Autologin an allen Homespots wenn verfügbar?

Der Platz für Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.
timoc
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 09.07.2020, 16:34
Bundesland: Brandenburg

Autologin an allen Homespots wenn verfügbar?

Beitrag von timoc »

Hi,

ich überlege den Homespot service wieder zu aktivieren - mein Verständnis ist, dass ich dann mit 3 Endgeräten, alle Homespots die irgendwo zur Verfügung stehen nutzen kann. Dies sollte dann praktisch automatisch gehen - der Login.
Ist das korrekt?

Danke :wink:
Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13774
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Autologin an allen Homespots wenn verfügbar?

Beitrag von VBE-Berlin »

Soweit mir bekannt, mußt Du Dich mit Benutzername und Passwort vom Kundenportal an den Hotspots anmelden.
Also nicht "automatisch".
Evtl. ist es automatisierbar, allerdings mir unbekannt.
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)
nordheide21244
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2020, 12:42
Wohnort: 21244 Buchholz

Re: Autologin an allen Homespots wenn verfügbar?

Beitrag von nordheide21244 »

Bei den IOS- und OSX- Geräten ist es möglich, jedenfalls bei meinem Homespot - Zugang, wenn ich auf "automatisch Anmelden" einstelle in den WLA-Verbindungsparametern
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 923
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Autologin an allen Homespots wenn verfügbar?

Beitrag von Karl. »

Also bei der Telekom wird das über EAP realisiert, das Endgerät legitimiert sich dabei bereits bei Aufbau der WLAN Verbindung und der Datenverkehr ist WPA/WPA2 geschützt.

Nachteil:
Kaum verbreitet, die großen HotSpots sind bereits umgerüstet, die kleineren werden nur bei defekt/ Erweiterung um eine LTE Small Cell umgerüstet und ältere Endgeräte können es nicht.


Soweit ich weiß, geht das beim Vodafone HotSpot nicht, also man muss sich maximal nicht jedesmal einloggen, muss sich aber einloggen und der Datenverkehr ist auch unverschlüsselt.
Das ganze zieht auch Akku.
Benutzeravatar
AndreasNRW
Insider
Beiträge: 2035
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Autologin an allen Homespots wenn verfügbar?

Beitrag von AndreasNRW »

Karl. hat geschrieben:
31.07.2020, 13:58
Also bei der Telekom wird das über EAP realisiert
War das beim Unitymedia Wifispot nicht auch so?
Da hatte sich damals das Endgerät auch jedesmal automatisch eingeloggt, sobald ein Spot verfügbar war.
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 923
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Autologin an allen Homespots wenn verfügbar?

Beitrag von Karl. »

AndreasNRW hat geschrieben:
31.07.2020, 14:08
Karl. hat geschrieben:
31.07.2020, 13:58
Also bei der Telekom wird das über EAP realisiert
War das beim Unitymedia Wifispot nicht auch so?
Da hatte sich damals das Endgerät auch jedesmal automatisch eingeloggt, sobald ein Spot verfügbar war.
Keine Ahnung, aber, da es die Unity Spots nicht mehr gibt, kann man es schlecht testen :wink: