kann kein Internet-Telefon einrichten in fritzbox 6660

In diesem Forum dreht sich alles um die bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendeten AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
JoergS123
Fortgeschrittener
Beiträge: 121
Registriert: 04.02.2022, 22:01
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: kann kein Internet-Telefon einrichten in fritzbox 6660

Beitrag von JoergS123 »

Flole hat geschrieben: 16.11.2022, 19:38 Wenn du nicht richtig liest: Ich habe ja gesagt dort steht "Homebox Fritzbox", und nicht "AVM Fritzbox", das hast du jetzt durch deinen Screenshot nochmal untermauert. Und den Funktionsumfang hast du unten drunter aufgelistet, den hast du abgeschnitten.

Und einen anderen Anbieter der das anbietet kannst du natürlich auch nicht nennen....
hör mal du Wurst: welcher Teil von: mit DIR diskutiere ich das nicht mehr bereitet da ein Verständigungsproblem ?

die Telefonsche*sse, Festnetz...2500 Rufnummern... da kann ich auch ne 200km Taxifahrt auf dem Mond ins Angebot aufnehmen, denn wer braucht das denn noch ? (oder ist in der Lage es abzurufen ?)

definitiv steht da hinter Homebox FRITZBOX 66XX = Fritzbox (insbesondere das Bild der 6690 lässt unmissverständlich eine AVM Fritzbox Cable daraus erkennen). Ich glaub die Verbraucherzentrale hätte mit deiner schrägen Auslegung ein Problem :)
Red Business I&P500cable 500/50 Mbit/s DualStack/DHCP, Casa CMTS 5Up+31Down-Streams je 1xDOCSIS3.1 via Fritzbox 6690/Fritz!OS7.39beta
AVM Fritzbox 7581 (Mesh-Repeater) via Lan + über WLan AVM Fritz-Repeater 2400 & Fritz-Powerline 1220e/1260e
Festnetz-Telefonie nur noch Weiterleitung zu Mobiltelefon + Fritzbox-AB. Vodafone West NRW
Flole
Insider
Beiträge: 7839
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: kann kein Internet-Telefon einrichten in fritzbox 6660

Beitrag von Flole »

JoergS123 hat geschrieben: 16.11.2022, 19:58
Flole hat geschrieben: 16.11.2022, 19:38 Wenn du nicht richtig liest: Ich habe ja gesagt dort steht "Homebox Fritzbox", und nicht "AVM Fritzbox", das hast du jetzt durch deinen Screenshot nochmal untermauert. Und den Funktionsumfang hast du unten drunter aufgelistet, den hast du abgeschnitten.

Und einen anderen Anbieter der das anbietet kannst du natürlich auch nicht nennen....
hör mal du Wurst: welcher Teil von: mit DIR diskutiere ich das nicht mehr bereitet da ein Verständigungsproblem ?
Ist halt offenbar genau so ein Schwachsinn wie das was du sonst von dir gibst, denn offensichtlich tust du es ja doch. Kannst es ja lassen und das einfach unkommentiert stehen lassen, steht dir doch frei...
JoergS123 hat geschrieben: 16.11.2022, 19:58 die Telefonsche*sse, Festnetz...2500 Rufnummern... da kann ich auch ne 200km Taxifahrt auf dem Mond ins Angebot aufnehmen, denn wer braucht das denn noch ? (oder ist in der Lage es abzurufen ?)
Wer Festnetztelefonie nutzt? Da gibt's noch genügend Leute. Schlag mal ein Telefonbuch auf, da hast du eine Liste, wenn auch eine unvollständige. Und das sind nur diejenigen in dem Ort von dem das Telefonbuch ist. Ich kenne auch genügend Leute die 2 Leitungen nutzen wollen, allein wenn man mit mehreren Personen in einem Haushalt wohnt macht das Sinn....
JoergS123 hat geschrieben: 16.11.2022, 19:58 definitiv steht da hinter Homebox FRITZBOX 66XX = Fritzbox (insbesondere das Bild der 6690 lässt unmissverständlich eine AVM Fritzbox Cable daraus erkennen). Ich glaub die Verbraucherzentrale hätte mit deiner schrägen Auslegung ein Problem :)
Ist und bleibt aber eine "Homebox Fritzbox" und keine "AVM Fritzbox". Wenn zwei Firmen unterschiedliche Produkte mit demselben Namen aber unterschiedlichen Eigenschaften anbieten steht es denen doch frei. Dafür gibt's ja eine Liste mit Funktionen damit man weiß was man erwarten kann. Die Verbraucherzentrale ist seit Vodafone das so anbietet (was schon mehr als 10 Jahre ist) nicht dagegen vorgegangen, insofern haben sie wohl auch kein Problem damit. Bei anderen Dingen wie z.B. beim Schadensersatz sind sie dagegen vorgegangen, also kennen sie die Begriffe durchaus. Übrigens auch bei keinem anderen Anbieter die das ebenso Handhaben wie 1&1 wo die Fritzbox dann plötzlich "Homeserver" heißt etc. ist jemals irgendwer dagegen vorgegangen
robert_s
Insider
Beiträge: 6763
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: kann kein Internet-Telefon einrichten in fritzbox 6660

