Ein paar Fragen von einem Neuling

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Bremer
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 28.08.2007, 02:40

Ein paar Fragen von einem Neuling

Beitrag von Bremer »

So nun kommt meine erste eigene Wohnung und somit auch die Qual der Wahl unter diversen Anbieter in allen möglichen Bereichen. im Bereich Internet und Telefon habe ich mich für die Fernsehkabel Variante entschlossen - bis jetzt. Verfügbarkeitscheck hab ich bestanden, nur leider habe ich ein paar Fragen die mir bis jetzt keiner an der Hotline beantworten konnte:

1. Leider konnte ich nicht herausfinden ob die Hausinternen Leitungen alle für diese Variante ausgelegt sind und die Dame am Telefon meinte es würde wie folgt ablaufen:
1.1 bei einer Bestellung kommt dann ein Techniker von Kabel D vorbei der sich die gegebenheiten anschaut und mir mitteilt was noch gemacht werden müsste. Dort wurde mir leider nicht gesagt ob dieser extra kostet oder nicht.
1.2 ich kann dann entscheiden ob mir das passt oder nicht. Wenn die anfallenden Kosten zu hoch sind kann man angeblich vom Vertrag zurücktreten, aber leider wird nicht gesagt ab wann die Kosten als zu hoch gelten.

2. Bei der Onlinebestellung: soll ich dort dann "Kabel Deutschland soll die Verkabelung vom Keller bis in die Wohnung übernehmen." anklicken oder nicht? Eins weiter oben geben ich doch schon den Anschlussauftrag ab. Gehört da nicht Automatisch die Installation der neuen Buchse dazu?

3. Hab ich am Telefon vergessen zu Fragen: die 29,90€, in meinem Fall, wären auch die kompletten Kosten ohne irgendwelche zusätzlichen Grundgebühren (alleine für Internet und Telefon ohne TV).

Ich danke schon jetzt für die Aufmerksamkeit und für die hilfreichen Antworten :)

MFG Bremer

Benutzeravatar
Ramone
Newbie
Beiträge: 79
Registriert: 09.02.2007, 22:13
Wohnort: Gersthofen

Re: Ein paar Fragen von einem Neuling

Beitrag von Ramone »

Hallo guten Morgen!

Zu drei deiner Fragen kann ich dir helfen :)

zu 1.1: wenn die Leitungen im Haus zu alt/schwach sind, legt dir der Techniker eine sogenannte "Single Line", also eine einzelne Leitung in die Wohnung. Dazu reißt er aber nicht deine Wände auf, sondern diese kommt dann über Putz.
Das ist auch für Dich nicht mit Kosten verbunden.

zu 1.2: Ab wann die Kosten zu hoch gelten, entscheidest einerseits Du selbst, da Du den Techniker im Prinzip jederzeit wieder wegschicken kannst, solange das Modem noch nicht an der Dose installiert wurde.
Leider kann es auch sein (muss aber nicht) dass der Techniker unverrichteter Dinge wieder abziehen muss, da die Installation selbst nicht durchführbar ist. Das passiert aber zum Glück recht selten.

zu 3: 29,90 für das Paket Comfort ist der Komplettpreis, richtig. wenn Du kein Fernsehen bestellst, dann bleibts auch dabei. auch sonstige Grundgebühren wie Telekom oder so braucht KDG nicht und fallen weg.
*~*~*~* Phantasie ist wichtiger als Wissen - denn Wissen ist begrenzt *~*~*~*
--------------
Albert Einstein --------------

Bremer
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 28.08.2007, 02:40

Re: Ein paar Fragen von einem Neuling

Beitrag von Bremer »

Danke @Ramone :)

zu 1.1: Hm okay also müsste ich das mit meinem Vermieter abklären ob der damit einverstanden ist.

Naja ich denke ich werde es einfach mal versuchen und hoffen das das nicht nach hinten losgeht :? :)

Benutzeravatar
bug
Fortgeschrittener
Beiträge: 247
Registriert: 26.05.2007, 18:08
Wohnort: Pfalz

Re: Ein paar Fragen von einem Neuling

Beitrag von bug »

Bremer hat geschrieben:Danke @Ramone :)

zu 1.1: Hm okay also müsste ich das mit meinem Vermieter abklären ob der damit einverstanden ist.

