Änderungen im TV-Angebot von Vodafone 2024

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie entsprechende Vorgängerpakete wie die HD-Option bei Vodafone West.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden bei Vodafone Kabel Deutschland nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland und bei Vodafone West gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1395
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Änderungen im TV-Angebot von Vodafone 2024

Beitrag von Johut »

Blue7 hat geschrieben: 28.03.2024, 13:23 Die 1GBit bei Vodafone bekommste aber auch nicht mehr für 40€ sondern für 65€, da der Kabelanschuss jetzt kostenlos inkludiert wurde
Als Bestandskunde schon. Wurde um €5,00 erhöht, denke das kann man verkraften. Preis/Leistung finde ich auf jeden Fall top!
Benutzeravatar
Blue7
Kabelexperte
Beiträge: 823
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: Änderungen im TV-Angebot von Vodafone 2024

Beitrag von Blue7 »

Korrekt als Bestandskunde zahlst du noch den alten Preis. Deshalb macht ein Vergleich mit dem Telekom Ist Preis auch kein Sinn, denn da wäre die Telekom nicht mehr der teuerste
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1395
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Änderungen im TV-Angebot von Vodafone 2024

Beitrag von Johut »

Blue7 hat geschrieben: 28.03.2024, 13:43 Korrekt als Bestandskunde zahlst du noch den alten Preis. Deshalb macht ein Vergleich mit dem Telekom Ist Preis auch kein Sinn, denn da wäre die Telekom nicht mehr der teuerste
Denke in die Dynamik kommt mit der Zeit noch Bewegung. Kokurrenz belebt das Geschäft.
DarkNike
Insider
Beiträge: 5536
Registriert: 01.05.2006, 16:48
Wohnort: Bayern

Re: [VFKD] Spiegel Geschichte abgeschaltet

Beitrag von DarkNike »

fschiefer hat geschrieben: 27.03.2024, 11:53 Seit heute ist leider „Spiegel Geschichte“ im VFKD abgeschaltet und es erscheint nur noch folgendes Dia.
Sehr sehr schade…
[ externes Bild ]
Ich bin echt froh, dass ich mich vor 7 Jahren von Kabel Abos verabschiedet habe. Und dieses Jahr wird dafür nix mehr bezahlt dank dem Nebenkostenprivileg.
Magenta Zuhause XXL Magenta TV MegaStream 2.0
TV Paket Film, TV Paket Doku, TV Paket Türk
500 Mbit/s Down, 100 Mbit/s Up
FRITZ!Box 7590 AX
2x Magenta TV One
Wechsler
Fortgeschrittener
Beiträge: 135
Registriert: 17.03.2018, 21:29

Re: Änderungen im TV-Angebot von Vodafone 2024

Beitrag von Wechsler »

Johut hat geschrieben: 28.03.2024, 11:33 Die Zukunft des TV´s liegt ohnehin im IPTV (OTT)-Bereich. Alle modernen TV´s haben einen SMART-ipTV-Player vorinstalliert. Man muss nur noch die Senderliste editieren. Außerdem ist man dann nicht mehr darauf angewiesen, welche Sender eingespeist werden oder nicht, man nimmt sich die Sender selbst aus dem Net.
Spannend ist vor allem, was es nach Inbetriebnahme sofort komplett kostenlos gibt. Die Medien tun nach dem Wegfall des Nebenkostenprivilegs gerade so, als müsse man irgendwelche kostenpflichtigen Pakete bei OTT-Anbietern buchen, um überhaupt was sehen zu können. Dem ist nicht so.
cka82 hat geschrieben: 28.03.2024, 11:43 @Johut Du sagst es richig die Zukunft. Jetzt in der Gegenwart schauen aber immer noch die meisten normal Kabel TV über DVB-C und nicht über IP. Und deshalb und auch weil jeder TV-Kunde auch ein potentieller Internet- und Telefonkunde sein/werden könnte, sollte VF eigentlich ein sehr großes Interesse daran haben, alles zu tun, um möglichst wenig TV-Kunden zu verlieren, nur merkt man das bisher leider nicht am TV-Angebot.
Über DVB-C geht technisch nur lineares TV. Das ist obsolet und verschwendet wertvolle Kapazitäten, über die DOCSIS-Signale für OTT übertragen werden könnten.
maniatore2006
Fortgeschrittener
Beiträge: 362
Registriert: 15.06.2010, 02:56