Beitrag von robert_s »

JoergS123 hat geschrieben: 16.11.2022, 19:13 dann haben wir ein unterschiedliches Internet, sowas kommt ja vor, bei mir steht:
Scroll mal weiter runter, da sind Links zu den Handbüchern. Ich habe mir mal das Kapitel "Eigene Rufnummern" angesehen, und finde dort erst mal keine Einschränkungen. Bitte noch mal abgleichen mit der Funktionalität der bereitgestellten Homebox.

Also wenn das Gerät nicht wie im von Vodafone bereitgestellten Handbuch beschrieben funktionieren sollte, dann wäre das durchaus ein Reklamationsgrund.
Karl.
Insider
Beiträge: 4462
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: kann kein Internet-Telefon einrichten in fritzbox 6660

Beitrag von Karl. »

Die Homebox 6660 soll lt. Mein Kabel nen 2. a/b Port haben, das hat die fritzbox 6660 nicht.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Flole
Insider
Beiträge: 7839
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: kann kein Internet-Telefon einrichten in fritzbox 6660

Beitrag von Flole »

robert_s hat geschrieben: 16.11.2022, 21:17
JoergS123 hat geschrieben: 16.11.2022, 19:13 dann haben wir ein unterschiedliches Internet, sowas kommt ja vor, bei mir steht:
Ich habe mir mal das Kapitel "Eigene Rufnummern" angesehen, und finde dort erst mal keine Einschränkungen.
Ich schon, direkt im ersten Satz:
Richten Sie in der FRITZ!Box alle Rufnummern ein, die nicht automatisch eingerichtet werden.

Bei einigen Telefonanbietern werden Ihre Rufnummern automatisch eingerichtet. Das Einrichten startet entweder gleich nach dem Anschließen der FRITZ!Box an das Internet oder erst nach dem Öffnen der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche.
Bei VF als Telefonanbieter werden alle Rufnummern automatisch eingerichtet, somit soll man laut Anleitung keine Rufnummern einrichten. Es ist nirgends erwähnt, dass man einen beliebigen Telefonanbieter einrichten kann oder mehrere Telefonanbieter. Ich habe gerade nochmal nachgeschaut und tatsächlich ist die Logik in der Fritzbox so, dass immer dann wenn die Rufnummern automatisch eingerichtet werden eine manuelle Einrichtung nicht mehr möglich ist. Das ist also gar keine VF Einschränkung sondern eine die es bei AVM genauso gibt, nur richtet VF dort gar keine Rufnummern ein. Das kann man natürlich mal als Feedback an AVM melden, dann wird das bestimmt korrigiert bzw. der erste Satz wird erweitert oder es kommt noch ein "Sollten die Rufnummern automatisch eingerichtet werden können diese weder bearbeitet noch neue hinzugefügt werden", es betrifft ja wohl alle Boxen. Ich vermute aber, dass man dir eine ähnliche Erklärung liefern wird wie das was ich gerade geschrieben habe.

Nicht alles was eine Software auch zulässt ist immer auch ein Feature, manchmal bekommt man vom Support auch die Aussage "das ist so nicht gedacht, wenn's funktioniert gut, wenn nicht dann ist es eine Fehlbedienung".
JoergS123
Fortgeschrittener
Beiträge: 121
Registriert: 04.02.2022, 22:01
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: kann kein Internet-Telefon einrichten in fritzbox 6660

Beitrag von JoergS123 »

laut VF Handbuch ein zusätzlicher TAE-Port der aber auch FON1 heisst:
https://www.vodafone.de/media/downloads ... _de_DE.pdf (Seite 22)
entspricht AVM-Box https://avm.de/produkte/fritzbox/fritzb ... che-daten/

automatische Rufnummerneinrichtung und manuelle Konfigurationsmöglichkeit, selbst der automatisch eingerichteten 3 Rufnummern, war unter Unitymedia nie ein Problem (und auf der 6490 UM-Mietbox = weisse Fritzbox6490, die ich bis Februar hatte auch nicht und auch nicht davor bei 6360), schliesst sich also keineswegs aus technischen Gründen aus.