Naja ich denke ich werde es einfach mal versuchen und hoffen das das nicht nach hinten losgeht :? :)
wenn du ein paar mehr Infos gegebn hättest, dann könnte dir auch mehr fragen beantwortet werden

liegt im Haus bereits Kabel von KD? - vermute mal ja, sonst hätte dich die Hotline bereits drauf hingewiesen
nutzt jemand im Haus bereits Kabel? - nur TV oder auch schon jemand inet?
was ist mit deiner Wohnung? sind da bereits (ungenutzte) TV-Dosen? wenn ja, woran sind die angeschlossen? SAT?
wie sieht deine TV-Lösung aus?
je mehr man weiß, desto mehr weiß man, dass man NICHTS weiß

Benutzeravatar
Ramone
Newbie
Beiträge: 79
Registriert: 09.02.2007, 22:13
Wohnort: Gersthofen

Re: Ein paar Fragen von einem Neuling

Beitrag von Ramone »

Bremer hat geschrieben:Danke @Ramone :)

zu 1.1: Hm okay also müsste ich das mit meinem Vermieter abklären ob der damit einverstanden ist.
Naja ich denke ich werde es einfach mal versuchen und hoffen das das nicht nach hinten losgeht :? :)

Ich nehme mal an, dass Du direkt bestellen kannst, denn ohne Einverständnis des Vermieters machen die Techniker eh nix (da könntest nicht mal bestellen ;))
*~*~*~* Phantasie ist wichtiger als Wissen - denn Wissen ist begrenzt *~*~*~*
--------------
Albert Einstein --------------

Bremer
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 28.08.2007, 02:40

Re: Ein paar Fragen von einem Neuling

Beitrag von Bremer »

@bug:
ob die Leitung im Haus direkt von Kabel D ist oder nicht weiß ich nicht, aber es sind welche vorhanden ;)
und im Haus (3 Parteien) nutzen die anderen beiden DVB-T und I-Net/Telefon über das T-Netz.
eine Leitung + Buchse ist vorhanden ebenfalls über Kabel. Also das Haus hat keine Sat Anlage (die Frage hab ich logischer dann doch meinem Vermieter gestellt ;))

und ich seh es einfach mal so: wenn das nichts werden sollte bin ich danach schlauer und weiß bei der nächsten Umzugsaktion worauf ich achten muss :) learning by doing ;) trotzdem Danke :)


@Ramone:
ich betrachte es einfach mal rechtlich: wenn mein Vermieter blocken sollte kommt der Vertrag ja eh nicht zustande da ich das von mir bestellte "Produkt" nicht nutzen kann, somit müsste ich ja auch davon zurücktreten können.

Benutzeravatar
bug
Fortgeschrittener
Beiträge: 247
Registriert: 26.05.2007, 18:08
Wohnort: Pfalz

Re: Ein paar Fragen von einem Neuling

Beitrag von bug »

Bremer hat geschrieben:@bug:
ob die Leitung im Haus direkt von Kabel D ist oder nicht weiß ich nicht, aber es sind welche vorhanden ;)
und im Haus (3 Parteien) nutzen die anderen beiden DVB-T und I-Net/Telefon über das T-Netz.
eine Leitung + Buchse ist vorhanden ebenfalls über Kabel. Also das Haus hat keine Sat Anlage (die Frage hab ich logischer dann doch meinem Vermieter gestellt ;))
hört sich doch gut an, würde doch bedeuten, dass eine Buchse (vermute mal du meinst damit die TV-Dose) vorhanden ist,
und gehe mal davon aus, dass das damit verundene Koax-Kabel in den Keller geht zum KD-HÜP und hoffentlcih nicht aufs Dach zu irgendeiner alten terristischen Antenne (sollte dein Vermieter aber beantworten können)
ich betrachte es einfach mal rechtlich: wenn mein Vermieter blocken sollte kommt der Vertrag ja eh nicht zustande da ich das von mir bestellte "Produkt" nicht nutzen kann, somit müsste ich ja auch davon zurücktreten können.
mit KD hast du keine Probleme, wenn die nicht anschließen können, zahlst du auch nix
je mehr man weiß, desto mehr weiß man, dass man NICHTS weiß