BILD soll als TV-Sender starten

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen, die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
DarkStar
Insider
Beiträge: 8675
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: BILD soll als TV-Sender starten

Beitrag von DarkStar »

Johut hat geschrieben: 16.06.2021, 02:33 Diese benötigen sie nicht. Wenn man wollte hätte man bestimmt einen Deal mit Magenta machen können und deren Signal einspeisen zu können, natürlich nicht zum Nulltarif aber als ein Extra z.b. im Premium Plus Paket.
Oh Man, das kann nicht ein ernst sein?
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1198
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: BILD soll als TV-Sender starten

Beitrag von Johut »

: Natürlich ist das mein Ernst. Seitdem Magenta nicht mehr zwingend einen Telekom Anschluss voraussetzt, wäre dies durchaus möglich und eine interessante geschäftliche Idee der Vermarktung. UHD-übertragungen der EM würde bestimmt viele Fussballfans interessieren, Grade weil die Verbreitung 4k-tauglicher tv-Geräte bei uns fast 90% ausmacht.
Benutzeravatar
Beatmaster
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 15468
Registriert: 12.06.2008, 16:57
Wohnort: Alfeld (Leine)
Bundesland: Niedersachsen

Re: BILD soll als TV-Sender starten

Beitrag von Beatmaster »

@Johut: und was hat das mit dem Thema zu tun?
Kabelnetz: Netz Hildesheim (Alfeld). 862 MHz und 1000 Mbit/s
TV: Telefunken 43 Zoll UHD-TV
Receiver: Humax ESD-160c/VE + Festplatte 1 TB
Abo: Sky Entertainment + Cinema + Bundesliga + Sport + HD + UHD
Kabelanschluss Comfort HD + Kabel Premium Total + DAZN Channels
cka82
Fortgeschrittener
Beiträge: 337
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: BILD soll als TV-Sender starten

Beitrag von cka82 »

Der Sender hat die Zulassung der ZAK erhalten, jetzt muss noch die KEK zustimmen.

https://www.dwdl.de/nachrichten/83349/b ... n_der_zak/
cka82
Fortgeschrittener
Beiträge: 337
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: BILD soll als TV-Sender starten

Beitrag von cka82 »

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 32558
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: BILD soll als TV-Sender starten

Beitrag von twen-fm »

Dieses Zitat wird wiederholt, da bin ich sehr gespannt darauf, ob bei Vodafone dies auch umgesetzt wird! Aber vor allem interessiert mich, wie die "Konkurrenz" von ntv und WELT darauf reagieren werden...
BILD wird frei und unverschlüsselt – auch in HD – über Kabel, Satellit, IPTV sowie OTT zu empfangen sein. Ziel ist zum Start eine technische Reichweite von rund 85 Prozent der deutschen TV-Haushalte.
Keine Signatur mehr!
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 12352
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: BILD soll als TV-Sender starten

Beitrag von spooky »

WELT gehört ja zu Springer… wollten die nicht eigentlich auch in HD unverschlüsselt senden? Wollte das Vodafone damals nicht? Irgendwo hatte ich mal was gelesen
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable
cka82
Fortgeschrittener
Beiträge: 337
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: BILD soll als TV-Sender starten

Beitrag von cka82 »

ntv spricht eher eine andere Zielgruppe an als die, die man bei Bild TV erwarten kann.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 32558
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: BILD soll als TV-Sender starten

Beitrag von twen-fm »

spooky hat geschrieben: 05.07.2021, 11:33 WELT gehört ja zu Springer… wollten die nicht eigentlich auch in HD unverschlüsselt senden? Wollte das Vodafone damals nicht? Irgendwo hatte ich mal was gelesen
Als sie noch N24 hiessen, wollten sie in HD unverschlüsselt eingespeist werden und die ex-KDG (oder war das bereits Vodafone?) sperrte sich wohl dagegen, es gab auch eine Klage vor Gericht wenn ich mich nicht irre. So habe ich das etwas dunkel in Erinnerung, falls es anders war bitte korrigieren.

@cka82: Naja, soviel anders ist ntv ja nun auch nicht. Oder was hat z.B. diese "Deluxe" Sendung (was ja nichts anderes als "Klatsch und Tratsch" ist) auf einen angeblichen Nachrichtensender zu suchen? Von den ganzen "Dokus" ganz zu schweigen... :roll:
Keine Signatur mehr!
robert_s
Insider
Beiträge: 6165
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: BILD soll als TV-Sender starten

Beitrag von robert_s »

twen-fm hat geschrieben: 05.07.2021, 11:54 Als sie noch N24 hiessen, wollten sie in HD unverschlüsselt eingespeist werden und die ex-KDG (oder war das bereits Vodafone?) sperrte sich wohl dagegen, es gab auch eine Klage vor Gericht wenn ich mich nicht irre. So habe ich das etwas dunkel in Erinnerung, falls es anders war bitte korrigieren.
Kann ich mir nicht vorstellen, dass das so gewesen sein könnte. Die HD-Variante ist doch am 1. Juli 2011 bei HD+ gestartet worden, also auch über Satellit verschlüsselt:
https://presse.hd-plus.de/unternehmen/p ... i-bei-hd-/
Erstmals strahlt ein Nachrichtensender sein Programm in Deutschland damit auch in HD aus. Möglich macht es eine Kooperation zwischen N24, SES ASTRA und HD+. Ab heute weist N24 in seinem Programm auf den HD-Start am 1. Juli hin.
Und dass ein über Satellit verschlüsselter Sender im Kabel unverschlüsselt verbreitet wurde, hat es AFAIK (außer vielleicht in grauen Vorzeiten) nie gegeben, oder? Nur den umgekehrten Fall gab es des öfteren...