Vodafone erhöht Preise ab 15.11.2022

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West, der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
hypnorex
Kabelexperte
Beiträge: 763
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: Vodafone erhöht Preise ab 15.11.2022

Beitrag von hypnorex »

Natürlich behalte ich meinen günstigen 1000er Tarif. Aber man weiß ja nie, ob nicht Vodafone kündigt.... Ich denke die Aktion wurde ja mit dem Hintergedanken eingeführt, dass die Preise günstiger werden.
Vodafone CableMax 1000
FritzBox 6660 (gekauft)
FritzRepeater 6000
FritzFon
GigaTV 4k
Flole
Insider
Beiträge: 7846
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Vodafone erhöht Preise ab 15.11.2022

Beitrag von Flole »

Welche Aktion? Die Preiserhöhung wurde eingeführt damit die Preise teurer werden :D Oder meinst du die Allnet-Flat? Da wird es wohl darum gehen, dass die Preiserhöhung positiv beworben werden kann, man sagt also "Ab sofort gibt es in den neuen Tarifen eine Allnet-Flat der Preis steigt dafür um x Euro" und nicht "Wir erhöhen die Preise". Macht sich einfach besser als Pressemitteilung. Die tatsächlich entstehenden Kosten dürften deutlich niedriger sein, insbesondere da es viele Leute gibt die gar kein Festnetz mehr nutzen, da könnte man sogar eine Auslands-Flat inkludieren....
hypnorex
Kabelexperte
Beiträge: 763
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: Vodafone erhöht Preise ab 15.11.2022

Beitrag von hypnorex »

Ich meine die 39,99 für den 1000er Tarif. Das war doch immer wieder mal als Aktion. Als ich den Vertrag damals zu diesem Preis abgeschlossen habe, bin ich davon ausgegangen, dass der Preis in Laufe der Jahre sowieso sinken wird.
Vodafone CableMax 1000
FritzBox 6660 (gekauft)
FritzRepeater 6000
FritzFon
GigaTV 4k
millen
Newbie
Beiträge: 58
Registriert: 07.05.2020, 00:02

Re: Vodafone erhöht Preise ab 15.11.2022

Beitrag von millen »

So funktioniert das aber nicht :lol: Die Aktion diente einfach nur dem Zweck in der Übergangszeit neue Kunden zu gewinnen, jetzt gehts so langsam wieder in die Richtung Geld verdienen.
Gerade weil sie durch die nicht so richtig rund laufenden virtuellen Nodesplits jetzt mehr Glas ins Netz bringen müssen.
JoergS123
Fortgeschrittener
Beiträge: 123
Registriert: 04.02.2022, 22:01
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Vodafone erhöht Preise ab 15.11.2022

Beitrag von JoergS123 »

hypnorex hat geschrieben: 27.10.2022, 17:32Ich meine die 39,99 für den 1000er Tarif... bin ich davon ausgegangen, dass der Preis in Laufe der Jahre sowieso sinken wird.
was soll man dazu sagen, extremst optimistisch :)
also 40€ für nen GB-Anschluss (den ja eh keiner wirklich braucht, da geht es nur um "haben wollen") und ich sehe Internetpreise seit Jahren nicht mehr wirklich sinken, die Inflation steuert ihren Preis dazu bei (nicht nur Lohnabschlüsse von 6, 7 - 10% wo das "alle" wollen, VF-Mitarbeiter sind da keine Ausnahme, muss das Geld ja woher kommen).
Red Business I&P500cable 500/50 Mbit/s DualStack/DHCP, Casa CMTS 5Up+31Down-Streams je 1xDOCSIS3.1 via Fritzbox 6690/Fritz!OS7.39beta
AVM Fritzbox 7581 (Mesh-Repeater) via Lan + über WLan AVM Fritz-Repeater 2400 & Fritz-Powerline 1220e/1260e
Festnetz-Telefonie nur noch Weiterleitung zu Mobiltelefon + Fritzbox-AB. Vodafone West NRW
hypnorex
Kabelexperte
Beiträge: 763
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: Vodafone erhöht Preise ab 15.11.2022

Beitrag von hypnorex »

Man muss aber auch die Technologie sehen, für den neuen Vodafone Preis kann man zu Glasfaser wechseln.
Vodafone CableMax 1000
FritzBox 6660 (gekauft)
FritzRepeater 6000
FritzFon
GigaTV 4k
Sheriff6
Fortgeschrittener
Beiträge: 158
Registriert: 21.05.2022, 23:46
Bundesland: Bayern

Re: Vodafone erhöht Preise ab 15.11.2022

Beitrag von Sheriff6 »

Nicht nur das, den Starlink kostet 80€ pro Monat ohne Infrastruktur wo überall funktioniert. Werden es mehr Nutzer wird der Preis von 80€ auf 70€ sinken u.s.w. und unsere ansässigen Anbieter machen genau das Gegenteil :wand:
DarkStar
Insider
Beiträge: 9151
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Vodafone erhöht Preise ab 15.11.2022

Beitrag von DarkStar »

Dann viel Spass mit deinen Starlink, der Stromverbrauch wird dich auffressen.
Flole
Insider
Beiträge: 7846
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Vodafone erhöht Preise ab 15.11.2022

Beitrag von Flole »

Der Preis von Starlink wird auch dann nicht sinken, die Kapazitäten werden knapp und man muss Kunden loswerden um eine Überlast zu vermeiden wenn alle dahin wechseln. Und dann kriegt man beim Streaming endlich wieder das schöne TV Feeling von früher wenn bei Gewitter das Fernsehen ausfällt, da wird man richtig nostalgisch.
Flole
Insider
Beiträge: 7846
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Vodafone erhöht Preise ab 15.11.2022

Beitrag von Flole »

DarkStar hat geschrieben: 27.10.2022, 18:23 Dann viel Spass mit deinen Starlink, der Stromverbrauch wird dich auffressen.
Das taucht ja nicht auf der Internetrechnung auf, deswegen zählt das nicht :brüll: Die 400€ Stromkosten bei den aktuellen Preisen fallen dann halt komplett aus der Rechnung und schon hat man es sich schön gerechnet. Im Winter beheizt man das Ding noch schön damit kein Schnee drauf liegen bleibt (aufpassen, Katzen legen sich gern auf die Schüssel weil sie so schön warm wird, Internet geht mit Katze drauf natürlich nicht).

Während Vodafone alles auf grünen Strom umstellt und in Deutschland alles umweltfreundlich sein muss und der Klimawandel bekämpft werden soll wird andererseits die Ozonschicht durch Starlink Satelliten zerstört, einfach weil es bequem ist. So unterschiedlich können Ziele sein..... Von dem "Müll" der dadurch im Weltraum entsteht und nun für mehr als 50% der Beinahe-Kollisionen verantwortlich ist mal ganz zu schweigen.