Re: Änderungen im TV-Angebot von Vodafone 2024

Beitrag von maniatore2006 »

TV Kostet Geld egal ob via DVB oder OTT, alles andere ist Piraten TV und Illegal! Und nicht JEDER hat einen Aktuellen Teuren Fernseher!

Meiner ist von 2015 und sogar SKY Q wurde darauf eingestellt. Und JA ich habe einige IPTV Player Ausprobiert, die meisten sind einfach schlecht! Nur einer der gut war wurde auch eingestellt der war aber auch nicht Gratis, und das Ohne TV Inhalte. (DuplexPlay)

Ich will einfach nur TV sehen und wenn man Kabel hat ist DVB das beste was es gibt.
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14687
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: Änderungen im TV-Angebot von Vodafone 2024

Beitrag von berlin69er »

maniatore2006 hat geschrieben: 31.03.2024, 23:10 TV Kostet Geld egal ob via DVB oder OTT, alles andere ist Piraten TV und Illegal!
Das ist nicht korrekt! Bei Joyn und Zattoo gibt es alles, was du im Prinzip auch über Kabel als Grundversorgung bekommst, aber kostenlos (SD mit zusätzlicher Werbung). Nur wenn du die Sender auch in HD haben willst, kostet es Aufpreis.
Du benötigst auch nicht unbedingt einen aktuellen TV, denn die meisten Anbieter bekommst du auch über ein Apple TV, Fire TV oder ähnliche externe Geräte.

https://www.iptv-anbieter.info/streamin ... sicht.html

Edit: Das mit den Privatsendern bei Zattoo Free funktioniert leider so nicht mehr. Allenfalls über eine Schweizer IP geht es wohl noch.
Zuletzt geändert von berlin69er am 31.03.2024, 23:47, insgesamt 1-mal geändert.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Charlottenburg (ungenutzt)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-T2 HD Dualtuner & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Zubehör: Apple TV 4K für MagentaTV Smart 2.0 und Co.
Flole
Insider
Beiträge: 9836
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Änderungen im TV-Angebot von Vodafone 2024

Beitrag von Flole »

Wen muss ich denn für die legale Nutzung von DVB-S bezahlen? :confused:
maniatore2006
Fortgeschrittener
Beiträge: 362
Registriert: 15.06.2010, 02:56

Re: Änderungen im TV-Angebot von Vodafone 2024

Beitrag von maniatore2006 »

JA, und auch WAIPU hat da was, aber es ist ohne Internet nicht zu Nutzen!

Und ich hänge an meinem TV garantiert KEIN Apple TV, und erst recht nicht E-Schrott Fire TV drann.

Oder ne Stromfressende Gaming Konsole, ich habe ne Android Box von meinem Bruder bekommen, und auch diese ist sehr Unangenehm gegenüber dem einfachen DVB-C abgesehen das Waipu darauf auch nicht Existiert. Und Paramount Plus nicht gut zu Bedienen ist ohne eine Maus.

Bei DVB-C kann ich ganz einfach TV sehen und will ich HDTV und Premium TV, Bestelle ich mir einfach Telefonisch ein CI+ Modul + Karte. Alles Läuft dann bestens über meinen Fernseher.


@Flole es geht hier um DVB-C
Flole
Insider
Beiträge: 9836
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Änderungen im TV-Angebot von Vodafone 2024

Beitrag von Flole »

maniatore2006 hat geschrieben: 31.03.2024, 23:39 @Flole es geht hier um DVB-C
Du hast aber von "TV" und "DVB" geschrieben.