Übersicht aller technischen Änderungen (Belegungen etc.)

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie Vorgängerpakete wie TV Basis HD, Kabel Digital HD, Kabel Digital Free und Privat HD.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30367
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Übersicht aller technischen Änderungen (Belegungen etc.)

Beitrag von twen-fm »

In der Tat: Der Klang des Livestream ist viel besser, aber was das unglaubliche ist: Beide Versionen (also der Live-Stream und das DVB-C Signal bei VF) laufen fast vollkommen synchron! Es gibt eine ganz leichte Zeitverzögerung mit einen Echo-Effekt, ich habe den Livestream im "Screamer Radio" Player laufen und parallel das DVB-C Radio-Signal (Playliste generiert mit der Fritzbox) im VLC Player. :shock:

Für mich hört sich die DVB-C Fassung wie ein 64 kbit/s Stream der End-1990er Jahre, als es noch Real Audio gab. Das ist meiner Meinung nach dieselbe Zuführungs-Quelle, nur das etwas bei der Umwandlung/Hochskalierung auf 192 kbit/s gewaltig schiefläuft (das gleiche gilt auch für Antenne Saar)! :nein:
Keine Signatur mehr!

Saarländer
Kabelexperte
Beiträge: 562
Registriert: 02.10.2007, 16:59
Wohnort: Saarland

Re: Übersicht aller technischen Änderungen (Belegungen etc.)

Beitrag von Saarländer »

twen-fm hat geschrieben:
30.04.2018, 21:53
In der Tat: Der Klang des Livestream ist viel besser, aber was das unglaubliche ist: Beide Versionen (also der Live-Stream und das DVB-C Signal bei VF) laufen fast vollkommen synchron! Es gibt eine ganz leichte Zeitverzögerung mit einen Echo-Effekt, ich habe den Livestream im "Screamer Radio" Player laufen und parallel das DVB-C Radio-Signal (Playliste generiert mit der Fritzbox) im VLC Player. :shock:

Für mich hört sich die DVB-C Fassung wie ein 64 kbit/s Stream der End-1990er Jahre, als es noch Real Audio gab. Das ist meiner Meinung nach dieselbe Zuführungs-Quelle, nur das etwas bei der Umwandlung/Hochskalierung auf 192 kbit/s gewaltig schiefläuft (das gleiche gilt auch für Antenne Saar)! :nein:
Ja das denk ich auch. Hoffe da wird noch etwas dran gemacht, vor allem weil der Stream ja wirklich besser ist.

fresh10
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 01.05.2018, 20:49

Re: Übersicht aller technischen Änderungen (Belegungen etc.)

Beitrag von fresh10 »

hallo user. darf ich mich kurz vorstellen, mein Name iste Stephan kirsch bin 47 jahre alt, bin blind, und mein Hobby ist Radio. will also nicht hier den rahmen sprengen mir gefält die liste sehr gut. und ich hoffe, daß ich hier gut aufgehoben bin. für mich ist alles sehr sehr sehr neu. danke wünsche euch einen schönen abend.
DarkStar hat geschrieben:
12.04.2018, 09:16
Da fehlt aber noch einiges...wieder mal Rateneinspeisung bei VF?

fresh10
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 01.05.2018, 20:49

Re: Übersicht aller technischen Änderungen (Belegungen etc.)

Beitrag von fresh10 »

was ich ja im Radio bedauere ist, ja weil RTL und jam fm über karte sendet. aber so ist es halt. naja. bin auch gespant, wie und was aus die testsender werden. sollte ich versehntlich in einer liste schreiben, was hir nicht rein gehört, bitte mailen. ich mußmich erst mit der liste anfreunden. und kenne mich nicht gut aus. bitte um Entschuldigung. wenn was nicht her gehören sollte.

fresh10
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 01.05.2018, 20:49

Re: Übersicht aller technischen Änderungen (Belegungen etc.)

Beitrag von fresh10 »

hallo zusammen.
mir ist gestern aufgefallen, daß analog im Augsburger kabelnetz digital umgestellt wurde. die regionalsender wie rt1 rt1 nordschwaben, Radio Fantasy sind zu hören. aber neu auch swr4 obwohl er schon drinnen war bayern1,radio b2. top fm Radio 7 aber auch orf ö1 und orf ö3 leider finde ich sehr sehr schade, daß man die 9 orf kanäle von ö2 wie Radio Salzburg Radio Tirol Radio Burgenland Radio Vorarlberg Radio wien Radio Oberösterreich Radio Niederösterreich und Radio kärnten net dazu tun will. vielleicht passiert es ja noch. und srf1 srf2 und srf3 schweizh wurde auch aufgeschaltet.

Johut
Kabelexperte
Beiträge: 718
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Übersicht aller technischen Änderungen (Belegungen etc.)

