[VF West] Rückwegstörung, Upload kaum über 6 Mbit/s, Download gut

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Flole
Insider
Beiträge: 8195
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Rückwegstörung, Upload kaum über 6 Mbit/s, Download gut

Beitrag von Flole »

Nicht abgeklemmt sondern gedämpft um genau zu sein, das geht ja aber relativ schnell im Verhältnis zum Häuser überprüfen, deswegen hatte ich das nicht erwähnt sondern nur "Häuser die in Frage kommen" geschrieben.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5395
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VF West] Rückwegstörung, Upload kaum über 6 Mbit/s, Download gut

Beitrag von Besserwisser »

Das Eingrenzen auf eine der maximal 8 C-Linien im Verstärkerpunkt geht mit kurzzeitigem Abklemmen.
Schaltbar um 6 dB dämpfend wäre nur der Ingressschalter im C-Verstärker.
Aber der versorgt oft mehrere C-Linien.
KDG-Techniker030
Newbie
Beiträge: 73
Registriert: 12.12.2022, 15:34
Bundesland: Berlin

Re: [VF West] Rückwegstörung, Upload kaum über 6 Mbit/s, Download gut

Beitrag von KDG-Techniker030 »

Flole hat geschrieben: 28.12.2022, 18:47 Ein neuer Verteiler löst keine Rückwegstörung, der Störer muss gefunden werden und das dauert, da wird jedes Haus was in Frage kommt einzeln durchgegangen bis der gefunden ist.
Deswegen haben alle Nachbarn die an meinem Hüp hängen ohne HSI-Vertrag prophylaktisch einen RK-Filter von mir reingeknallt bekommen….