6490 oder 6590 für 100 Mbit Tarif nutzbar?

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/CommScope-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom- bzw. Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Flole
Insider
Beiträge: 9989
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: 6490 oder 6590 für 100 Mbit Tarif nutzbar?

Beitrag von Flole »

KabelNaddel hat geschrieben: 20.09.2023, 18:09 ...es sei denn die werden ordnungsgemäß zurückgeschickt, um dort mit neuen Daten bespielt zu werden.
Da wird nichts neu bespielt, die Box wird im System lediglich von "entwendet" auf "verfügbar", und anschließend auf "beim Kunden xyz" eingestellt. Das geht sicherlich auch wenn die Box beim Kunden ist, aber warum sollte Vodafone dir helfen eine Box die ihnen entwendet wurde zu aktivieren? Die Autovermietung wird dir auch nicht helfen das entwendete Auto anzumelden.
KabelNaddel
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 16.09.2023, 22:33
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: 6490 oder 6590 für 100 Mbit Tarif nutzbar?

Beitrag von KabelNaddel »

An der Hotline wurde mir eben mitgeteilt, dass der Techniker das vor Ort "lösen" würde. Ich glaube aber, dass die da nur eine andere Box "vermieten" und wie hier schon mehrfach gesagt wurde gar nix neu freigegeben wird.
Wieso die dann allerdings 160€ für eine Box berechnen, deren Eigentumsübertrag nicht stattfindet, finde ich schon frech. Der "vergessliche" Kunde ist mit seinem Briefbeschwerer ja schon genug gestraft. Da täten es auch 50€ "Strafgebühr".
Flole
Insider
Beiträge: 9989
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: 6490 oder 6590 für 100 Mbit Tarif nutzbar?

Beitrag von Flole »

KabelNaddel hat geschrieben: 20.09.2023, 19:24 Wieso die dann allerdings 160€ für eine Box berechnen, deren Eigentumsübertrag nicht stattfindet, finde ich schon frech. Der "vergessliche" Kunde ist mit seinem Briefbeschwerer ja schon genug gestraft. Da täten es auch 50€ "Strafgebühr".
Weil es nicht darum geht den Kunden zu bestrafen sondern darum, eine neue Box zu bekommen die man dem nächsten Kunden schicken kann.
KabelNaddel
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 16.09.2023, 22:33
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: 6490 oder 6590 für 100 Mbit Tarif nutzbar?

Beitrag von KabelNaddel »

Nun hat der nächste Kunde sie (über Umwege) erhalten und will sie nutzen, aber KDG/Vodafone weigert sich. Es ist für mich nicht vollends nachvollziehbar. Aber sei es drum.
Flole
Insider
Beiträge: 9989
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: 6490 oder 6590 für 100 Mbit Tarif nutzbar?

Beitrag von Flole »

Das ist aber kein Kunde der eine Box von Vodafone erhalten würde, sondern jemand der das Gerät gekauft hat und es als eigenes Endgerät aktivieren will. Somit hat Vodafone nun eine Box weniger die sie an Kunden rausgeben können und die müssen sie ersetzen, wofür der Hersteller nunmal einen gewissen Betrag haben möchte.

Der Kunde von der Autovermietung sagt doch auch nicht "ach, ich hab doch schon das unterschlagene Auto, das will ich jetzt fahren, warum gebt ihr mir denn nicht die Papiere/Schlüssel?". Auch da fehlt der Autovermietung am Ende ein Auto. Wenn jeder das macht haben sie am Ende keine Autos mehr und können den Laden dicht machen.
Zuletzt geändert von Flole am 20.09.2023, 20:50, insgesamt 1-mal geändert.
robert_s
Insider
Beiträge: 7348
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: 6490 oder 6590 für 100 Mbit Tarif nutzbar?

Beitrag von robert_s »

KabelNaddel hat geschrieben: 20.09.2023, 20:32 Nun hat der nächste Kunde sie (über Umwege) erhalten und will sie nutzen, ...
... ohne die entsprechende Miete zu bezahlen. Da sollte es doch leicht nachvollziehbar sein, dass Vodafone dabei nicht mitspielt. Bestell' Dir ordnugsgemäß die Homebox und bezahle die Miete, dann ist die Sache sauber. Oder kauf' Dir alternativ eine Retail-Fritzbox, dann geht es auch ohne Miete. Nur entwendete Mietbox verwenden ohne Miete zu bezahlen läuft eben nicht.
KabelNaddel
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 16.09.2023, 22:33
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: 6490 oder 6590 für 100 Mbit Tarif nutzbar?

Beitrag von KabelNaddel »

Habe mir nun eine 2000 2857 (freie Box OHNE Prodivdervergangenheit) geordert für nen Hunni. Ohne Garantie oder Rechnung. Versuche mein Glück damit.
Bisher haben die AVM Geräte immer lange gehalten. Kann man irgendwo wie bei Festplatten den Restgarantiestatus einsehen?
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14737
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: 6490 oder 6590 für 100 Mbit Tarif nutzbar?

Beitrag von berlin69er »

Ohne Originalkaufbeleg brauchste dir darüber keine Gedanken machen..
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Charlottenburg (ungenutzt)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-T2 HD Dualtuner & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Zubehör: Apple TV 4K für MagentaTV Smart 2.0 und Co.
Hoppelhase
Kabelexperte
Beiträge: 617
Registriert: 26.07.2017, 18:42

Re: 6490 oder 6590 für 100 Mbit Tarif nutzbar?

Beitrag von Hoppelhase »

KabelNaddel hat geschrieben: 21.09.2023, 15:17Kann man irgendwo wie bei Festplatten den Restgarantiestatus einsehen?
»Ja«
KabelNaddel
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 16.09.2023, 22:33
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: 6490 oder 6590 für 100 Mbit Tarif nutzbar?

Beitrag von KabelNaddel »

Danke.