Beitrag von Johut »

Es ist davon auszugehen, dass Vodafone die Verschlüsselung der Radiosender aufheben wird. Denn das von ihr vermarktete digitale DVB-Radio kann keine verschlüsselten Radiosender empfangen. Außerdem würden Sender wie RTL Radio, welches momentan deutschlandweit auf UKW eingespeist wird, praktisch fast alle seine Hörer verlieren.

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 12330
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Übersicht aller technischen Änderungen (Belegungen etc.)

Beitrag von DerSarde »

Johut hat geschrieben:
03.05.2018, 18:06
Es ist davon auszugehen, dass Vodafone die Verschlüsselung der Radiosender aufheben wird. Denn das von ihr vermarktete digitale DVB-Radio kann keine verschlüsselten Radiosender empfangen. Außerdem würden Sender wie RTL Radio, welches momentan deutschlandweit auf UKW eingespeist wird, praktisch fast alle seine Hörer verlieren.
Dazu müssen sie einen neuen Vertrag mit VFKD abschließen, anders wird das nichts. Die Umstellung sollte aber eigentlich schon Grund genug für die Radiosender sein, auf VFKD diesbezüglich zuzugehen.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Unitymedia

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Johut
Kabelexperte
Beiträge: 718
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Übersicht aller technischen Änderungen (Belegungen etc.)

Beitrag von Johut »

Bin mal gespannt, wie es bei uns hier in der Region (Rheinland-Pfalz u. Saarland) aussieht. Dort kann RTL Radio durch die High-Power-Sender aus Luxemburg (UKW 93.3 und 97.0 Mhz) fast flächendeckend terrestrisch empfangen werden. Ob es hier eine 2. uncodierte Einspeisung geben wird, sofern die Codierung des deutschlandweiten Programms nicht aufgehoben wird? Da bin ich mal gespannt. Der Unterschied zwischen beiden Programmen ist nur sehr gering. Das terrestrisch empfangbare Programm unterscheidet sich nur durch regionale Einstreuung von Werbung, Nachrichten und Wetter von dem deutschlandweiten Programm aus Berlin. Die regionalen Beiträge kommen aus Luxemburg.

Saarländer
Kabelexperte
Beiträge: 562
Registriert: 02.10.2007, 16:59
Wohnort: Saarland

Re: Übersicht aller technischen Änderungen (Belegungen etc.)

Beitrag von Saarländer »

Johut hat geschrieben:
03.05.2018, 18:30
Bin mal gespannt, wie es bei uns hier in der Region (Rheinland-Pfalz u. Saarland) aussieht. Dort kann RTL Radio durch die High-Power-Sender aus Luxemburg (UKW 93.3 und 97.0 Mhz) fast flächendeckend terrestrisch empfangen werden. Ob es hier eine 2. uncodierte Einspeisung geben wird, sofern die Codierung des deutschlandweiten Programms nicht aufgehoben wird? Da bin ich mal gespannt. Der Unterschied zwischen beiden Programmen ist nur sehr gering. Das terrestrisch empfangbare Programm unterscheidet sich nur durch regionale Einstreuung von Werbung, Nachrichten und Wetter von dem deutschlandweiten Programm aus Berlin. Die regionalen Beiträge kommen aus Luxemburg.
Ich geh von aus das sie einfach das Berliner Signal unverschlüsselt ausstrahlen werden und dann ihrer Meinung nach alles gemacht haben. Die 11 Testsender die momentan mit GEMA Musik gefüllt sind sind eigentlich nicht genug. Es fehlt noch 1 für das aktuelle analoge Angebot weiter zu verbreiten. Bin auch gespannt ob irgendwann auch noch die restlichen Lokalradios der "The Radio Group" verbreitet werden. Kommen bald ja noch Radio Saarlouis und Radio St. Wendel dazu.

Johut
Kabelexperte
Beiträge: 718
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Übersicht aller technischen Änderungen (Belegungen etc.)

Beitrag von Johut »

Da bin ich auch mal gespannt. Haben hier in Trier auch einen Sender von "The Radio Group" (City Radio Trier). Bis jetzt sind hier in Trier nur 14 Testsender mit der gleichen gemafreien Musik zu hören, wie wohl überall in Deutschland. Nur die Anzahl der Testsender ist je nach Region unterschiedlich, je nach dem wie viele Sender regional eingespeist werden sollen. Da Trier zu den ersten Städten gehört welche nach der Fussball-WM analogfrei werden (23.8), bin ich mal gespannt ab wann die tatsächlichen Radioprogramme die Testsender ablösen und ob alle bisher in UKW eingespeisten Radios berücksichtigt werden.

Werden dann im Saarland alle Lokal-Radios von The Radio Group , sowie Radio Saarschleifenland landesweit empfangbar sein, eine Subregionalisierung wird wohl kaum möglich sein, da das Saarland mit einer Ausnahme ja ein landesweit einheitliches Netz hat. Es dürfte flächenmäßig mit das Größte in Deutschland sein, wenn nicht sogar das Größte.