Vodafone Kabel erhöht Überprovisionierung

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. der Vertriebsmarke „eazy“ betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
DarkStar
Insider
Beiträge: 7932
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Vodafone Kabel erhöht Überprovisionierung

Beitrag von DarkStar »

hermann.a hat geschrieben:
29.09.2019, 16:05
Hallo,
hermann.a hat geschrieben:
19.09.2019, 17:42
Hallo,
DarkStar hat geschrieben:
18.09.2019, 09:31
Bei einer HomeBox kann es evtl. helfen, denn HomeSpot Service Ein/Aus zuschalten.
das Ausschalten hat zumindest nix geholfen. Einschalten kann ich das erst wieder in einer Woche.
Nach einer Woche wurde jetzt der homespot abgeschaltet, jetzt ists bei mir auch höher (1150 / 57)

MfG
Hermann
Funktioniert der Trick also doch :D
Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1368
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Wohnort: Raum KL
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Vodafone Kabel erhöht Überprovisionierung

Beitrag von Webmark »

Auch wenn es mich reizt, ist mir der Aufwand, d. h. temporärer Hardwarewechsel von FRITZ!Box 6591 (Kaufversion) auf FRITZ!Box 6591 (Vodafone) und wieder zurück, die Sache nicht wert.

Dennoch werde ich es im Auge behalten und sofern Vodafone es in den nächsten Monaten nicht grundsätzlich schaltet, vermutlich darauf zurückgreifen.
Zuletzt geändert von Webmark am 29.09.2019, 18:29, insgesamt 1-mal geändert.
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.21 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.20 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.20 [Stand: 03.09.2020]
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 10979
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Vodafone Kabel erhöht Überprovisionierung

Beitrag von spooky »

Der Aufwand besteht eigentlich nur, den Code wieder einzugeben, wenn du deine freie Box wieder anschließt...
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Komplett
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable
Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1368
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Wohnort: Raum KL
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Vodafone Kabel erhöht Überprovisionierung

Beitrag von Webmark »

Grundsätzlich hast du natürlich recht, doch ich habe stets ein ungutes Gefühl wenn ich die Box abklemmen muss und erneut aktivieren muss.

PS: Wenn man bei vorhandenem Dual Stack die eigene Box wieder aktiviert, muss die IPv6-Unterstützung der FRITZ!Box erneut aktiviert werden.
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.21 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.20 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.20 [Stand: 03.09.2020]
Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1368
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Wohnort: Raum KL
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Vodafone Kabel erhöht Überprovisionierung

Beitrag von Webmark »

Anlässlich des an anderer Stelle erwähnten Problems, hatte ich kurzzeitig die Mietbox angeschlossen und siehe da, nun habe auch ich...
Bildschirmfoto vom 2019-10-02 18-13-38.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.21 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.20 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.20 [Stand: 03.09.2020]
PiCaReL
Newbie
Beiträge: 56
Registriert: 27.10.2018, 21:49
Wohnort: Augsburg / Landkreis

Re: Vodafone Kabel erhöht Überprovisionierung

Beitrag von PiCaReL »

Servus,
hat bei mir auch an einer 6490 geklappt ... Fritz vom Strom und von der Dose - dann Vodafone Station für 10 min ran und da ganze Reture :fahne:

Freundliche Grüße aus dem Süden
985DD6FB-7146-41F2-BA91-09B88A03BE63.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
AndreasNRW
Insider
Beiträge: 2035
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Vodafone Kabel erhöht Überprovisionierung

Beitrag von AndreasNRW »

PiCaReL hat geschrieben:
02.10.2019, 19:02
hat bei mir auch an einer 6490 geklappt
Bloß was bringt Dir das bei einer 6490 :nein:
Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1368
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Wohnort: Raum KL
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Vodafone Kabel erhöht Überprovisionierung

Beitrag von Webmark »

AndreasNRW hat geschrieben:
02.10.2019, 19:19

Bloß was bringt Dir das bei einer 6490 :nein:
Es bringt ihm die theoretisch bestmögliche Leistung seiner Box, unter Berücksichtigung des von ihm abgeschlossenen Vertrages.
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.21 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.20 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.20 [Stand: 03.09.2020]
clerika
Fortgeschrittener
Beiträge: 132
Registriert: 01.04.2019, 12:53

Re: Vodafone Kabel erhöht Überprovisionierung

Beitrag von clerika »

Kann man das auch mit ner gemieteten 6591 irgendwie hinbekommen? Vom Strom trennen zb?
DarkStar
Insider
Beiträge: 7932
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Vodafone Kabel erhöht Überprovisionierung

Beitrag von DarkStar »

clerika hat geschrieben:
02.10.2019, 21:45
Kann man das auch mit ner gemieteten 6591 irgendwie hinbekommen? Vom Strom trennen zb?
Ja kann man.
HomeSpot deaktivieren/aktivieren