mit der Gerätenamen in Kombination mit dem Design ist es eindeutig Irreführung mit Homebox FRITZBOX6XX zu werben, da AVM die Kisten zusammen schraubt wird man da kein Problem mit haben, aber bring du mal was auf den Markt was sich Fritzbox nennt und auch noch die gleiche Produktnummer wie 6660 oder 6690 dazu. Der Verbraucherschutz wird idR erst aktiv, wenn er auf solche Dinge aufmerksam gemacht wird.
Solange das reine Leihgeräte von VF mit kostenloser Bereitstellung (auch nur bei bestimmten Vertragsoption wie "Telefon mit ISDN-Features") sind in Ordnung, aber bei einem Mietvertrag zu blabla-FRITZBOX-66xx mit typischen Preisen ist das auch direkt NICHT mehr in Ordnung. Selbst bei leichter Modifikation der Ports, was mir sonst sicherlich nicht aufgefallen wäre und ob mit Mehrwert (beide heissen FON1) mal dahingestellt) ist das Irreführung.
Und ich kann da ganz neutral zu stehen mit ner Kaufbox am Anschluss, es geht dabei für mich um nichts.
Red Business I&P500cable 500/50 Mbit/s DualStack/DHCP, Casa CMTS 5Up+31Down-Streams je 1xDOCSIS3.1 via Fritzbox 6690/Fritz!OS7.39beta
AVM Fritzbox 7581 (Mesh-Repeater) via Lan + über WLan AVM Fritz-Repeater 2400 & Fritz-Powerline 1220e/1260e
Festnetz-Telefonie nur noch Weiterleitung zu Mobiltelefon + Fritzbox-AB. Vodafone West NRW
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14378
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: kann kein Internet-Telefon einrichten in fritzbox 6660

Beitrag von berlin69er »

Flole hat geschrieben: 16.11.2022, 20:08Übrigens auch bei keinem anderen Anbieter die das ebenso Handhaben wie 1&1 wo die Fritzbox dann plötzlich "Homeserver" heißt etc. ist jemals irgendwer dagegen vorgegangen
Die heißt schon sehr lange Homeserver dort. Anders, als du das gerne bei dem absichtlich verschleierten Angebot von VF dargelegt hast, bezahlt man dort für die Box. Die ist, trotz des Namens eine freie Fritzbox, die sich nur in der Farbe unterscheidet. Im Übrigen werden bei der auch die Nummern automatisch gezogen, was aber nicht bedeutet, dass man nicht auch zu jeder Zeit eigene hinzufügen kann.
Das Verhalten von VF ist darauf ausgelegt, dem Kunden die Beschränkungen möglichst zu verheimlichen, sonst müssten sie nicht mit Taschenspielertricks und Wortspielereien arbeiten.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Charlottenburg (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Basic TV & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ App und Co.
fadovone
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 28.03.2022, 21:09
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: kann kein Internet-Telefon einrichten in fritzbox 6660

Beitrag von fadovone »

Vielleicht kommst du über das Fritz!Box JSTool zum Ziel
Samchen
Insider
Beiträge: 4769
Registriert: 19.02.2012, 23:43

Re: kann kein Internet-Telefon einrichten in fritzbox 6660

Beitrag von Samchen »

fadovone hat geschrieben: 19.11.2022, 14:37 Vielleicht kommst du über das Fritz!Box JSTool zum Ziel
http://www.mengelke.de/Projekte/FritzBox-JSTool
JoergS123
Fortgeschrittener
Beiträge: 121
Registriert: 04.02.2022, 22:01
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: kann kein Internet-Telefon einrichten in fritzbox 6660

Beitrag von JoergS123 »

wenn man vertrauen hat in den Anbieter, eventuell auch interessant:
https://fbedit.com/fritzbox-tools/uploa ... iguration/
damit sollte sich eine modifizierte (zusätzlichen VoIP-Konten eingerichtete) export-Datei nach erstellen einer neuen Checksumme auch wieder einladen lassen.
Red Business I&P500cable 500/50 Mbit/s DualStack/DHCP, Casa CMTS 5Up+31Down-Streams je 1xDOCSIS3.1 via Fritzbox 6690/Fritz!OS7.39beta
AVM Fritzbox 7581 (Mesh-Repeater) via Lan + über WLan AVM Fritz-Repeater 2400 & Fritz-Powerline 1220e/1260e
Festnetz-Telefonie nur noch Weiterleitung zu Mobiltelefon + Fritzbox-AB. Vodafone West NRW