[eazy][VFKD]Erfahrung mit DualStack und eigener 6490HW

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia), der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
DOCSIS
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 05.05.2021, 17:02

[eazy][VFKD]Erfahrung mit DualStack und eigener 6490HW

Beitrag von DOCSIS »

Hallo zusammen,

wohne hier in Rheinland Pfalz und würde gerne von VF zu EAZY wechslen.
Aktuell nutze ich eine eigene 6490 Box mit IPV4, IPV6 ist deaktiviert.
Dies würde ich mit Eazy genau so weiternutzen!

Gibt es Erfahrungswerte welche Einstellungen mit Eazy funktionieren bzw. welches Konfigprofil beim Eazy Tarif verteilt wird?

Ich lese immer wieder das angeblich nur DS Lite funktioniert, nehme aber an das beszieht sich auf den Leihrouter.
Was ich möchte ist schlichtweg eine dynamische öffentliche IPV4 wie auch im 0815 VF Tarif möglich, damit ich mein VPN usw. nutzen kann.

Danke & Grüße
Karl.
Insider
Beiträge: 3517
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [eazy][VFKD]Erfahrung mit DualStack und eigener 6490HW

Beitrag von Karl. »

Dual Stack sollte auch im Eazy Tarif mit eigener Hardware funktionieren.

Funktioniert es allerdings nicht, kannst du nicht viel tun.

Ich würde eher zum Red I & P 50 oder 100 raten, hier gibt's auch günstige Angebote.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp: