahl getroffen.

Die Umfrage hatte aber auch noch andere und wichtigere Zwecke als der, dass Vodafone damit adressiert werden sollte, durch diese Diskussion hier wird das aber leider ziemlich zunichte gemacht. :?
Es sollte hinsichtlich TV und Internet bei Vodafone ein Stimmungsbild innerhalb des Forums (bzw. der beiden Foren) erfasst werden, und über so eine Umfrage lässt sich das nun mal viel aussagekräftiger bekommen als in den Diskussionen in den Threads.
Daneben wollten wir den Usern gerade in den aktuellen Zeiten mit unseren beschränkten Möglichkeiten etwas Abwechslung bieten auch über das „normale“ Beiträge schreiben in den Threads hinaus. Wir wollen nämlich, dass die User hier nicht nur bei den Beiträgen aktiv sind, sondern wir wollen sie auch darüber hinaus ins „Forenleben“ mit einbeziehen, weswegen es ab und an solche „Aktionen“ unsererseits gibt.

Vielleicht macht das unsere Motive hinsichtlich der Umfrage jetzt etwas klarer.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)